Archiv für die Kategorie „IMKE“

Recycle – Style Shirt

Heute ist der letzte Tag meiner Jungswoche, denn erstens kommt Malina vom Reiterhof wieder und außerdem hat Anja ein dickes Paket voller Vorschnitte geschickt, der Lagerverkauf muss weiter vorbereitet werden, 3 unfertige Kreativ-Ebooks liegen auf dem Tisch… Aber ich hoffe, ihr macht fleißig für eure Jungs weiter und habt die eine oder andere Anregung mitgenommen.

Die Linkliste bleibt weiter online:

Nächste Woche werde ich dann meine Jungssachen verlosen, ich habe eure Mails schon nach den entsprechenden Größen sortiert.

recycle Shirt

Heute zeige ich euch noch ein Shirt. Erinnert ihr euch an die 6 Bundeswehr-Unterhemden, welche ich für 5 Euro letzten Sommer auf dem Flohmarkt gekauft habe? Einige Modelle habe ich für Malina daraus genäht, aber eins war noch übrig

Shirt zuschneiden

IMKE aus dem Buch ist perfekt für ein lässiges Shirt. das Herrenshirt an Unterarm- und Seitennähten zerschneiden, aufklappen, längs zusammenfalten und jeweils Vorder- und Rückenteil zuschneiden. Den Halsausschnitt konnte ich bei diesem Shirt gleich übernehmen, da er nicht zu weit war.

Applikationen anordnen

Die kurzen Ärmel habe ich aus den Ärmelteilen zugeschnitten und ebenfalls gleich das Bündchen übernommen. Wilde Verzierungen nach Wunsch anordnen und anbringen ( ja, ich habe wieder geklotzt, aber es reicht auch weniger ).

coole Shirtdetails

Zusammennähen, wild absteppen und noch wilder pimpen:  hier ist einfach ein kleiner Flicken quer über die Ärmelnaht genäht…

Kreuznähte

… oder Kreuze über die Nähte…

Strichliste Shirt

… oder eine Strichliste. Bei freien Stickereien und Applikationen am besten immer abreißbares Stickvlies auf die Innenseite stecken.

1und2und3

Was die Strichliste für die Piraten bedeutet, wird der kleine Pirat sicher selber am besten wissen 😎

Rückseite Piratenshirt

Hier die Rückseite…

Piratenshirt vorne

… und hier die starke Vorderseite.

Glitzer- und Veloursmotive, Bänder von farbenmix.de

Stickdatei Piratenflagge von kunterbuntdesign

Nach BW-Shirts lohnt sich ein Blick beim großen Auktionshaus

Today’s the last day of boys week – Malina finally comes home from her vacation.

I also received a big stack of new patterns and 3 new ebooks have to be reviewed.

But please keep on sewing for your boys and I hope you got a little inspiration here.

I raffle off the pieces next week, yor mails are already sorted by sizes.

recycle Shirt

Remember the 6 army shirts I bought last year?  This is the last one!

Shirt zuschneiden

Cut off the side hems, fold lenghtwise and cut out the parts.

IMKE is a cool pattern

Applikationen anordnen

I cut out the sleeves using the hem again on went wild with embellishing! 🙂

coole Shirtdetails

Sew together, topstitch with all kinds of fancy stitches or use little patches of the same fabric.

Kreuznähte

…stitches just across the seams are pretty cool…

Strichliste Shirt

For best results be sure to use backing for appliques or freehand embroidery.

1und2und3

The little pirate will know best, what this counts for… 😉

Rückseite Piratenshirt

…the back…

Piratenshirt vorne

….and the front!

Glitter and velours iron-ons, ribbons by farbenmix.de

Embroidery design pirate flag by kunterbuntdesign

For army shirts look here großen Auktionshaus

Wendepulli

Für ein besonderes Projekt habe ich von der Traumwerkstatt mehrere Stoffe bekommen. Dabei war ein ganz edler CAMPAN-DOUBLE, ein Campan von HILCO, doppelt gestrickt. Für das Projekt wurde er dann doch nicht ausgewählt, da er von den Farben schoko-petrol den Redakteuren zu dunkel erschien. Der Stoff ist supertoll, hat richtig Griff, ist kuschelwarm, aber hat eben auch seinen enormen Preis. Daher war ich über die Ablehnung der Redakteure nicht allzu böse und habe ihn für Malina vernäht.

wendepullover

Ich habe mich für den geraden IMKE-Schnitt aus dem Buch entschieden. Malina ist ja sehr sportlich und er sitzt schön lässig, aber nicht überweit.

Die Säume habe ich auf eine Seite geklappt und mit dem Overlockstich der Nähmaschine fest genäht, ebenso wie die Vorderkante der Kapuze.

Die anderen Nähte sind mit der Overlock zusammengenäht, zu einer Seite geklappt und dann mit dem Overlockstich der normalen Nähmaschine nochmals übernäht worden.

In den Ärmeln war es etwas fummelig, ich musst einmal von unten und einmal von den Schultern aus nähen.

wendepulliwendeimkeCOOL, oder COOL? 🙂

Schnittmuster: IMKE, in der Jungsversion aus dem Buch, PITT in 3/4tel Länge

Glitzermotive demnächst im Shop, Design paulapü und luzia pimpinella

Rockkombi mit Rehkitz

Wir wollten auch den Frühling etwas locken, so habe ich die Kombi farblich Sandras neuem schnuckeligen Rehkitz-Webband angepasst. Alle drei Schnittmuster aus dem Buch sind recht fix genäht. Nancy und ich wollten euch ja mit dem Buch auch zeigen, wie leicht es ist, ganze Kombinationen für Kinder zu nähen. Einige Farbenmixer nähen ja bereits lieber und schneller als zu kaufen. Die langsameren „Genußnäher“ haben aber sicher auch Freude an der Schnittmusterkombination von IMKE, INSA und RIVIERA.

rehkitz

Die schoko-jeansblau-rot Farbkombi wirkt fröhlich, aber nicht zu bunt, so habe ich auf weitere Farben völlig verzichtet. Das Rehkitz ist leider etwas aus der Shirtmitte gehüpft, so mussten noch zwei Fliepies für die Symmetrie hinzu 🙂 Die Ringeljerseys waren bestens abgelagert und der Metall-Oberstoff vom Rock „stubst“ so lustig. Die Gummibänder sollten bei Metall- oder Memorystoffen nicht zu sehr angezogen werden, da diese Stoffe sich Falten und Raffungen ja schon von sich aus „merken“. Der Unterrock ist ebenfalls nur mit dem Rehkitzband und dem hellblauen Sterneband verziert.

reh kombi

Im Buch mussten wir natürlich mit den Farben etwas „protzen“, aber es sollte ja auch ein Augenschmaus sein und eure Phantasie anregen. Alle Schnittmusterkombinationen lassen sich aber auch herrlich „unbunt“ verarbeiten, da die Linienführung an sich schon wirkt. Probiert es selber mal in unterschiedlichen Stilen!

Schnittmuster: IMKE ( gerade Form ), INSA, RIVIERA ( gut knielang) aus dem Buch

Stickmuster Kleiner Himmel, Webband ab nächste Woche im Shop, Design Kleiner Himmel

IMKE und edle Nickyreste

Das Geschenkpaket von neulich enthielt ja auch ein paar kleine, ganz edle Nickyreste.

Da sie schon gut abgelagert sind, durften sie als Ziffern und Ellenbogenpatten zügig verarbeitet werden.

Schnittmuster: Shirt IMKE, Hose PITT , dazu morgen mehr…

IMKE Sweater in neuer Silhouette nähen

Mit DORTJE und IMKE haben Nancy und ich zwei Schnitte für das Buch neu angepasst, ihnen etwas mehr „Form“ gegeben. Als die Schnittmuster vor ca. 4 Jahren erschienen, schwappte gerade die weite, fluffige, superbequeme Lagenlookmode aus Holland zu uns herüber. Entsprechend gradiert erschienen damals DORTJE und IMKE. Nun wurden sie für das Buch neu in Form gebracht und gehen bis zur Größe 152. Der Sweater sitzt noch immer locker, auch eine gerade Jungsversion ist enthalten. Eben ein richtig toller Sweater und Nickypulli! Das Schnittmuster ist auch richtig klasse für kräftigere Jungs und Mädchen, gegebenenfalls einfach eine Nummer größer wählen. Die Teilungen wurden überarbeitet und machen eine tolle Figur.

imke

Schaut mal die Zöpfe:

zoepfe

Auch für das Buch habe ich eine ganze Kombi aus schokobraunem Feincord mit luzia pimpinellas Mascha genäht.

Die Bänderzöpfe der rundherum aufgesetzten Maschas wippen bei jeder Bewegung der Trägerin mit.

*****

Und ehe jetzt wieder X-Mails wegen der witzigen Strümpfe kommen…

struempfe

Sie gibt es natürlich nur paarweise, jeweils 2 gleiche in einem Paar.

Nur Malina findet es witziger, sie in unterschiedlichen Mustern gleichzeitig zu tragen. 🙂

Ihr bekommt sie HIER.

Schnittmuster: IMKE aus dem Buch, Kreativ-Ebook: Sommerliebe-Rock

Stickmuster von HUUPS!

Funky-Nicky IMKE

Für die kalten Tage…

… bekam die Nicky- IMKE gestrickte Kuschelstulpen-Bündchen.

Noch immer rätseln wir über die Versender eines
traumschönen orange Blumenstraußes.
Wir haben uns sehr darüber gefreut,
zumal farbenmix damals ja ganz orange begonnen hat.
Herzlichen Dank, „Karin und Petra“,
vielleicht mögt ihr euch ja doch mal melden 🙂

Schnittmuster IMKE, Veloursset bei PeppAuf, Design paulapü

Für die kalten Tage…

… bekam die Nicky- IMKE gestrickte Kuschelstulpen-Bündchen.

Noch immer rätseln wir über die Versender eines
traumschönen orange Blumenstraußes.
Wir haben uns sehr darüber gefreut,
zumal farbenmix damals ja ganz orange begonnen hat.
Herzlichen Dank, „Karin und Petra“,
vielleicht mögt ihr euch ja doch mal melden 🙂

Schnittmuster IMKE, Veloursset „FUNKY forest“, Design paulapü

04. Oktober 2006

HANNAH, IMKE und JOSEFIN …

… sind jetzt in der Vorschau zu sehen 🙂

HANNAH ist eine tolle Tunika-Bluse auch für Nähanfänger. Prima aus allen gut fallenden Stoffen wie Feincord, allen Baumwollstoffen aber auch toll aus Jersey. Sie kann im Stoffmix, mit den abgesetzten Ärmeln oder auch aus edlen Stoffen genäht werden.


IMKE ist ein Basic-Schnittmuster mit 2 Sweatys, eins gerade geschnitten und in lässiger Weite, es kann farblich gemixt werden, ist aber auch unifarben mit kleiner Verzierung schnell genäht.
Das andere hat eine A-Form, ausgestelltere Ärmel mit Raffung und ist etwas schmaler. Beide sind prima aus Nicky, Microfun oder anderen mitteldicken, leicht dehnbaren Stoffen genäht. Das Besondere: die Ärmel sind austauschbar, auch die Kapuze und kurze Puffärmelchen ( als Doppelärmel oder für den Sommer ) passen an beide Sweatys, also mixen müßt ihr 🙂

JOSEFIN ist ein einfaches Kleid, welches toll sitzt. Auf den Fotos kommt leider nicht rüber, wie schön es schon ganz schlicht in schoko mit pink abgesteppten Nähten wirkt. Dazu gibt es 2 Gürtelvariationen. Beide können aus unterschiedlichen Stoffen genäht werden und es ergibt sich beim Wenden immer ein neuer Look. Auch können sie prima verziert werden.
Die eine Variation wird hinten gebunden. Die andere Variation….. hmmm… ich weiß es noch nicht… es gibt mehrere Möglichkeiten:

– wie auf dem Foto mit Schlaufen aus kleinen Satinbändchen und ein breiteres wird durchgezogen… fummelig zu Nähen, blöd beim Anziehen…
– mit Knöpfen…. jeder muss den Schnitt auf die Taillenweite des Kindes anpassen….
– mit Ösen… kann nicht jeder dauerhaft einschlagen… auch fummelig beim Anziehen…

Vielleicht jemand von euch noch eine ganz andere Idee????

Ich bin die nächsten Tage nicht daheim, aber Janina kümmert sich ja 🙂 Für die Nähfragen gibt es sicher auch andere nette Ansprechpartner 🙂HANNAH, IMKE und JOSEFIN …

… sind jetzt in der Vorschau zu sehen 🙂

HANNAH ist eine tolle Tunika-Bluse auch für Nähanfänger. Prima aus allen gut fallenden Stoffen wie Feincord, allen Baumwollstoffen aber auch toll aus Jersey. Sie kann im Stoffmix, mit den abgesetzten ärmeln oder auch aus edlen Stoffen genäht werden.


IMKE ist ein Basic-Schnittmuster mit 2 Sweatys, eins gerade geschnitten und in lässiger Weite, es kann farblich gemixt werden, ist aber auch unifarben mit kleiner Verzierung schnell genäht.
Das andere hat eine A-Form, ausgestelltere Ärmel mit Raffung und ist etwas schmaler. Beide sind prima aus Nicky, Microfun oder anderen mitteldicken, leicht dehnbaren Stoffen genäht. Das Besondere: die Ärmel sind austauschbar, auch die Kapuze und kurze Puffärmelchen ( als Doppelärmel oder für den Sommer ) passen an beide Sweatys, also mixen müßt ihr 🙂

JOSEFIN ist ein einfaches Kleid, welches toll sitzt. Auf den Fotos kommt leider nicht rüber, wie schön es schon ganz schlicht in schoko mit pink abgesteppten Nähten wirkt. Dazu gibt es 2 Gürtelvariationen. Beide können aus unterschiedlichen Stoffen genäht werden und es ergibt sich beim Wenden immer ein neuer Look. Auch können sie prima verziert werden.
Die eine Variation wird hinten gebunden. Die andere Variation….. hmmm… ich weiß es noch nicht… es gibt mehrere Möglichkeiten:

– wie auf dem Foto mit Schlaufen aus kleinen Satinbändchen und ein breiteres wird durchgezogen… fummelig zu Nähen, blöd beim Anziehen…
– mit Knöpfen…. jeder muss den Schnitt auf die Taillenweite des Kindes anpassen….
– mit Ösen… kann nicht jeder dauerhaft einschlagen… auch fummelig beim Anziehen…

Vielleicht jemand von euch noch eine ganz andere Idee????

Ich bin die nächsten Tage nicht daheim, aber Janina kümmert sich ja 🙂 Für die Nähfragen gibt es sicher auch andere nette Ansprechpartner 🙂

Kategorien
Highslide for Wordpress Plugin