Artikel-Schlagworte: „Softshell“

Collegejacke nähen mit DAPHNE und Trägerkleid CELINA | neu überarbeitete Schnittmuster

Collegejacke nähen mit DAPHNE:

Collegejacke nähen mit Schnittmuster von farbenmix DAPHNE - überarbeitet mit Videoanleitung

 

Ich mochte sie ja schon immer sehr gerne und bin froh, dass Collegejacken noch voll im Trend sind. Aber was sind schon Trends. Mir haben sie schon immer gefallen und ich trage meine schon etliche Jahre und werde sie wohl noch ein paar weitere tragen. Ein absolutes Lieblingsstück für mich. Also Trends hin oder her, ich finde Collegejacken einfach zeitlos <3.

Ich freue mich daher ganz besonders, dass das Schnittmuster DAPHNE  jetzt überarbeitet wurde.  So könnt ihr damit Dank unserem neuen Videotutorial oder der Schritt für Schritt Anleitung, eine superschöne trendige Collegejacke nähen.  Sabine führt euch Schritt für Schritt durch das Nähprojekt.

Was ist aber neu an DAPHNE? Keine Sorge: Alle die den alten schwarz/weiß Papierschnitt noch haben: – der Schnitt ist gleich geblieben, es sind nur einige Ergänzungen dazu gekommen.

Diese Ergänzungen könnt ihr euch hier herunter laden.

Neu beim überarbeiteten Papierschnittmuster DAPHNE:

  • Ansatzstücke und Maß für den hohen Saumbund
  • Vorder- und Rückenteilbeleg für die Reißverschlussvariante
  • Schnittteil für die Reißverschlusstaschen
  • Videoanleitung

DAPHNE könnt ihr toll für Jungs und für Mädchen nähen. Ob man sie Collegejacke, Baseballjacke oder Blouson nennt, ganz egal, der Schnitt ist auf jeden Fall für alle geeignet. Näht die Collejacke schön kuschelig aus Sweat oder Nicky. Gerne auch gedoppelt oder als einfachen Windblouson aus dünnen Stoffen. Wie immer könnt ihr eurer Fantasie und Kreativität freien Lauf lassen. Wenn ihr euch fragen: Ich, und eine Collegejacke nähen? ja klar.. traut euch 🙂 Das ist gar nicht so schwer…

neu überarbeitetes Papierschnittmuster und Ebook DAPHNE:

farbenmix Schnittmuster DAPHNE jetzt neu überarbeitet mit Videoanleitung

Collegejacken nähen mit dem Ebook und Papierschnittmuster DAPHNE von Farbenmix. Mit neuer überarbeiteter Schritt für Schritt Anleitung und Videotutorial - so gelingt dir dein Projekt..

 

Videoanleitung / Videotutorial DAPHNE:

 

Und noch ein Schnittmuster haben wir für euch überarbeitet: Das Trägerkleid CELINA

jetzt als Ebook und Papierschnittmuster mit Videoanleitung

 

CELINA ist ein entzückendes Trägerkleid, dass absolut ganzjahrestauglich ist. Im Sommer aus leichten Baumwollstoffen und in den kalten Monaten gerne auch aus kuscheligen Sweat oder Babycord. Die Oberweite lässt sich ganz einfach durch die seitlichen Gummizüge regulieren und passt sich so optimal an. CELINA wächst wunderbar lange mit und ich bin sicher, eure Mädchen werden viel Freude an diesem Kleid haben.

Die Bauchtasche ist nämlich hier das absolute Highlight. Wer braucht nicht viel Platz für die gesammelten Schätze *lach* – und ohne Bauchtasche ist das Kleid so ruckzuck genäht, dass ihr bestimmt nicht nur eine nähen werdet.

 

 

und jetzt noch ein weiterer Grund zum Feiern:

Verkaufsstart des farbenmix Staaars Nano-Softshell

Yuhhuuuu… Heute ist es endlich soweit. Händler können den neuen farbenmix Staaars Nano-Softshell bei Swafing bestellen und schon ganz bald liegt er dann schon bei euren Stoffhändler im Regal . Und weil wir uns so freuen und natürlich auch, weil wir große Softshell Fans sind, zeige ich euch heute noch ein weiteres Videotutorial von Sabine – das 4. in der Softshell Reihe <3:

Softshell sticken – Tipps und Tricks von Sabine:

Farbenmix Tutorial : Softshell Sticken Tipps und Tricks

 

Ich würde ja mal behauten, dass ist mal ein toller Donnerstag, nicht? Zwei neu überarbeitete Schnittmuster als Ebook und Papierschnitt und dann noch einen neuen farbenmix Stoffschatz, ein Softshell Videotutorial und was kommt jetzt noch? Na klar unser SchnittschnappderWoche.

SchnittSchnappderWoche:  Kapuzenweste EDDIE

Da das Ebook EDDIE jetzt neu als Ebook zu haben ist, haben wir uns gedacht, dass nicht nur die Ebook Käufer vom Einführungspreis profitieren sollen, sondern auch Papierschnittmusterliebhaber… also haben wir uns dazu entschlossen, dass Papierschnittmuster und Ebook diese Woche als SchnittSchnappderWoche anzubieten… <3

EDDIE ist eine Kapuzenweste für Jungs und Mädchen.Toll für die Übergangszeit und auch im Winter sieht sie auch klasse aus über einer dicken Jacke und wärmt dann noch zusätzlich. Sie ist einfach zu nähen und sieht sowohl drunter als auch drüber megaschön aus:

Dieses tolle Beispiel von Mandy muss ich euch zeigen… ist das nicht cool?

Ob schlicht oder ganz bunt…

EDDIE werden eure Kids lieben. Also wenn eine Kapuzenweste schon lange auf eurer To-Sew-Liste stand, dann ist das die Gelegenheit. EDDIE bekommt ihr bis einschliesslich 12.Oktober 2017 zum Schnäppchenpreis.

So das war es… ob ihr eine Collejacke nähen wollt oder doch lieber ein süßes Trägerkleid mit den neu überarbeiteten Schnittmustern mit neuer Schritt für Schritt Anleitung plus Videoanleitung schafft ihr das ganz bestimmt. Vielleicht habt ihr ja auch Lust bekommen auf Softshell. Sabine hat 4 tolle Videotutorials zu Softshell gedreht auch hier bin ich sicher, dass ihr einige Tipps mitnehmen könnt und so eurer Softshell Projekt auch super klappt.

Ihr könnt natürlich auch die Beiträge zum Thema Softshell im Blog nachlesen: Softshell nähen, Softshell Verarbeitung.

So jetzt bin ich aber am Schluss angelangt. Ich wünsche euch wie immer einen wundervollen Tag und viele inspirierende Stunden im Nähzimmer. Bis bald.

Herzliche Grüße von Emma

 

PS: Wer in der Nähe unseres Staaars Laden wohnt, der kann übrigens schon ab heute den Staaars Softshell im Laden finden… also nichts wie hin 🙂

Outdoorhosen nähen – Ebook YUKI von farbenmix

Outdoorhosen nähen

Hallo an diesem wunderschönen Montagmorgen. Der Oktober zeigt sich hier zumindest wieder von seiner schönsten Seite.. wundervoll bunt aber auch Wind, Regen und Sonnenschein wechseln sich hier ab. Ich liebe den Herbst wirklich ganz besonders gerne. Also nichts wie raus, oder? Und wie oft habt ihr das hier schon gehört: es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung. Früher ja früher habe ich da immer mit den Augen gerollt… Na klar.. wer geht den freiwillig bei schlechten Wetter raus… und mittlerweile:  JA ICH… ich gehe mittlerweile auch bei schlechten Wetter gerne vor die Türe, den „auslüften“ tut gut. Nicht nur für die Kinder 🙂 ok bei Dauerregen drücke ich mich auch gerne mal..aber das bleibt unter uns 🙂 *lach*

Nun ist es so, dass ich im Laufe der Zeit so einige  Erfahrungen gesammelt habe, bezüglich Outdoorkleidung. Unzählige Schneeanzüge, Matschhosen und Wanderkleidung (nennt man das überhaupt so?) sind bei uns eingezogen und natürlich wurde auch einiges wieder weitervererbt. Habe ich ganz am Anfang beim ersten Kind noch bei einem Kaffeeröster meine Matschhosen gekauft, hatte ich später dann auch das Glück, dass ich das ein oder andere Stück vererbt bekam. Da habe ich mich immer ganz besonders gefreut, denn gerade Softshelljacken oder Funktionskleidung war doch immer kostspielig.  Leider fand ich sie zwar immer praktisch und sinnvoll…aber leider nicht hübsch genug…man hatte früher die Wahl zwischen, blau, grau, rot und wenn man Glück hatte petrol. Zum Glück kamen dann mit der Zeit auch ein paar Hersteller auf den Gedanken, dass Kinder es auch gerne farbenfroher wollen 🙂

Aber.. ich habe zum Glück dann das Nähen für mich entdeckt – so entstanden mit der Zeit immer mal wieder Jacken und Hosen, die ich mit unterschiedlichen Membranen wind und wasserfest bekommen habe. Damals gab es allerdings noch nicht so eine tolle Auswahl an farbenfrohen Jackenstoff geschweige den Softshell.  Alleine schöner Jackenstoff war ne Herausforderung. Ich erinnere mich noch gut, dass ich nur deswegen nach Holland fahren wollte, um beim Oilily Outlet Jackenstoff zu kaufen. Verrückte Zeiten.

Aber ich schweife vom Thema ab.. es soll ja heute eigentlich um Outdoorhosen gehen.

Was soll denn eine Outdoorhose können?

Für mich soll sie:

  • atmungsaktiv sein
  • Bewegungsfreiheit garantieren
  • robust sein
  • Taschen haben
  • verstärkte Knie/Bereiche wären von Vorteil
  • schnell trocknend sein
  • windabweisend und
  • wasserabweisend

Alles in allem reinzupacken ist nicht so einfach… will man atmungsaktiv aber doch wasserdicht.. schwierig. Ich habe für mich zum Beispiel mit Softshell sehr gute Erfahrung gemacht. Aber es gibt natürlich auch noch andere Alternativen. Fragt mal bei dem Stoffhändler eures Vertrauens nach. Es gibt wirklich mittlerweile tolle Outdoorstoffe wie Tactel, Taslan, Regenjackenstoff oder auch beschichtete Baumwolle.

Heute möchte ich daher unsere Outdoorhose YUKI vorstellen und euch an Hand dieser Hose zeigen, was mir gute Dienste geleistet hat:

Ebook und Papierschnittmuster YUKI – zum Outdoorhosen nähen

Outdoorhosen nähen mit YUKI ein Schnittmuster von farbenmix als Papierschnitt oder Ebook erhältlich.

Hier hat Sabine ihrem Enkelmädchen eine Softshell Outdoorhose aus dem farbenmix Staaars Nano-Softshell genäht. Diese Hose hat so ziemlich alle Eigenschaften vereint, die mir wichtig sind.

  1. Sie ist erstens schnell zu nähen. Denn hier wird auf den Reißverschluss verzichtet. Sie ist sozusagen eine „Reinschlupfhose“ wie meine Kinder sie früher nannten.
  2. Toll finde ich, dass sie schön locker geschnitten ist, so passt ganz gut noch ein Pulli mit rein und alles ist schön dicht.
  3. Die Kniepatten finde ich persönlich am Allerallerallerwichtigsten. Ich kann euch gar nicht aufzählen wie viele Hosen bei meinen Kids immer an den Knien durch sind. Noch heute…ein Rätsel für mich. Aber gerade im Kindergarten waren meine Kinder die meiste Zeit draußen und sie das wichtigste Kleidungsstück war definitiv immer die Outdoorhose.. die wurde schon sehr strapaziert. Daher sind Kniepatten gold wert.
  4. Eine kleine aufgesetzte Tasche. Wichtig…es gibt so viele Schätze die Kinder einsammeln und mitnehmen. Besonders hübsche Steine, Äste, Eicheln, Kastanie… ihr wisst was ich meine.
  5. Die Hosenträger finde ich persönlich praktisch. Und noch heute achte ich besonders bei den Skihosen darauf – auch bei mir. Ich mag einfach Hosenträger – umso mehr, wenn sie so hübsch sind. Sabines Videoanleitung dazu findet ihr übrigens auf dem farbenmix YouTube Kanal.

Das Schnittmuster YUKI lässt sich übrigens auch prima als Schneehose oder Skihose nähen. Ihr könnt im Saum zum Beispiel ein Gummizug einnähen oder auch Bündchen einsetzen. Also wenn es euch jetzt in den Fingern juckt und ihr Lust bekommen habt, Outdoorhosen zu nähen, dann traut euch ruhig ran. Das Schnittmuster YUKI ist wirklich einfach und falls ihr Tipps zur Verarbeitung von Softshell braucht, dann schaut euch unsere Softshell Playlist auf YouTube gerne an. Oder lest euch den Blogartikel von Sabine noch einmal durch.

Outdoorhosen nähen mit dem Ebook Schnittmuster YUKI von farbenmix - mit Schritt für Schritt Anleitung - Anfänger geeignet

 

Übrigens das Ebook YUKI zum Outdoorhosen nähen bekommt ihr noch bis einschliesslich 5. Oktober 2017  zum Einführungspreis. Mit Schritt für Schritt Anleitung und natürlich auch zusätzlich einen A0 Bogen zum Ausdrucken.

Outdoorhosen nähen mit Ebook oder Papierschnittmuster YUKI von farbenmix

 

Den farbenmix Staaars Softshell, den Sabine im ersten Bild vernäht hat, bekommen Händler ab dem 5. Oktober beim Großhändler Swafing. Wir sind gespannt, was ihr schönes daraus nähen werdet. Aus Softshell kann man ja nicht nur Kleidung nähen 🙂 .

Ich wünsche Euch auf jeden Fall einen wundervollen Start in die Woche. Genießt den Herbst und habt tolle wundervolle kreative Momente. Bis bald…

Herzliche Grüße von Emma

 

Der Beitrag Outdoorhosen nähen ist Teil einer Blogserie zu Softshell Verarbeitung Teil 1, 2, 3 von farbenmix

 

Video Softshell Verarbeitung – Tipps & Tricks

Das Farbenmix Tutorial: Softshell Verarbeitung

Wenn es auf den Herbst zugeht, erreichen uns immer wieder viele Nachfragen zum Thema Softshell Verarbeitung bzw. Softshell nähen. Letztes Jahr haben wir schon einen großen Beitrag dazu geschrieben, der bei vielen euch sehr gut ankam. Uns allen ist Schutz vor Wind und Wetter im Herbst natürlich sehr wichtig und da eignet sich Softshell wirklich wunderbar zum Verarbeiten. Nichts spricht also dagegen sich eine schicke und einzigartige Softshell Jacke selber zu nähen.

 

farbenmix Nähschule : das farbenmix Videotutorial Softshell Verarbeitung - Tipps und Tricks von Sabine von farbenmix

 

Sabine hat euch dieses Video Tutorial gedreht und alle ihre Tipps und Tricks zum Thema Softshell Verarbeitung noch einmal zusammen gefasst. In nächster Zeit werden aber noch ein paar weitere interessante Videos zum Thema Softshell erscheinen: also bleibt dran, bzw. abonniert sehr gerne unseren YouTube Kanal um kein Video zu verpassen.

Videotutorial : Softshell Verarbeitung:

 

Es gibt schon ein paar Dinge die ihr beachten solltet, bei der Verarbeitung von Softshell, aber das ist alles super einfach umzusetzen.

Vorbereitungen Softshell Verarbeitung:

  • 80 oder 90 Nadel einsetzen – am besten eine ganz neue Nadel oder eine Microtex Nadel verwenden
  • Stichlänge vergrößern
  • nehmt ein gutes glattes Nähgarn
  • macht eine Nähprobe
  • schaltet ggfs. den Obertransport hinzu

Ihr könnt auf jeden Fall eure normale Haushaltsnähmaschine benutzen und ich bin sicher, dass ihr sobald ihr das mal ausprobiert habt, ihr euren Respekt vor Softshell schnell verliert und viel Freude mit diesem tollen Material habt.

Hier seht ihr zum Beispiel ein tolles Designbeispiel der Softshelljacke QUINN von Fusseline:

Softshellschnittmuster QUINN - Softshell Verarbeiten Videotutorial - Nähschule - farbenmix

oder auch diese tollen Modelle von Sandra der Softshelljacke PHILIPPA:

Softshelljacke PHILIPPA - Schnittmuster um eine Softshelljacke zu nähen von farbenmix - ganz einfach Dank ausführlicher Schritt für Schritt Anleitung

Softshell ist wirklich ein tolles Material, dass wirksam gegen Nässe, Wind und Wetter schützt:

Nano Softshell - farbenmix Staaars Softshell - demnächst bei Swafing - Softhelljacke nähen mit Tipps und Tricks von farbenmix

pssst… vielleicht ist euch der farbenmix Staaars Softshell schon aufgefallen: den farbenmix staaars-Nano Softshell kann übrigens euer Fachhändler ganz bald beim Großhändler Swafing für euch bestellen!“ mehr demnächst… aber pssssttt….

Herzliche Grüße von Emma

Verwendetes Material: 

Nano Softshell farbenmix staaars demnächst über den Großhändler Swafing

Nähmaschine Bernina 790 über Nähpark Diermeier

STYLEFIX

Stoff Clips über Prym

farbenmix Schnittmuster Softshelljacken: QUINN und  PHILIPPA   ab Donnerstag auch als Ebook erhältlich!

Outdoorhose: YUKI

Nähen aus Softshell-Resten

Natürlich wusste ich, dass viele die Tipps zum Nähen von Softshell interessieren würden, aber mit dieser großen Resonanz auf den Blogbeitrag am Sonntag hatte ich wirklich nicht gerechnet. Toll, dass viele von euch die Tipps ihren Nähfreundinnen weitergereicht haben, so entstehen diesen Herbst bestimmt etliche Jacken aus dem klasse Material!

Die Tipps sind jetzt auch alle in unserem Nählexikon gespeichert und so leicht wieder zu finden.

Seit letzter Woche liegt der Softshell auch in unserem farbenmix-staaars Laden. Aus der Kundenberatung haben wir noch zwei weitere Anmerkungen für euch:

► Manche Damen trauen sich nicht so recht, ein normales Jackenschnittmuster für Softshell anzupassen

Kein Problem, denn bei meiner Kollegin Julia (lillesol & pelle) findet ihr ein brandneues Softshelljacken-Schnittmuster!

Titelbild_Dawanda_lw21_Softshelljacke_Kopie

► Viele Kunden wollen nicht zuviel Softshell kaufen, damit keine Reste übrig bleiben

Diese Sorge ist aber völlig unbegründet! Ihr könnt bedenkenlos ein paar Zentimeter mehr kaufen! Ich selber vernähe diese Reststücke meist gleich nach der Jacke, damit er gar nicht erst ins Stoffresteregal wandern muss 😉

Meine Tipps zur Softshell-Resteverwertung:

✰ Taschen nähen aus größeren Softshell-Resten

Softshell eignet sich hervorragend für Taschen, wie hier z.B. den CROSSBAG von der Taschenspieler 2 CD. Der Crossbag besteht in der Hauptsache aus langen Schnitteilen, welche gerne mal an der Stoffseite übrig sind.

Schnittmuster-crossbag-taschenspieler-2-softshell-farbenmix-de

✰ Etuis, Kramtaschen und Schlamperle aus kleinen Softshell-Resten nähen

Für ganz kleine Restchen eignen sich Etuis. Sie sind fix genäht und ihr habt gleich ein kleines Geschenk, wie in diesem Beispiel das Schlamperle HERZ oder auch die Kleinkramtasche KARO von der Taschenspieler-CD 1. Es genügt für einzigartiges Täschchen ein Stückchen Reißverschluss und ein Einnäher aus einem Webbandrest.Stifteetui-taschenspieler-1-softshell-farbenmix-de

 

✰ Hüllen für Handy, Kamera und Tablet aus Softshell nähen

Habt ihr etwas mehr Stoff übrig? Dann bietet sich, aufgrund der weichen Innenseite, ein schützendes Cover fürs Tablet, Kamera oder Handy an.

Tabletthelle-aus-Softshell-naehen-farbenmix-de

Meine Ipad-Hülle habe ich mit einem Reißverschluss genäht, welcher über zwei Seiten geht, so ist es bequem herausnehmbar.

Tabletthuelle-selber-naehen-fsoftshell-farbenmix-deipad-cover-selber-naehen-aus-Softshell-farbenmix-de

Aus dem Rauleder einer alten Jacke wurde zusammen mit Webband ein Etikett…

reissverschlussanhaenger-leder-farbenmix-de

… und der Reißverschlussanhänger. Die kleinen Lederstückchen werten den Softshell enorm auf.

Ipad-Cover-aus-Softshell-selber-naehen-farbenmix-de

Vielleicht denkt ihr nach dem Nähen eurer Softshelljacke mal an Taschen und Täschchen? Vielleicht habt ihr auch noch andere tolle Ideen für Softshellreste?

Softshell nähen: Tipps und Tricks

 

Fragen, Fragen, Fragen erreichen mich zum Thema Softshell jeden Herbst. Viele von euch trauen sich nicht recht an das tolle Gewebe, andere haben Probleme, wie Fehlstiche oder der Stoff wird nicht richtig transportiert.

In unserem Nählexikon haben wir schon viele Hinweise zur Verarbeitung von Softshell gesammelt und für euch ergänzt. Gestern habe ich ein paar Softshelljacken-Designbeispiele gezeigt.

 

Softshell nähen - Alle Tipps und Tricks von Sabine von farbenmix - farbenmix Nähschule

 

Eure 10 häufigsten Fragen zum Thema Softshell nähen, möchte ich heute ausführlich mit Tipps und Tricks beantworten.

► Kann meine Nähmaschine Softshell nähen?

Ja, jede Maschine kann dünnere bis mitteldicke Softshellgewebe nähen. Bei mehr als 4 mm starken Stoffen solltet ihr euch sicherheitshalber vor dem Kauf ein Muster zum Ausprobieren schicken lassen.

► Was nehme ich für Nähmaschinennadeln?

Es reichen in der Regel Universalnadeln in der Stärke 90 bis 100. Nur für sehr dünne Softshellgewebe sind Microtex-Nadeln zu empfehlen.

► Welche Stichlänge, Nähfüßchendruck und Fadenspannung nutze ich für Softshell?

Tendenziell nähe ich am liebsten mit einer etwas längeren Stichlänge als normal, bei meiner Maschine 3,5 oder 4 anstatt 3. und regele die Oberfadenspannung etwas herunter. Lässt sich bei eurer Maschine der Füßchendruck einstellen, probiert einfach unterschiedliche Einstellungen aus.

► Benutze ich bei Softshell den Obertransport der Nähmaschine?

Nein, meine Maschine hat einen super Obertransport, aber Softshell näht sie sauberer ohne die Zuschaltung.

Mein TIPP: Probiert mit ein paar Resten vorher das Nähen aus. Testet unterschiedliche Maschineneinstellungen und unterschiedlich viele Stofflagen.

Softshell-probe-naehen

► Muss ich Softshell versäubern?

Nein, es schaut innen aber ordentlicher aus und die Nähte liegen flacher. das versäubern ist einlagig mit einer normalen Overlock kein Problem, mehrere Lagen zusammen am besten vorher ausprobieren.

► Hilfe, wie verhindere ich Fehlstiche?

Nähmaschine säubern, besonders an der Unterfadenspule die Fussel entfernen. Nehmt unbedingt gutes Nähgarn. Dies ist meist viel glatter als billiges Garn und „rutscht“ somit besser durch das dichte Gewebe. Auch eine neue Nähnadel ist sinnvoll, da sie leichter durch den Stoff gleitet als eine stumpfe oder rauhe Nadel.

Softshelljacken-selber-naehen-farbenmix-de

An dicken, bzw. ungleichmäßigen Stellen die Nähfußhöhe ausgleichen.
Ein gefaltetes Pappstück gleicht die Höhe prima aus.

► Wenn ich Softshell nicht stecken kann, womit fixiere ich dann die Lagen aufeinander?

Dazu eignen sich Klammern am besten. Entweder nehmt ihr die Clips aus dem Quiltbereich oder Papierklemmen.

Softshell-naehen-farbenmix-de

Details wie Klettband, Aufnäher etc. lassen sich perfekt mit STYLEFIX oder Patches vor dem Nähen fixieren.

STYLEFIX-fuer-Softshell-farbenmix-de

► Hilfe, der Softshell ist in mehreren Lagen zu dick für meine Nähmaschine?

Da hilft es, die Schnittteile einzeln rundherum zu versäubern, zusammennähen…

Tipps-fuer-Softshell-farbenmix-de

… und dann die Nahtzugaben auseinander zu klappen…

Softshelljacken-Naehte-Tipps-farbenmix-de

…und beidseitig der Naht nähfüßchenbreit abzusteppen. Auf diese Weise erhaltet ihr eine schöne flache Naht.

Naehte-bei-Softshell-arbeiten-farbenmix-de

► Sind die Nähte bei Softshell wasserdicht?

Prinzipiell können Nähte nur 100 % wasserdicht sein, wenn sie mit einer Klebeschicht unterklebt werden. Doch Softshell ist ja ein weiches Gewebe mit Volumen. Durch die schaumstoffartigen Eigenschaften, wird das Gewebe beim Nähen durch den Druck des Nähfußes zusammengedrückt, dehnt sich dann ohne Druck wieder aus und dichtet die Naht somit etwas ab.

Ich nähe seit Jahren Softshelljacken und wir hatten noch kein Problem mit der Dichtigkeit.

► Wie vernähe ich einen Reißverschluss mit Softshell?

Wird die Jacke ohne inneren Beleg genäht, reicht es, den Reißverschluss mit Klammern zu fixieren und wie gewohnt anzunähen.

Mit einem inneren Beleg schaut die Jacke innen ordentlicher aus und das Zwischenfassen eines Reißverschlusses ist mit STYLEFIX ganz einfach. Er kann perfekt ausgerichtet werden und verschiebt sich nicht.

Reissverschluss-einnaehen-Softshelljacke-PHILIPPA-farbenmix-de

Den Reißverschluss beidseitig, vorne und hinten mit STYLEFIX versehen. Die vier Stylefix-Streifen dabei genau an der äußeren Kante entlang kleben. Für eine Jacke ohne inneren Beleg reichen die Klebesstreifen auf der Vorderseite des Reißverschlusses.

Jacke-PHILIPPA-Reissverschluss-einnaehen-farbenmix-de

Beide Reißverschlusseiten bündig mit den Vorderkanten aufkleben.

Jacke-Reisverschluss-mit-STYLEFIX-einnaehen-PHILIPPA-farbenmix-de

Soll die Jacke mit innerem Beleg genäht werden, auch auf der Rückseite des Reißverschlusses das Trägerpapier abziehen und den inneren Beleg darüber kleben.

Reissverschluss-einnaehen-Softshell-farbenmix-de

Mit einem Reißverschlussfüßchen an der Vorderkante entlang nähen. Dabei die Nadel so einstellen, dass die Naht dicht am Reißverschluss entlang läuft und die durch das Gewebe fühlbare Raupe als Führung dient.

Reissverschluss-in-Softshelljacken-einnaehen-farbenmix-de

Reißverschluss/Beleg nach innen klappen und ca. 1 cm neben der vorherigen Naht absteppen. Bei dieser Jacke habe ich zusätzlich noch eine zweite Naht gesteppt, um den Beleg gut zu fixieren.

Schnittmuster-PHILIPPA-Softshelljacke-fuer-maedchen-farbenmix-de

Fertig ist die Jacke mit einem professionellen Look.

Zum Schluss verrate ich euch noch ein paar nützliche Tipps und Tricks, mit denen ihr eurer neuen Softshelljacke den letzten Schliff gebt:

► Anstatt Taschen zu doppeln, sind Einfassungen der Tascheneingriffe sinnvoll, so wird der Taschenbereich nicht zu voluminös.

Tascheneingriff-Softshell-farbenmix-de

► Ebenso schön lassen sich die Vorderkanten der Kapuze einfassen, hier mit einem kuscheligen Nickystreifen.

Schnittmuster-IZZY-Kragen-und-Kapuze-farbenmix-de

► Anstatt den inneren Beleg aus dem dickeren Softshell zu arbeiten, lässt sich Webware viel besser verarbeiten, da die wulstigen Nähte am Reißverschluss entfallen.

Schnittmuster-Jacke-IZZY-Beleg-farbenmix-de

► Sehr edel wirken die Reißverschlusskanten mit einem Webband überdeckt. Sicher wissen viele von euch nicht, wie super einfach das ist, hier findet ihr unsere Videoanleitung zum Thema Jackenreißverschluss mit Webband einnähen.

Reissverschlussblende-mit-Webband-farbenmix-de

Ich hoffe sehr, dass ich jetzt die meisten eurer Fragen zu Softshell nähen beantwortet habe. Schaut euch die Designbeispiele des gestrigen Blogbeitrags nochmal an, traut euch einfach mal und freut euch dann über eine klasse Jacke!

 Herzliche Grüße Sabine

Merken

Merken

Softshelljacken selber nähen

Das Wetter ist schon recht herbstlich, deshalb möchte ich euch heute ein paar selbstgenähte Beispiele für Softshelljacken zeigen. Sie sind einfach superpraktisch mit ihren wärmenden, wasserabweisenden und winddichten Eigenschaften und gar nicht schwer zu nähen.

Tipp: Die Jacken-Schnittmuster PHILIPPA und QUINN gibt es für euch zum ermäßigten Preis im farbenmix-Shop – aber nur an diesem Wochenende!

Welche Schnittmuster eignen sich zum Nähen von Softshell?

Bei Farbenmix findet ihr Jackenschnittmuster für jedes Alter, die sich sehr gut zum Verarbeiten von Softshell eignen. Die Modelle PHILIPPA (für Mädchen) und QUINN (für Jungs) sind sogar speziell für Softshell konzipiert.

Kinderjacke Softshell

Schnittmuster wie der Mantelschnitt SHIVA (für Mädchen) und der vielseitige Jackenschnitt IZZY (für Mädchen und Jungs) lassen sich mit etwas Näherfahrung ebenso aus Softshell nähen.

Softshellmantel Kind

Für Erwachsene haben sich die Schnitte FEHMARN, Lady BELLA und Lady SHIVA zum Vernähen von Softshell bewährt.

 

 

Farbenmix-Schnittmuster für Softshell im Überblick
mit Designbeispielen und Besonderheiten

PHILIPPA – Softshelljacke für Mädchen

Für Mädchen ist das Schnittmuster PHILIPPA ideal für einen Softshelljacke. Es enthält eine kurze sehr sportliche Version, aber auch eine längere leicht taillierte Jacke, welche gut über die Hüfte reicht.

Schnittmuster-PHILIPPA-Softshelljacke-fuer-maedchen-farbenmix-de

Diese Jacke habe ich mit Ärmelbündchen und eine Nummer größer genäht, so dass sie auch dickeren Pullis Platz bietet und lange mitwächst.

Schnittmuster-Softshelljacke-naehen-farbenmix-de

 

► QUINN – Softshelljacke für Jungs

Das Schnittmuster QUINN für Jungs ist gerade geschnitten, hat etwas andere Teilungsnähte und ebenso wie PHILIPPA die verstellbare Kapuze. Ihr seht es gut bei dieser Outdoorkombi von Fusseline.

Outdoorkombi2

► SHIVA – Mantelschnitt für Mädchen

Der Mantel SHIVA ist sehr hübsch aus Softshell.

Schnittmuster-SHIVA-Softshell-farbenmix-de

Tipp für Schnittmuster Shiva: Da Softshell meist nur einlagig verarbeitet wird, habe ich die unteren runden Ecken begradigt, um den Saum ganz einfach umklappen zu können.

tipps-fuer-Softshelljacken-farbenmix-de

► IZZY – Jackenschnitt für Mädchen und Jungs

Mein persönlich allerliebster Jackenschnitt ist, wie regelmäßige Blogleser wissen, IZZY. Dieses Schnittmuster eignet sich sehr gut für wind- und wetterabweisende Jackenstoffe. Beim Vernähen von Softshell benötigt er allerdings etwas Näherfahrung, da der Schnitt für das Material angepasst werden muss.

Schnittmuster-IZZY-Softshell-farbenmix-de

 

Diese Anpassungen habe ich bei dem Schnittmuster vorgenommen:

An der Unterkante ist ein leicht angezogenes Bündchen angesetzt, welches schräg in den Saum läuft, damit die Jacke schön winddicht ist.

PSST: der süße Vogel ist noch eine geheime Stickdatei von Jolijou, welche demnächst bei Huups! erscheint 😉

IZZY-Tasche-Jacke-Softshell-farbenmix-de

Die Vorderkante der Kapuze habe ich mit kuscheligem Nicky eingefasst.

Schnittmuster-IZZY-Kragen-und-Kapuze-farbenmix-de

Anstatt dem Riegel, welcher bei IZZY den Halsausschnitt verdeckt, kam bei diesem Modell ein hoher Kragen aus einem Streifen Feinstrickbündchen dazu. Für die Drucker müssen dabei die vorderen Kanten mit aufbügelbarer Vlieseline verstärkt werden.

 

Jacke-IIZY-Kragen-farbenmix-de

Eine passende Mütze vervollständigt das Outfit.

Jacke-Schnittmuster-IZZY-farbenmix-de

► FEHMARN – Jackenschnitt für Herren

Jacken aus Softshell sind nicht nur praktisch für Kinder, auch Herren schützen sich bei Wind und Wetter gern mit funktioneller Outdoorkleidung. Fusseline hat für die Softshell-Jacke dafür das Schnittmuster FEHMARN ausgewählt:

P1120288

► Lady Bella und Lady Shiva – Jackenschnitte für Damen

Zum Schluss zeige ich euch noch zwei Damen-Schnittmuster. Einmal eine sportliche Jacke mit Kapuze, genäht von GrenzNaht nach dem Schnittmuster Lady Bella.

… und Lady SHIVA als wind- und regenabweisender Mantel.

So müssen auch wir Großen nicht auf selbstgenähte Softshelljacken verzichten 🙂

► Outdoorhose WALDEMAR – DER Kombipartner zur Softshelljacke

Als Kombipartner ist die Hose WALDEMAR ideal. Für die Mädchenversion habe ich dabei auf die zusätzlichen Patten und die rückwärtige Teilungsnaht verzichtet. Durch weiche Bündchenware ist sie in der Taille schön anschmiegsam und passt prima in die Stiefel.

Schnittmuster-Outdoorhose-Waldemar-farbenmix-de

Ein cooles WALDEMAR – Jungsmodell, an dem die Belege sogar gepaspelt sind, zeigt uns Fusseline.

Outdoorkombi4

 

Habt ihr Lust auf selbstgenähte, kuschelige und praktische Softshelljacken bekommen?

Dann huscht mal schnell rüber in den farbenmix-Shop: Da findet ihr die Softshell-Schnittmuster PHILIPPA und QUINN günstig im Wochenendangebot.

Ihr habt noch nie Softshell verarbeitet? Oder ihr habt ihn schon vernäht, aber wart mit dem Ergebnis nicht zufrieden?

Dann schaut unbedingt morgen nochmal hier in den Blog, da zeige ich euch die wichtigsten Tipps und Tricks zum Nähen von Softshell!

Kategorien
Highslide for Wordpress Plugin