Artikel-Schlagworte: „große Größen“

Plus Size Schnittmusterkonzept – Ganz neu: das Blusenshirt – format nähen

Plus Size Schnittmusterkonzept – erstes Schnittmuster das Blusenhirt

 

Plus Size Schnittmusterkonzept format nähen by farbenmix - das Blusenshirt als Ebook und Papierschnitt plus Exklusiv Welt

Heute ist ein ganz besonderer Tag. Lange haben wir hinter den Kulissen was vorbereitet. Sabines Herzensthema sozusagen. Ich habe ja schon oft zum format-nähen Blog verlinkt. Sabine schreibt im format-nähen Blog über alles rund um große Größen oder Plus Size. Jede Woche veröffentlicht Sabine einen neuen Blogbeitrag. Mit tollen Artikel rund um das Thema Plus Size, es geht um Anpassungen und Tipps rund um das Nähen für große Größen. Auch heute stellt sie dort das Blusenhirt bzw. das neue Plus Size Schnittmusterkonzept vor.

Blusenshirt by format nähen - Plus Size Schnittmusterkonzept mit vielen Varianten, Anpassungsvideos, Videoanleitung und exklusiv Welt

Ganz neu ist ab sofort unser Plus Size Schnittmusterkonzept

Das erste Schnittmuster des Plus Size Schnittmusterkonzept ist das BLUSENSHIRT. Hier verbirgt sich mehr als nur ein Schnittmuster sondern wie der Name schon sagt, ein ganzes Konzept. Das tolle daran, ihr müsst nur einmal an eure Maße anpassen und könnt dann das Oberteil in zig Varianten immer und immer wieder nähen. Damit habt ihr ein super passendes Basic Teil, dass ihr je nach Stoffwahl und Variante von lässig bis elegant nähen könnt.

Was verbirgt sich hinter dem Konzept :

  • Anleitungsvideos für den Schnitt selber  – Problemlos und schnell auch wenn ihr wenig Näherfahrung habt.
  • Anpassungsvideos für Änderungen und Anleitungen zur Anpassungen an deine Kurven  – hier zeigt Dir Sabine jede Naht und erklärt es im Video.
  • Workbooks
  • mehrere Ausschnittsvarianten
  • Du erhältst einen Bonus Code, mit dem du Mitglied einer geschlossenen Facebook Gruppe werden kannst. (optional) In dieser Facebook Gruppe wird Sabine zum Beispiel im Januar gemeinsam mit den Mitgliedern das Blusenhirt nähen. Ein Sew Along in geschützter und privater Atmosphäre. Aber auch ein Ort an dem ihr euch Tipps holen könnt zum Schnitt. Zutritt nur für diejenigen, die den Schnitt gekauft haben. (Es wird die Bestellnummer bei der Ebook Version bzw. der Bonus Code beim Papierschnitt abgefragt). Klick hier zur Infoseite.
  • und natürlich der Schnitt selber in verschiedenen Längen und Saumvarianten.

Mit der Zeit wird es Ergänzungen geben, die könnt ihr dann auch praktischerweise in die tolle und hochwertige Mappe dazulegen. Schaut mal in diesem Video hat euch Sabine das noch einmal persönlich zusammengefasst.

Video Schnittmuster Plus Size Schnittmusterkonzept Blusenshirt:

Das Blusenshirt bekommt ihr für die Größen 42-60

Damit könnt ihr euch ein Oberteil nähen aus dehnbaren und nicht-dehnbaren Stoffe. Wir hatten vor einiger Zeit einen Probenäh-Aufruf gestartet und gefragt, wer Lust hatte mit zu nähen und heute darf ich euch ein paar wunderbare und tolle Beispiel zeigen, von den tollen Probenäherinnen:

Anfangen möchte ich mit den megacoolen Beispiel von Ebbi: schaut euch auch hier das FB Video an <3

und auch Claudia hat viele tolle Beispiele und Varianten genäht:

 

 

und auch Katharina hat das Blusenshirt so schön genäht:

sind die nicht alle toll? Ich mag die Bilder sehr. Die ganzen Probenäher haben wirklich tolle Modelle gezaubert. Nehmt euch die Zeit und schaut euch alle mal an, sie sind so so schön.

Weiter geht es mit Katis  zauberhaften Beispielen:

designbeispiel malamü - format nähen Schnittmusterkonzept by farbenmix Plus Size nähen

und auch Livia hat ein tolles Blusenshirt genäht – klasse:

Format nähen Plus Size Schnittmusterkonzept by farbenmix - Schnitt Blusenshirt

Maren hat auch ein megaschönes Blusenshirt genäht. Hier mal eine andere Saumvariante:

Es kommt noch mehr 💙… hier ein paar schöne Designbeispiele von Pia Rene:

Susannes Beispiel sind auch sowas von schön… hachz… <3 :

und am Schluss möchte ich euch noch diese wundervollen Beispiele von Vanessa zeigen:

Das waren die Beispiele der Probenäherinnen für das Plus Size Schnittmusterkonzept von format nähen.

Das waren jetzt viele Bilder, aber wir wollten sie euch nicht vorenthalten. So wunderschön genäht und ich finde sie sehen alle so schön aus. Ihr seht wie unterschiedlich man den Schnitt interpretieren kann. Und auch die Figur ist bei jeder Frau anders. Wie Sabine schon im Video erzählt hat. Jede Frau hat ihre individuellen Kurven und mit diesem Schnittmusterkonzept von Sabine, könnt ihr jetzt euch euer Basic Kleidungsstück auf euch anpassen. Sei es am Busen, an den Ärmel, Bauch etc.

Hier findet ihr übrigens eine kleine Übersicht und von da kommt ihr auch entweder zum Ebook oder zur Papierschnitt (Mappe). Die Codes die ihr für den Beitritt in die format- More Curves Gruppe braucht findet ihr entweder auf der Vorderseite des Heftes oder wenn ihr die Ebook Version kauft, dann ist es die Bestellnummer.

Ebook und Papierschnittmuster bekommt ihr bis zum 7. Dezember 2018 zum Einführungspreis.

beim Papierschnitt statt 24,90 jetzt 19,90 Euro und beim Ebook statt 22,90 jetzt 17,90 Euro.

Wir hoffen, dass euch dieses Konzept sehr gut gefällt und wir damit viele Frauen glücklich machen können. Eine echte Herzensangelegenheit von Sabine.

Denkt dran, am Samstag öffnen wir das erste Türchen des Adventskalender. Hier findet ihr noch einmal alle wichtigen Infos.

Bis Samstag

Herzliche Grüße Emma

format-nähen – Plattform für das Plus Size nähen

format-nähen | Plattform für das Plus Size nähen

formst-nähen - die Plattform für das Plus Size nähen - von farbenmix

Hallo Ihr Lieben!

Alles begann mit zunehmenden Mailanfragen von euch zu großen Größen. Etliche Anpassungsprobleme konnten wir zusammen lösen. Vielleicht sollte ich mal eine Anleitung, z.B. zur Oberweitenanpassung erstellen? Im März habe ich darauf hin eine Umfrage in der Facebook farbenmix-exklusiv Gruppe gestellt.

Übers Wochenende antworteten viele von euch und schilderten sehr offen ihre persönlichen Herausforderungen. Ich war sehr berührt und erstaunt. Es waren Schnittmuster-Anpassungen an bestimmte Kurven gefragt. Aber viel größer war die Unsicherheit bzgl. des Plus Size Nähens. „Ich traue mich nicht“, „Mir passt nix“, „Bei mir ist alles so unförmig“…

Haargenau meine eigene Situation vor einigen Jahren

Meine Unzufriedenheit habe ich damals mit dem besonders liebevollen Nähen für meine Kinder kompensierte. Ich selber habe zu lange Arme, einen zu langen Oberkörper, von üppiger Oberweite bis hin zum Bauch. Kaufmode saß nie, einmal genähte Schnitte passten nicht und wanderten in die Schublade.

Das einzige Ergebnis: sackige Shirts und noch mehr Unzufriedenheit.

Die Kinder wurden größer und mochten nicht mehr so oft benäht werden… so begann ich mich in winzige Schritten mit meiner Figur auseinander zu setzen.

Heute kann ich befreit in den Kleiderschrank greifen und halte immer ein gut sitzendes Teil in den Händen, welches mir gefällt, in dem ich mich richtig wohlfühle. ein unbeschreiblich schönes Gefühl… über das ich mich heute noch jeden Tag aufs Neue freue. Alles geschah nicht über Nacht, aber der Weg ist das Ziel.

Wie kann ich nun euch mit auf diese befreiende Reise nehmen?

Meine Gedanken: eigentlich müsste es eine umfassende Plattform für das Plus Size Nähen geben.

Mit allem:

  1. unkomplizierten Anpassungen auf die figürlichen Herausforderungen


2.  Abwandlungen zu einzelnen Schnittmustern


3.   Stylingtipps um seinen eigenen Stil zu finden


4.   Inspirationen für die kreative Gestaltung

5.    Gastartikel zu unterschiedlichen Themen

Klar, perfekt wäre ein Blog mit den unterschiedlichsten Artikeln.

format-nähen - eine Plattform rund um das Nähen für starke Frauen

Keine Problem, theoretisch.

Praktisch war es ein riesiges Problem. Ich habe graue Haare, bin 57 und mit Familie und farbenmix mehr als ausgelastet. Wer mich kennt, weiß, dass ich eher zurückhaltend bin und mir Selbstdarstellung so gar nicht liegt. Ohne Fotos und Beispiele ist eine Webseite wertlos. Mein Schrank ist voll, aber mit Fotograf ist alles viel zu aufwändig.

Hürden wie Bergmassive

ABER: ich bin schon 57, habe manchen Shitstorm im Web erlebt und muss schon lange nur noch mir selber gefallen. IHR habt Phantasie, seid kreativ und braucht eher Anleitungen und Inspirationen. Perfekt gestylte Fotos und Models sind zur Genüge im Netz zu finden. So kann Bernd, mein Mann, einfach nebenbei fotografieren.

Herzensprojekt | Format-nähen

Ja, mir liegt es am Herzen, dass alle Leser sich spätestens in einem Jahr in ihrer selbstgenähten Kleidung rundum Wohlfühlen und dies ausstrahlen. Ihr seid meine Motivation. Wohin der Weg uns führt, weiß ich selber heute noch nicht. Dieses Thema funktioniert nicht automatisch, ihr müßt mitmachen. Teilt mir eure Wünsche mit und berichtet über Erfolgserlebnisse.

Ich schreibe im Blog sehr offen und persönlich. Lernt aus meinen Misserfolgen und schaut mir einfach über die Schulter.

Fühlst du dich angesprochen? Dann komm mit zu format-nähen, die Plattform für das Plus Size nähen:

format nähen - Plus Size nähen - Nähen für große Größen - format-nähen ist eine Plattform für große Größen und alles rund um das Plus Size Nähen

format-nähen  | Hier und hier findest du mehr zu meinem eigenen Weg.

Auf Pinterest habe ich ein Board für uns ein Board mit unzähligen Inspirationen angelegt. Das schalte ich euch demnächst frei.

Auf einem kleinen Instagram-Account kannst du öfters mal schon vorher erraten, welches Thema demnächst im Blog erscheint.

Ich freue mich sehr, wenn du meinen Blog mit anderen Plussize-Näherinnen teilst. Mir geht es nicht um einen große Anzahl von Follovern. Ich möchte all diejenigen erreichen, die sich endlich unkompliziert Lieblingsmode nähen möchten.

Liebe Grüße

 

PS: Im format-nähen Blog sind schon folgende Artikel erschienen:

Plus Size Sommerparka – Warum und wie ich ihn mir einfach selber genäht habe

Schnittmuster Anpassung mit einfachen Linien

Schnittmuster Anpassung an Oberweite und Ärmel – Gönn dir ein paar Zentimeter mehr

Plus-Size nähen – Welches Schnittmuster passt zu meinen Kurven?

Trend 2018 – breite Satinbänder – Must have oder nur Lametta für große Größen?

Lest euch gerne die Artikel durch und wenn ihr Fragen habt, schreibt mir, oder hinterlasst einen Kommentar unter dem format-nähen Artikeln…

Kategorien
Highslide for Wordpress Plugin