Artikel-Schlagworte: „coole Teenager“

Für große Mädchen

Schön, dass sich auch die großen Mädchen noch benähen lassen!

Aber wer kann bei so stylischen Nähereien auch nein sagen?

Blogisabellewistuba.de hannapurzel Antonia als Kleid Schnittmuster farbenmix

ANTONIA zum Kleid verlängert bei HannaPurzel

 

Fresita cool nähen Mädchen Hoodie farbenmix Schnittmuster

FRESITA Hoodie bei Lya und ich



Coole Boys

Wir haben wieder zwei wunderschöne Modelle für Jungs entdeckt.

 Nähen für Jungs Schnittmuster Pulli farbenmix Fotoanleitung

WANGEROOGE-Kuschelpulli mit Taschen aus dem DANAI-Schnitt, genäht von Kleine Zaubermäuse

 

Nähen für Jungs farbenmix cool Anleitung

Skatershirt XATER von Nachbarzwerg’s Stoffgarten



Halbmantel MARILUZ…

…oder keine Angst vorm Jacken nähen 🙂

Viele trauen sich nicht an Jacken heran, dabei ist das gar nicht so schwierig. Man bewegt einfach etwas mehr Stoff unter der Nähmaschine hindurch als bei einer Tasche, aber sonst ist es nicht komplizierter. Und *psssst* ich persönlich finde so kleine, filigrane Nähwerke viel komplizierter 😀

Zugegeben, vor den Knopflöchern graut es mir jedes mal etwas, aber das stellt sich dann jedes Mal als vollkommen unbegründet dar. Es ist wohl nur die Angst, bei einem fertigen Kleidungsstück zum Abschluss noch ein persönliches „Hoppala“ einzuarbeiten. Wenn dann die Knopflöcher drin sind, dann stellt sich immer alles als gar nicht so schlimm heraus…

Mariluz10

Wir haben am Wochenende eine Familienfeier und da viel mir „spontan“ ein, dass die beiden großen Mädchen gar keine „edlen“ Jacken, geschweige denn Mäntel, im Schrank haben. Ich habe mich dann für das Schnittmuster MARILUZ von „Inuit-Design“ entschieden – ein klassischer Caban-Mantel. Der Mantel ist ein optischer Zweireiher, sprich, die zweite Knopfreihe ist Zierde. die Zahl der einzunähenden Knopflöcher ist also nicht so schlimm 🙂

Mariluz9

Die (Halb-)Mäntel sollten etwas edler aussehen, aber trotzdem alltagstauglich sein. Also habe ich mich bei der Materialwahl außen für den tollen Tronic-Stretch-Jeans in der Farbe „camel“ entschieden. Durch den leichten Stretch-Anteil macht der Mantel jede Bewegung gut mit und engt nicht ein. Das Innenfutter besteht aus Baumwolle bzw. Popeline, beides Reste aus der „Schatzkiste“.

Mariluz8

Optisch sollten die Mäntel schlicht sein, aber dennoch zum Hingucker werden. So fiel meine Wahl auf kontrastfarbiges Nähgarn, dessen Farbe sich jeweils im Innenfutter der Mäntel wieder findet und große, schöööne Knöpfe von Unionknopf.

Mariluz1

MARILUZ passt sowohl schmaleren, als auch etwas kräftigeren Mädchen prima. Der Schnitt fällt in der Weite großzügig aus. Für sehr schmale Mädchen, empfiehlt es sich, den Mantel eine Größe kleiner zu nähen und die Ärmelsäume entsprechend zu verlängern. Durch die Knopfposition kann man ebenfalls etwas mit der Weite spielen. Beide Töchter tragen Gr. 158/164. Ich habe lediglich die Weite mit der Knopfposition unterschiedlich reguliert.

Mariluz3

Mariluz2

Beide Mädchen sind nun auch für windiges Wetter gerüstet und einer tollen Familienfeier steht nichts mehr im Wege 🙂

Mariluz4

Mariluz5

Mariluz6

Mariluz7

Schnittmuster: MARILUZ von Inuit-Design

Stoffe: TRONIC-Stretch von Swafing und aus der „Schatzkiste“

Knöpfe: Unionknopf

Die Models: Sophie und Annika 🙂

Wir mögen KANGAruh´s…

…als Tiere in freier Wildbahn sind sie einzigartig und faszinierend, als Ebook tragen ein paar Damen des Hauses ihr KANGAruh nun ebenfalls immer mit sich herum!

Nach der aufwändigen Variante von gestern kommen heute die schlichten Kanga’s für das große Teenie-Tochterkind.

Beide sind ebenfalls aus kuscheligstem Sweat und toller Bündchenware der Firma Swafing entstanden.

Genäht habe ich für Sophie Größe XS, Saumlänge auf die Größe XXS gekürzt und die Taschenhöhe ebenfalls der von XXS angepasst. Die Ärmelsäume sind um 5 cm gekürzt.

Und nun die „BlueJeansVariante“…

…und zur hellgrauen Jeans musste natürlich auch noch eine passender KANGA sein…

KANGA nach dem Design von Jolijou findet ihr ab dem 29. November bei farbenmix

Sweater und Bündchenware gibt es für alle Händler bei Swafing

Batik – Jerseys

Nähtag mit dem Mädchen.

Ausgesucht hat sie sich Batikjerseys, einmal gestreift und und doppellagig im zerrissenen Look.

Da sich bei Jerseys oftmals nicht vorraussagen lässt, wie sie nach der Wäsche ausschauen und um evt. Farbüberschüsse etc. herausszuwaschen,

hatte ich die Jerseys schon vorgewaschen und auch im Trockner.

Am Look hat sich dabei nichts verändert, falls er eurem Mädchen auch gefällt und ihr den Stoff ( Swafing) noch irgendwo im Laden seht, greift also zu.

Shirt nähen Teeny Schnittmuster, Neon, farbenmix.de

Als Appli waren z.B. gewünscht BFF, „Best Friends Forever“ mit Neondetails. Buchstaben und Herz appliziert, dafür einen alten Ringeljersey mit Neon-Stickgarn auf Filz appliziert und mit mehreren Nähten auf das Shirt gesteppt und Bändchen verziert ( die neonfarbenen Sternchenbänder kommen demnächst in den Shop)

Shirt nähen Teeny Schnittmuster, Neon, farbenmix.de

Fertig und sogar passend zu den Brillenbügeln 🙂

Schnittmuster Teeny Shirt nähen, farbenmix.de, neon

Schnittmuster KleinFanö ohne Querteilung, 158/164, etwas in der Taille verschmalert.

Sportlich…

…und cool sollte es sein. Da konnte Sanna nicht passender mit ihren SWEATlyrics Vol. 2 um die Ecke kommen!

 

Lässiger Jersey, bequemer Sweater, neon-farbener Glitzerjersey in Kombination mit den SWEATlyrics sind die Garantie für eine absolute Wohlfühlkombi!

 

 

Und nun? Relaxen in der Sonne!

 

Stickdatei: SWEATlyrics Vol.2 ab 04.06. bei Sanna erhältlich, Stoffe: Swafing, Shirt: kleinFanö

Fertig mit dem Nähen der Jungsshirts

Für diese Kälte hätten wir lieber Sweater oder Nickys nähen sollen… … naja, beim Zuschneiden haben wir noch nicht auf den Wetterbericht geachtet.

Gr. 134/140

Jungsshirts selber nähen, Schnittmuster, farbenmix

Gr. 86/92 und 110/116

Jungsshirts selber nähen, Schnittmuster, farbenmix

Ein Klick auf das jeweilige Bild vergößert es.

Applikationen „Inkognitiere“ und „I love music

Velours-Aufbügelbilder Peppauf

Schnittmuster XATER

Rock CAROLIN – Fast unbunt, aber cool

Malina wollte es wieder mal „cool“ und hat selber gestaltet 🙂

Hosenrock nähen

Ich finde es immer wieder spannend, wie die Mädels in diesem Alter beginnen, ihre „Phasen“ und ihre Vorstellungen wechseln.

Nächste Woche ist bestimmt wieder alles bunt 🙂

*****

T-Shirt gekauft, Schnittmuster Leggingsrock CAROLINE aus günstigem schlicht schwarzem Jersey, nur mit einem ganz schmalen Karoband verziert

Velours- und Glitzer Bügelbilder bei PeppAuf

Malina wants it ‚cool‘ and designed  her clothes 🙂

Hosenrock nähen

Fascinating how girls that age change their style and attitude.

Next week everything could be bursting with colour 🙂

*****

pattern: Skort CAROLINE made of black knit, embellished with a small gingham ribbon.

Velours- and Glitzer-iron-ons you can get here: Shop

Nähen für große Jungs

Auch die großen Jungs freuen sich über ein selbstgenähtes Oberteil. Dabei empfiehlt es sich jedoch besonders, die entsprechenden Vorlieben zu berücksichtigen.

spitzen Halsausschnitt nähen

Für nicht zu kräftige Jungs ist KleinFöhr ein prima Shirtschnittmuster. Der spitze Halsausschnitt ist auch sehr einfach zu nähen. Der Streifen für das Halsbündchen wird in der Länge zugeschnitten. Je nach Dehnbarkeit des Bündchenstreifens sollte dieser einige Zentimeter kürzer als der Halsausschnitt sein. Die Enden rechts auf rechts aufeinander legen und mit einer Spitze zusammen steppen, siehe Foto.

Halsbündchen annähen

Den Bündchenring längs rechts auf rechts falten und in der rückwärtigen Mitte des Halsausschnittes mit ein paar Stichen fixieren. Dann ebenfalls die vordere Spitze annähen. Dabei knubbelt es etwas, aber langsam genäht, klappt es prima. Die Naht des Bündchens soll genau auf die Spitze des Halsausschnittes treffen.

Halsausschnitt

Zum Schluss rundherum mit einem dehnbaren Stich absteppen. Ich wollte den Halsausschnitt nur mit einem schmalen Bündchen versehen, dazu war es aber etwas zu dick und so ist es an der einen Seite zu schmal geworden. Ich hätte SOFORT trennen sollen, dachte aber, es noch mit dem Absteppen etwas ausgleichen zu können… klappte aber nicht. Nach dem Absteppen fehlte dann natürlich erst recht die Lust zum Trennen 🙁  Das kennt ihr sicher auch, nicht wahr?

Jungsapplikation Sterne

„Verziert“ ist das Shirt mit einer kleinen Jeanstasche auf dem Ärmel und einem dicken applizierten Kreis und Stern in der Mitte. Ein paar kleine glänzende Sterne und der ROBOT-Schriftzug, sowie die fetten Nähte reichen völlig aus.

Shirt für grosse Jungs

Auch die kontrastfarbenen Schulterpatten sind mit Sternen verziert. FERTIG in Gr. 152!

Even older boys like handmade shirts. But you really have to consider their preferences!

spitzen Halsausschnitt nähen

KleinFöhr is a nice pattern for slim boys. Even the v-neck is easy to make. Just cut out the collarpiece a little shorter than the length of the collar depending on how stretchy your knit is. Stitch together ror cone-shaped, see picture above.

Halsbündchen annähen

Fold the ring ror and fix it with a few stitches in the midth of the back. Fix the front piece. It will be a little crimpy, but if you sew slowly it will turn out just fine. The seam of the collarpiece is supposed to meet the tip of the collar

Halsausschnitt

Finally topstitch with a flexible stitch.

Jungsapplikation Sterne

‚Embellish‘ as you – or the boy – like. Less is more – the fancy stitch, the robot-star and the little pocket are enough.

Shirt für grosse Jungs

READY – sz 152/10yrs.

Piratenhose

Ersteinmal ganz lieben Dank, dass ihr mitmacht und viele von euch sich schon in die Linkliste eingetragen haben!

Hier sind die Blogs/Webseiten zu finden:

Einfach anklicken, Name, Blog oder Webseite eingeben und bestätigen. So haben wir diese Woche mal alle Jungsnäherinnen beisammen… freu…

Meine Jungsmodelle sind oftmals auch mehr „verziert“ als nötig. Meist reicht schon ein einziger Hingucker, kombiniert mit fetten Nähten. Aber ich möchte ja diese Woche unterschiedliche Techniken zeigen.

Heute beginne ich mit einer Piratenhose. Eine 3/4tel Hose läßt sich aus den unterschiedlichsten Schnittmustern nähen: NONITA, KATI, XAVIER, MIKA, KleinJUIST, ZORRA… Ich habe mich für Uschis PITT entschieden.

Stoffdruck

Klasse für Jungssachen finde ich grobe Schriftzüge. Mit ein wenig weißer Textilfarbe lassen sich coole Effekte erzielen. Für einen Piratenschriftzug braucht man wirklich keine Schablone, er soll ja wild aussehen.

Schrift auf Stoff drucken

Ihr seht, ich habe die Farbe hier auch nur grob getupft.

Große Jungs können es alleine!

Stoff bestempeln / Stempeldruck

Klasse für wilde Etiketten sind auch Stempel. Mit Stofffarbe auf vorgewaschenem Stoff gestempelt muss das Label dann nur noch grob aufgenäht werden. Dieser Stempel ist von HERZENART und natürlich perfekt, aber ihr könnt auch Sterne in Kartoffeln schnitzen und damit drucken.

Piraten-Anhänger

Auch Jungs mögen etwas Glitzer und witzige Anhänger sollten immer mal auf dem Flohmarkt gesammelt werden.

Bandanhänger

Oder ihr macht die Anhänger einfach selber. Oder nehmt Karabiner aus dem Shop.

piraten

So an der Leine hängend sieht die Piratenhose nicht besonders cool aus.

Piratenhose

Aber ich bekomme dann ja angezogene Fotos von dem Gewinner… freu!

Sicher kanntet ihr all diese Möglichkeiten schon, aber manchmal ist ja auch die Umsetzung interessant. Heute Abend mache ich dann die große Blogrunde bei euch!

Kategorien
Newsletter

Bitte sendet mir entsprechend eurer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich E-Mails mit Informationen zu Produkten rund um Schnittmuster und Taschenzubehör.

Highslide for Wordpress Plugin