Resteslip – Fotoanleitung

NĂ€hen im Sommerloch?

Ja, Resteverwertung 🙂
Sommermodelle hĂ€ngen oft schon genug im Schrank, Winterstoffe und -schnitte sind noch nicht lieferbar, fĂŒr grĂ¶ĂŸere Projekte ist es zu warm, Jerseyreste sind genug vorhanden……. zu solchen Zeiten liebe ich die Resteverarbeitung!

Gerade bunte Slips sehen auch unter Sommerröcken sĂŒĂŸ aus und ĂŒber das ganze Jahr hinweg tragbar. NatĂŒrlich ist UnterwĂ€sche aus dem Discounter billiger und das NĂ€hen lohnt zeitlich nicht wirklich. Aber es ist eben unser Hobby und die Restchen aus den wunderschönen bunten Sommerjerseys eben viiiel zu schade fĂŒr die MĂŒlltonne. Außerdem ist die StoffqualitĂ€t oft besser als die QualitĂ€t gĂŒnstiger UnterwĂ€sche und die Farben passen perfekt zur Garderobe 🙂
Hat man den ersten Slip fertig und er sitzt gut, kann gleich ein ganzer Stapel zugeschnitten werden und die Slips sind fix genÀht. Bunt gemixt lassen sich selbst kleinste Reste verwerten!
Die Fotoanleitung findet ihr HIER .

Ich habe einfach einen Boxershort von Malina zerlegt und die Teile als Schnittmuster benutzt, so war ich vorher schon sicher, dass er prima passt. Malina mag diese Version am liebsten, aber es lassen sich natĂŒrlich auch nach Fertigschnitten prima Slips nĂ€hen, auch z.B. in der OTTOBRE 4/2004 sind Modelle enthalten.

NĂ€hen im Sommerloch?

Ja, Resteverwertung 🙂
Sommermodelle hĂ€ngen oft schon genug im Schrank, Winterstoffe und -schnitte sind noch nicht lieferbar, fĂŒr grĂ¶ĂŸere Projekte ist es zu warm, Jerseyreste sind genug vorhanden……. zu solchen Zeiten liebe ich die Resteverarbeitung!

Gerade bunte Slips sehen auch unter Sommerröcken sĂŒĂŸ aus und ĂŒber das ganze Jahr hinweg tragbar. NatĂŒrlich ist UnterwĂ€sche aus dem Discounter billiger und das NĂ€hen lohnt zeitlich nicht wirklich. Aber es ist eben unser Hobby und die Restchen aus den wunderschönen bunten Sommerjerseys eben viiiel zu schade fĂŒr die MĂŒlltonne. Außerdem ist die StoffqualitĂ€t oft besser als die QualitĂ€t gĂŒnstiger UnterwĂ€sche und die Farben passen perfekt zur Garderobe 🙂
Hat man den ersten Slip fertig und er sitzt gut, kann gleich ein ganzer Stapel zugeschnitten werden und die Slips sind fix genÀht. Bunt gemixt lassen sich selbst kleinste Reste verwerten!
Die Fotoanleitung findet ihr HIER .

Ich habe einfach einen Boxershort von Malina zerlegt und die Teile als Schnittmuster benutzt, so war ich vorher schon sicher, dass er prima passt. Malina mag diese Version am liebsten, aber es lassen sich natĂŒrlich auch nach Fertigschnitten prima Slips nĂ€hen, auch z.B. in der OTTOBRE 4/2004 sind Modelle enthalten.

6 thoughts on “Resteslip – Fotoanleitung

  1. Anonymous:

    Hallo Sabine
    Das ist ja mal wieder eine geniale Idee 🙂
    Habe gerade heute mittag darĂŒber nachgedacht, mich heute abend mal an kurze enge Radlerhosen zu setzen. Davon haben wir gar nicht so viele. Zumal Mailin das alleine Essen ĂŒbt und immer aussieht wie ein Ferkel 🙂
    Im ĂŒbrigen rennt Mailin immer mal zur tĂŒr und will nach Malina gucken. Sie guckt sogar nach den großen MĂ€dchen im Computer und nun hat sie Malina als ihr Ido auserkoren.
    Lg Mandy

  2. Anonymous:

    Hallo Sabine,

    klasse Idee! Bei solch sĂŒĂŸen Höschen merkt gar niemand, dass es „Unter“-Höschen sein sollen 🙂

    Liebe GrĂŒĂŸe

    Susi

  3. Anonymous:

    Hi Sabine,

    total sĂŒĂŸ die Höschen!
    …und diese Jerseys erst, ein Feuerwerk!

    Begeisterte GrĂŒĂŸe
    Sabine

  4. Flitterflink:

    Eine tolle Idee und nicht nur als Slipididu schön 😉

    Werde doch mal schauen, was ich noch an Resten habe. Letzte Woche habe ich Nachthemden fĂŒr den Sommer genĂ€ht, da paßt Du Idee doch richtig gut ins Raster. Oder als Hose fĂŒr einen kurzen Schlafanzug und Uli dann als Oberteil?

    Wenn ich bei der Hitze doch mehr Elan zum nĂ€hen hĂ€tte …

    LG
    Birgit

  5. mangetsu:

    Boah, coooool!!!
    Echt klasse, Sabine, bin voellig begeistert.

    Liebe Gruesse, Alex

  6. Nic:

    Hallo Sabine!

    Das sind ja hinreisende UnterbĂŒxen!!!

    GLG Nic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien
Highslide for Wordpress Plugin