Archiv für die Kategorie „SOLANA“

Schnittmuster: Hosen für Mädchen

Schnittmuster YELENA, schön pinky von princ-dr-ess :

Schnittmuster Hose für Mädchen, farbenmix, Anleitung

Eine tolle Wellenhose SOLANA, genäht von now and again:

Schnittmuster Hose für Mädchen, farbenmix, Anleitung

Pink YELENA pants by princ-dr-ess :

Schnittmuster Hose für Mädchen, farbenmix, Anleitung

wavy pants pattern SOLANA by now and again:

Schnittmuster Hose für Mädchen, farbenmix, Anleitung

02. November 2006

Simona – IKEA – Dresden…

auf der langen Fahrt nach Dresden wurde uns das erste Mal so richtig bewußt, WIE weit Simona eigentlich jetzt weg wohnt…. seufz…
Für uns war natürlich das Wiedersehen die größte Freude! Nicht nur Malina hatte Simona sehr vermisst, auch wir und vor allem Simona hat sich sehr gefreut.


Ich gestehe, wir haben mehr Zeit bei Simonas Arbeitgeber IKEA verbracht als die einmaligen Bauwerke Dresdens bewundert. Das lag natürlich an dem dortigen Kinderparadies, welches Malina mehrmals besuchte und an dem kalten, unfreundlichem Wetter. Auch wollte natürlich Simona uns alles zeigen und erklären. Ihr erstes „eigenes Interieur“, ein Schlafzimmer für ein älteres Ehepaar, war besonders wichtig 🙂 Nebenbei haben wir dort natürlich auch einiges geshoppt, teilweise für Simonas noch etwas spärlich eingerichtete Wohnung teilweise für mein Nähzimmer …. 🙂


Die wichtigsten Bauwerke in Dresden haben wir auch angeschaut, aber Malina konnte sich bei der Kälte nicht so recht interessieren, daher werden wir uns mal fürs Frühjahr um eine spezielle Kinderführung bemühen.

Am witzigsten fand sie die Ampelmännchen. Das große Ampelmännchen weist auf einen Laden voll mit lustigen und ausgefallenen Dingen mit besonderen Design. JO&CO in der Prager Strasse ist einfach ein MUSS für jeden Farben- und Formenfan! Am meisten hat uns dort eine Geschirrlinie mit Samt-Oberfläche beeindruckt, KAHLA TOUCH! . Wunderschönes pinkes Geschirr, streichel-samtig im Griff und trotzdem spülmaschinenfest….
Gekauft haben wir aber nur kleine, supersüße Engelsstempel…..


Falls jemand von euch mal Dresden besucht, haben wir noch einen Geheimtipp: der „Fliegende Holländer“ ist ein Restaurant-Café mit vielen holländischen Spezialitäten, gemütlicher Einrichtung, nicht zu teuer, mitten in der Innenstadt UND dort ist echte Trinkschokolade aus weißer Schokolade zu bekommen! Sie steht nicht auf der Karte, aber ist mehr als ein Gedicht!

Der Abschied fiel uns schwer, aber wir werden im Frühjahr wiederkommen und dann, bei hoffentlich schönerem Wetter, uns auch genauer mit den historischen Kunstwerken befassen 🙂

Nachtrag für alle, die es interessiert: coole Blousonjacke nach FINJA, Rock EMELY mit eingesetzten Volants in den Seitenteilen, Hose SOLANA aus gebatiktem Stretchjeans 🙂

Simona – IKEA – Dresden…

auf der langen Fahrt nach Dresden wurde uns das erste Mal so richtig bewußt, WIE weit Simona eigentlich jetzt weg wohnt…. seufz…
Für uns war natürlich das Wiedersehen die größte Freude! Nicht nur Malina hatte Simona sehr vermisst, auch wir und vor allem Simona hat sich sehr gefreut.


Ich gestehe, wir haben mehr Zeit bei Simonas Arbeitgeber IKEA verbracht als die einmaligen Bauwerke Dresdens bewundert. Das lag natürlich an dem dortigen Kinderparadies, welches Malina mehrmals besuchte und an dem kalten, unfreundlichem Wetter. Auch wollte natürlich Simona uns alles zeigen und erklären. Ihr erstes „eigenes Interieur“, ein Schlafzimmer für ein älteres Ehepaar, war besonders wichtig 🙂 Nebenbei haben wir dort natürlich auch einiges geshoppt, teilweise für Simonas noch etwas spärlich eingerichtete Wohnung teilweise für mein Nähzimmer …. 🙂


Die wichtigsten Bauwerke in Dresden haben wir auch angeschaut, aber Malina konnte sich bei der Kälte nicht so recht interessieren, daher werden wir uns mal fürs Frühjahr um eine spezielle Kinderführung bemühen.

Am witzigsten fand sie die Ampelmännchen. Das große Ampelmännchen weist auf einen Laden voll mit lustigen und ausgefallenen Dingen mit besonderen Design. JO&CO in der Prager Strasse ist einfach ein MUSS für jeden Farben- und Formenfan! Am meisten hat uns dort eine Geschirrlinie mit Samt-Oberfläche beeindruckt, KAHLA TOUCH! . Wunderschönes pinkes Geschirr, streichel-samtig im Griff und trotzdem spülmaschinenfest….
Gekauft haben wir aber nur kleine, supersüße Engelsstempel…..


Falls jemand von euch mal Dresden besucht, haben wir noch einen Geheimtipp: der „Fliegende Holländer“ ist ein Restaurant-Café mit vielen holländischen Spezialitäten, gemütlicher Einrichtung, nicht zu teuer, mitten in der Innenstadt UND dort ist echte Trinkschokolade aus weißer Schokolade zu bekommen! Sie steht nicht auf der Karte, aber ist mehr als ein Gedicht!

Der Abschied fiel uns schwer, aber wir werden im Frühjahr wiederkommen und dann, bei hoffentlich schönerem Wetter, uns auch genauer mit den historischen Kunstwerken befassen 🙂

Nachtrag für alle, die es interessiert: coole Blousonjacke nach FINJA, Rock EMELY mit eingesetzten Volants in den Seitenteilen, Hose SOLANA aus gebatiktem Stretchjeans 🙂

Auf Städte-Tour

Unterwegs in Nancys Hosen…
Wir mussten in Holland einige Schnittmuster gegen neue Stoffe eintauschen und haben in 3 Tagen eine kleine Rundreise, auch mit ein wenig Erholung gemacht.
Nun wieder daheim habe ich auf den Fotos festgestellt, dass Malina zufälligerweise nur Hosen von Nancy mit im Gepäck hatte :-))) Zwei sind auf den Fotos, die dritte blieb als Ersatz geschont. Diesmal braucht also wirklich nicht, wie bei ZUMA, über eine Alltagstauglichkeit diskutiert werden 🙂

Sonntagnachmittag war es in DORSTEN ( Deutschland ) wunderschönes Wetter und die Innenstadt dort ziemlich voll, obwohl ja nur Eiscafés geöffnet hatten. Ich mag LUNADA so knöchellang am allerliebsten.

Montag in Arnhem ( Niederlande ) hat Malina sogar in der teuersten Kinderboutique einen Luftballon geschenkt bekommen. Die SOLANA-Hose wurde dort fachmännisch inspiziert 🙂

Wir waren erstaunt, dort TILL EULENSPIEGEL zu treffen…wahrscheinlich war er extra wegen der Hose angereist 🙂

Das Pferd in DOESBURG hatte in seinem ganzen Leben noch nie so eine Hose gesehen 🙂

Nein, es war keine Werbeveranstaltung für Nancys Hosenschnitte, ansonsten hätte Malina nicht ihre alte, schon etwas strapazierte Lieblingsjacke zu den Hosen getragen…. aber wir mögen die Hosen und deshalb fuhren sie eben zufällig mit und die Geschichte ergab sich einfach aus den Fotos 🙂

Unterwegs in Nancys Hosen…
Wir mussten in Holland einige Schnittmuster gegen neue Stoffe eintauschen und haben in 3 Tagen eine kleine Rundreise, auch mit ein wenig Erholung gemacht.
Nun wieder daheim habe ich auf den Fotos festgestellt, dass Malina zufälligerweise nur Hosen von Nancy mit im Gepäck hatte :-))) Zwei sind auf den Fotos, die dritte blieb als Ersatz geschont. Diesmal braucht also wirklich nicht, wie bei ZUMA, über eine Alltagstauglichkeit diskutiert werden 🙂

Sonntagnachmittag war es in DORSTEN ( Deutschland ) wunderschönes Wetter und die Innenstadt dort ziemlich voll, obwohl ja nur Eiscafés geöffnet hatten. Ich mag LUNADA so knöchellang am allerliebsten.

Montag in Arnhem ( Niederlande ) hat Malina sogar in der teuersten Kinderboutique einen Luftballon geschenkt bekommen. Die SOLANA-Hose wurde dort fachmännisch inspiziert 🙂

Wir waren erstaunt, dort TILL EULENSPIEGEL zu treffen…wahrscheinlich war er extra wegen der Hose angereist 🙂

Das Pferd in DOESBURG hatte in seinem ganzen Leben noch nie so eine Hose gesehen 🙂

Nein, es war keine Werbeveranstaltung für Nancys Hosenschnitte, ansonsten hätte Malina nicht ihre alte, schon etwas strapazierte Lieblingsjacke zu den Hosen getragen…. aber wir mögen die Hosen und deshalb fuhren sie eben zufällig mit und die Geschichte ergab sich einfach aus den Fotos 🙂

Kategorien
Highslide for Wordpress Plugin