Rock CAROLINE – Lagenlook und Ton in Ton

Da wir so glücklich mit den Röcken waren, wollte ich ein Ebook daraus erstellen. Es war ja noch ein Rock mit kurzer Leggings darunter, welche optisch komplett unter dem Rock verborgen blieb. Die 128/134er Größe schickte ich Freundinnen zum Probenähen und Anja gradierte die anderen Größen. Auf einem kleinen farbenmixer-Treffen trug Malina auch diesen Leggingsrock:

Ganz schlicht, nur mit Ton-in-Ton-Verzierungen war der Rock auch prima stadttauglich.

Letztes Jahr wollten wir euch Kunden nur 3 DinA-4 Blätter zum Zusammenkleben zumuten, aber dafür war das Hosenteil in den größeren Größen leider zu groß. dieses Jahr kamt ihr ja sogar mit dem dicken Elefanten gut zurecht :-). Also sollte es den Rock nur in den kleinen Größen geben? Oder sollte ein großes Schnittmuster daraus werden? Wir entschlossen uns zu einem großen Schnittmuster, da es aber für den Sommer 09 schon zu spät war, wurde es für 2010 geplant.

Weiter geht es morgen…

We were so happy with this skirt, I wanted to share it and write an epattern.

A few friends were trying the pattern in sz 128/134 – Anja graded the other sizes.

Very simple CAROLINE, matching colours and ribbons, perfect for the city.

Skirt AND leggins would blow up the epattern size too much, so we decided to make a real printed pattern out of it. Already too late for summer 2009, we planned it for this year.

Continued tomorrow…

2 thoughts on “Rock CAROLINE – Lagenlook und Ton in Ton

  1. Den ROck würde sogar meine Große tragen…schlicht oder knallbunt…wird sicher ein Treffer!
    Lg jANine

  2. Junifee:

    Der schlichte Rock gefällt mir total gut, das ist so ein richtig schönes, feines Basic-Teil.
    Ich bin sehr gespannt, wie die Geschichte weitergeht und freue mich auf das Schnittmuster.

    LG,
    Junifee

Comments are closed.

Kategorien
Highslide for Wordpress Plugin