Parka nähen mit dem Schnittmuster ZACKO

Parka nähen / Jacken nähen mit Schnittmuster ZACKO und RABEA

Letzten Donnerstag hatte ich euch das nur kurz angeteasert. Aber wir haben wieder zwei tolle Schnittmuster überarbeiten (neues Cover und neue Anleitung). Also wenn ich einen Parka nähen wollte oder eine tolle Retro oder Vintagejacke, dann kann ich euch diese zwei Schnittmuster empfehlen:

Parka nähen mit dem Schnittmuster ZACKO

ZACKO ist ein Schnittmuster für einen klassischen Unisex Parka. Jungs und Mädchen werden ihre Freude haben:

Parka nähen mit dem Schnittmuster ZACKO von farbenmix Unisex Parka nähen

Ideal für die Übergangszeit aber auch im Sommer aus leichteren Stoffen ist so ein Parka natürlich eine tolle Sache für draussen. Ob im Kindergarten, aber natürlich auch für Schulkinder.

Der typische Parka Look entsteht durch die Taschen (die ihr mit oder ohne Klappen nähen könnt). Was toll ist, ihr könnt ZACKO auch als Wendeparka nähen so habt ihr gleich zwei Looks mit einer Jacke.

Der Taillentunnelzug engt nicht ein und so könnt ihr euch eine „coole“ Jacke nähen. Meine Tochter liebt Parkas genauso sehr wie ich. Ich finde ja eine Jacke mit vielen Taschen für allerlei Schätze die man unterwegs beim Spielen einsammelt ist echt praktisch. Ich bin sicher, einige von euch wissen wovon ich hier schreibe. Was habe ich nicht alles an „Schätzen“ aus den Taschen geholt im Kindergarten. Steine, Stöckchen, Schätze die man draussen halt so findet. Ich war nur einmal echt erschrocken, als mir eine Schnecke entgegen kam… waaahhh. Was für ein kurzer Schreckmoment.

Parka nähen mit dem Schnittmuster ZACKO von farbenmix. Jetzt mit überarbeiteter Anleitung und Videotipps zum Jacken nähen.

Ob ganz uni oder auch im bunten Stoffmix – ich mag dieses Schnittmuster sehr sehr gerne. Ob mit Reißverschluss oder Druckknöpfen. Je nach Vorliebe.

Parka nähen – Stoffempfehlung:

TACTEL oder TASLAN ist klasse wenn es eine „Outdoorjacke“ werden soll. Aber auch aus Cord sieht der Parka toll aus. Tolle Baumwollstoffe sind natürlich klasse – vor allem wenn ihr sie als Wendejacke näht. Aber auch aus dünneren Jeans sieht der Parka klasse aus. Oder natürlich ganz klassisch aus Baumwolltwill.

Ach ja das Schnittmuster bekommt ihr natürlich als Papierschnittmuster und auch als Ebook Version in A4 zum Zusammenkleben oder auch als A0. Falls ihr keinen Plotter habt, könnt ihr im Copyshop oder auch online gibt es verschiedene Anbieter, die euch die Datei in A0 plotten.

Übrigens unter dem Reiter VIDEO ( also unter dem Artikelbild) findet ihr auch immer praktische Videoanleitungen, die euch bei diesem Nähprojekt helfen können.

Retrojacke mit Kragen oder Kapuze RABEA

Retrojacke RABEA - ganz einfach nähen mit dem Ebook oder Papierschnittmuster von farbenmix

Genauso sehr wie ich klassische Parkas liebe, bin ich auch ein riesen Fan von RABEA. Ich liebe den Retrolook und finde gerade bei RABEA die Schlichtheit klasse. Da sehe ich vor meinen inneren Auge für jeden Anlass von fein bis verspielt wunderschöne Beispiele:

Retrojacke nähen mit dem Schnittmuster RABEA von farbenmix

Ob als Mantel oder Jacke ist RABEA durch die A-Linien Form sehr bequem. Ihr könnt RABEA mit breiten Kragen oder Kapuze nähen. Von der Passform ist das Schnittmuster auf für kräftigere Kinder geeignet. An der Schulter sitzt die Retrojacke enger (aber engt nicht ein).

Durch den Riegel oben, wird der Retrolook noch unterstrichen und wenn ihr die Retrojacke oder Retromantel in unifarben näht, kommt die Schnittführung besonders schön zur Geltung.

Aus Wollstoffen sieht RABEA richtig edel aus finde ich. Aber natürlich könnt ihr auch Cord, Baumwolle oder Jeans verwenden. Outdoorstoffe gehen auch wie zum Beispiel TACTEL oder TASLAN. So wird die Jacke wind-und wasserabweisend.

Ich könnte mich gerade nicht entscheiden, ob ich einen Parka nähen möchte oder doch lieber eine Retrojacke. Boah keine leichte Entscheidung. Ich liebe beide Schnitte. Ich bin gespannt, was bei euch besser ankommt.

Ob Team Parka nähen oder Team Retrojacke nähen. Beide Schnittmuster sind klasse und ihr werdet genauso begeistert sein wie ich.

Ich wünsche euch auf jeden Fall einen tollen Start in die Woche und falls ihr RABEA oder ZACKO genäht habt, schickt mir gerne eine Mail (an emma(ät) farbenmix.de – ich würde mich freuen, wenn ich eure Beispiele teilen darf.

Herzliche Grüße von Emma

Kategorien
Highslide for Wordpress Plugin