Warum wir gerade sooo stolz auf uns alle sind!

Es ist einfach unglaublich, unser farbenmix-Blog ist auf Platz 11 der erfolgreichsten Corporate-Blogs im deutschsprachigem Raum!

Grafik und Artikel : Presse Augsburg

Warum? Das Nähen ist zwar für uns das allerliebste Hobby, aber neben den Großen, wie z.B. der Automobilindustrie, Banken etc. nur ein kleiner Markt. Wir haben kein großes Budget für Traumfotos, mitreißende Videos oder atembraubende Rennstrecken.

Aber ich selber weiß ganz genau, warum der Blog so beliebt ist! Alle eure Fotos, welche wir gerne im Blog zeigen, verbreiten Nähfreude pur! Ihr näht mit Herz, viel Kreativität und zeigt, wie schön es sein kann, sich einzigartig von der Massenware abzuheben und seine Persönlichkeit zu zeigen! Durch eure Foto und natürlich genauso euch Lesern kann ein kleiner Blog diesen Erfolg haben! Dafür danke ich jedem von euch!

Natürlich gilt mein besonderer Dank an Emma, sie kümmert sich seit 1,5 Jahren sehr liebevoll um den Blog und präsentiert eure und meine Werke genauso, dass jeder spürt, mit wieviel Liebe und Begeisterung genäht wird. Sie schafft es, unser GEFÜHL, mit welchem wir nähen mit einem Blogpost zu transporieren. Das ist wirklich eine Kunst. Emmas eigener Blog, fruehstueck bei emma ist ein Blog für die Seele, mit traumhaften Bildern und vielen Mitmachaktionen. Es macht Freude, den Geschichten zu lauschen, von Emmas Reisezielen zu träumen und leckere Familierezepte nachzukochen. Sicher machen viele von euch gerade beim Taschenpieler-Sewalong mit, dieser hat vom ersten Taschenspieler an einen festen Platz in ihrem Blog. Da Emma eine farbenmixerin der ersten Stunden ist, berichtet sie über das Nähen von Herzen, kann jeden Stich mitfühlen und teilt dieses hier in unserem Blog.

Der erste Blogartikel entstand 2006, vor fast 12 Jahren. Ich erzähle euch darin, warum ich das Bloggen beginne und von meiner ersten Messe mit genähten Modellen 1990 , ja 1990, damals wurde noch gar nicht digital fotografiert! Klickt mal hin und macht eine kleine Zeiteise!

Da es 2006 zwar schon Blogs, aber keine anderen reine Nähblogs gab, waren die Inspirationen quasi ein kleiner Treffpunkt für die Online-Nähfans. Es wurde viel mehr als heute kommentiert, von einander gelernt und sich miteinander gefreut.

Ich hatte und habe noch immer viel Freude, meine Ideen zu teilen, wie hier z.B. an der KIM-Jeans aus einer alten Hose von mir. Das Wort UPCYCLING und Hosen mit Bündchenbund waren da noch gar nicht erfunden  …lach… Klick zur alten neuen Jeans

Die Nähwelt hat sich inzwischen sehr verändert, in einem Blog stecken unendliche technische Möglichkeiten, aber ich möchte euch dennoch Mut zu einem kleinen feinen Blog machen. Wie Emma immer sagt: er ist und bleibt immer ein teil eurer ganz persönlichen Geschichte, die euch niemand nehmen kann. Viel schöner und dauerhafter als die anderen Plattformen bewahrt er eure Gedanken und eure einzigartigen Werke. Ihr seid ja selber als Leser oder sogar mit Bildern ein Teil dieses Blogs und an diesem 11.Platz ist sehr gut zu erkennen, dass es eben nicht auf die beste Grafik, die schönsten Videos und aufwändigsten Settings ankommt, sondern auf das Herz und die Ehrlichkeit, welche ihr in eure Blogposts und in eure genähten Unikate steckt!

Ganz liebe Grüße an alle Farbenmixer

 

 

 

 

Kategorien
Archiv
Highslide for Wordpress Plugin