Tutorial – Patchworkdecke

Wie Schneewittchen blond wurde…

Als allererstes gab es natürlich das Märchen… dann hat Sophie, die Tochter von Jeanette süße Zwerge gezeichnet… Jeanette hat sie zu Stickmustern digitalisiert und ich brauchte noch ein Geschenk für einen neuen Erdenbürger 🙂

Gerne verschenke ich zu diesem Anlass einen Bezug 80 mal 80 cm. Dieser kann mit einem normalen Kissen als Kinderwagen oder Wiegendecke gefüllt werden. Später mit einem flachen Flies dient er als Krabbeldecke und die weitere Kindheit kann er als normales Kissen, Zierkissen oder sogar Wandbehang genutzt werden.

So entstand zunächst die grobe Skizze…

Wenn ich eine Patchworkdecke mit Stickereien nähe, dann spanne ich nur doppeltes Stickflies in den Rahmen, sticke erstmal eine Umrandung etwas größer als das einzelne Feld werden soll, lege den entsprechenden Stoff auf, sticke diese Umrandung nochmal und dann das Stickbild.

 

Später schneide ich außen an der Umrandung entlang aus und habe so alles gleichemäßige Quadrate/Rechtecke, welche sich prima zusammen nähen lassen. Durch mehrfaches Hin- und Herschieben ensteht nach und nach die engültige Anordnung.


Schneewittchen soll in die Mitte, die Zwerge außen herum. Da es ja eine ungerade Anzahl von Zwergen ist, muss noch ein Rehlein von Sonja dazu und auf die bläulichen Patches der Ecken zieren die Pilze.


Hier sind die Patches schon zusamengesetzt und mit Streifen zur Kissengröße vebreitert.
Die Rückseite ziert das Zwergenhäuschen und als Verschluss habe ich einen Reißverschluss eingenäht. Eigentlich mag ich lieber Wäscheknöpfe, aber diese sind für kleine Kinder ja eher gefährlich.Normalerweise hat Schneewittchen schwarze Haare, ich weiß… aber daran habe ich vorher leider nicht gedacht…. seufz… Ich hoffe nun sehr, dass der neue Erdenbürger auch wirklich das erwartete Mädchen wird….

Wie Schneewittchen blond wurde…

Als allererstes gab es natürlich das Märchen… dann hat Sophie, die Tochter von Jeanette süße Zwerge gezeichnet… Jeanette hat sie zu Stickmustern digitalisiert und ich brauchte noch ein Geschenk für einen neuen Erdenbürger 🙂

Gerne verschenke ich zu diesem Anlass einen Bezug 80 mal 80 cm. Dieser kann mit einem normalen Kissen als Kinderwagen oder Wiegendecke gefüllt werden. Später mit einem flachen Flies dient er als Krabbeldecke und die weitere Kindheit kann er als normales Kissen, Zierkissen oder sogar Wandbehang genutzt werden.

So entstand zunächst die grobe Skizze…

Wenn ich eine Patchworkdecke mit Stickereien nähe, dann spanne ich nur doppeltes Stickflies in den Rahmen, sticke erstmal eine Umrandung etwas größer als das einzelne Feld werden soll, lege den entsprechenden Stoff auf, sticke diese Umrandung nochmal und dann das Stickbild.

Später schneide ich außen an der Umrandung entlang aus und habe so alles gleichemäßige Quadrate/Rechtecke, welche sich prima zusammen nähen lassen. Durch mehrfaches Hin- und Herschieben ensteht nach und nach die engültige Anordnung.


Schneewittchen soll in die Mitte, die Zwerge außen herum. Da es ja eine ungerade Anzahl von Zwergen ist, muss noch ein Rehlein von Sonja dazu und auf die bläulichen Patches der Ecken zieren die Pilze.


Hier sind die Patches schon zusamengesetzt und mit Streifen zur Kissengröße vebreitert.
Die Rückseite ziert das Zwergenhäuschen und als Verschluss habe ich einen Reißverschluss eingenäht. Eigentlich mag ich lieber Wäscheknöpfe, aber diese sind für kleine Kinder ja eher gefährlich.Normalerweise hat Schneewittchen schwarze Haare, ich weiß… aber daran habe ich vorher leider nicht gedacht…. seufz… Ich hoffe nun sehr, dass der neue Erdenbürger auch wirklich das erwartete Mädchen wird….

8 thoughts on “Tutorial – Patchworkdecke

  1. Anonymous:

    Oooh das süße Zwergenmädchen hat ja noch ganz viele Geschwister *schmelz*…also wenn´s nen Junge wird…ich kauf Dir das Kissen sofort ab!!!

    LG Simone

  2. Silja:

    Wow, das ist wirklich wunderschön!
    Da bekommt man sofort Lust auch eine zu nähen, aber für wen bloß? 🙂

    Liebe Grüße
    Silja

    P.S.: Ich nehme an die Zwergis gibts auch bald bei Euch zu kaufen?

  3. Anonymous:

    Wunderschön!
    Die Idee mit dem Kissenbezug muß ich mir merken und schnell im Hinterkopf abspeichern.

    Übrigens wär mir Dein blondes Schneewittchen nicht aufgefallen. Aber stimmt, die mit der blonden Wallemähne war ja eine andere 🙂

    GLG, Birgit

  4. Nic:

    *kreisch*

    Ist das schön!!!

    GLG, Nic
    … die hofft, dass wir bald alle solche Zwerglein sticken können…!?

  5. Smila:

    Super-wunder-traum-schön!

    GLG, Smila

  6. Zauberstern:

    hi sabine,
    zuckersüss, alles einfach. die zwerge, die stoffe, die idee.
    und wenns ein junge wird, lena (4 monate) würde sich bestimmt auch freuen, hihih.
    lg zauberstern

  7. sabina:

    Boahhh – das ist aber eine tolle Idee. Find ich genial, dass Du das so detailliert beschreibst, nach all dem Weihnachtsstress (und unser Umbau ist auch bald fertig, jupi) möchte ich mich auch mal mit einer Decke versuchen…

    Liebi Grüessli Sabina

  8. Kristi Brooke:

    i wish i would have studied German better in college.

    I LOVE your designs and ideas.

    i have a brother embroidery machine and was wondering if these designs are ones you sell or can direct me to where I could.

    You have a wonderful creative mind!

Comments are closed.

Kategorien
Newsletter

Bitte sendet mir entsprechend eurer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich E-Mails mit Informationen zu Produkten rund um Schnittmuster und Taschenzubehör.

Highslide for Wordpress Plugin