Schneller Schmuck aus Webband

Armband selber machen farbenmix

.

Im Workshop-Zelt der Swafing-Hausmesse waren die schicken Webband-Armbänder echte DIY-Lieblinge.

Davon wurden rasch über 400 Stück  von den Besuchern genäht.

Viele hübsche  Beispiele findet Ihr z.B. bei AnneSvea im Blog .

Besonders beliebt für die Armbänder waren die  neuen stylischen Metallic-Chevron-Bänder.

.

Und so könnt Ihr  ganz schnell ein Webband-Armband zaubern:

Ihr schneidet einen Streifen (Kunst-)Leder in der gewünschten Länge und Breite zu.

Entscheidet, ob Ihr ein einfaches oder ein mehrfach gewickeltes Band haben möchtet.

Näht nun Webband mit einem schmalen Zickzack-Stich auf.

Einen schönen Look erhält man z.B. auch, wenn man mehrere Webbänder

miteinander kombiniert – also auch eine prima Reststückchen-Verwertung 😉

Am Anfang und Ende des Armbandes bringt Ihr nun einen Druckknopf oder einen KamSnap an.

Wer möchte verziert das Band noch zusätzlich mit einem oder mehreren Knöpfen.

FERTIG!

.

Macht doch gleich mehrere, so hat man immer das passende Accessoire zu selbstgenähte Taschen und Kleidungsstücken 🙂

Sicherlich sind die Armbänder auch als Mitbringsel und „Kleine Dankeschön“-Gesten sehr beliebt!

Kategorien
Newsletter

Bitte sendet mir entsprechend eurer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich E-Mails mit Informationen zu Produkten rund um Schnittmuster und Taschenzubehör.

Highslide for Wordpress Plugin