Flohmarktbesuch in Holland

Flohmärkte… … sind auch in Holland immer ein Erlebnis… … so haben wir den Sonntag zum Megashopping genutzt 🙂

 

In 3 Hallen gab es ein tolles Sammelsurium, aber für echte Schnäppchen muss man schon etwas suchen.

 

Etwas typisches sind die GRABBELTONs: mit Hobelspänen und kleinen Geschenkchen gefüllt und für Centbeträge darf gewühlt und gefühlt werden. Das gewählte Kleinkram ist meist nur so lala, aber den Kindern macht es Spaß! Auch hier sind etliche gewerbliche Händler vertreten, diese aber etwas abgesondert in einer extra Halle. Ihr seid neugierig, was wir gekauft haben? Bitteschön:

 

– einen kitschigen Kunststoffrahmen ( fĂĽr mein Nähzimmer ) – die Keramikmuschel mit Handtuchring ( ich habe noch keine Ahnung wofĂĽr )

– Klamotten, relativ abgetragen, auch Oil*ly, 8 Teile 5 Euro ( zum pimpen, zerschnippeln… )

– die Lampe aus dem lustigen Möbelhaus ( wahrscheinlich fĂĽr mein Nähzimmer )
– so ein Utensilio, welches frĂĽher innen in den Schranknähmaschinen saĂź ( Bernd will es mir, da so praktisch, in einen anderen Schrank bauen )

 

– 2 alte Garnschränke ( mit etwas MĂĽhe werden sie bestimmt schön ) – viele Zeitschriften mit Wohnideen ( gleich wird es mit einem Kaffee hier gemĂĽtlich )

Malina hat sich einen Riesen-Barbie-Schnäppchen-Karton für 5 Euro gekauft. Ja, es war ein sehr erfolgreicher Tag, wir brauchen alle keine Karibik für unserer Glück 🙂 Schnittmuster: Kurzblazer GLORIA, Mixshirt HILDE, Leggings LAGUNA Kreativ-Ebook Knoblauchrock

Flohmärkte… … sind auch in Holland immer ein Erlebnis… … so haben wir den Sonntag zum Megashopping genutzt 🙂

 

In 3 Hallen gab es ein tolles Sammelsurium, aber für echte Schnäppchen muss man schon etwas suchen.

 

Etwas typisches sind die GRABBELTONs: mit Hobelspänen und kleinen Geschenkchen gefüllt und für Centbeträge darf gewühlt und gefühlt werden. Das gewählte Kleinkram ist meist nur so lala, aber den Kindern macht es Spaß! Auch hier sind etliche gewerbliche Händler vertreten, diese aber etwas abgesondert in einer extra Halle. Ihr seid neugierig, was wir gekauft haben? Bitteschön:

 

– einen kitschigen Kunststoffrahmen ( fĂĽr mein Nähzimmer ) – die Keramikmuschel mit Handtuchring ( ich habe noch keine Ahnung wofĂĽr )

– Klamotten, relativ abgetragen, auch Oil*ly, 8 Teile 5 Euro ( zum pimpen, zerschnippeln… )

– die Lampe aus dem lustigen Möbelhaus ( wahrscheinlich fĂĽr mein Nähzimmer )
– so ein Utensilio, welches frĂĽher innen in den Schranknähmaschinen saĂź ( Bernd will es mir, da so praktisch, in einen anderen Schrank bauen )

 

– 2 alte Garnschränke ( mit etwas MĂĽhe werden sie bestimmt schön ) – viele Zeitschriften mit Wohnideen ( gleich wird es mit einem Kaffee hier gemĂĽtlich )

Malina hat sich einen Riesen-Barbie-Schnäppchen-Karton für 5 Euro gekauft. Ja, es war ein sehr erfolgreicher Tag, wir brauchen alle keine Karibik für unserer Glück 🙂 Schnittmuster: Kurzblazer GLORIA, Mixshirt HILDE, Leggings LAGUNA Kreativ-Ebook Knoblauchrock

Kategorien
Newsletter

Bitte sendet mir entsprechend eurer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich E-Mails mit Informationen zu Produkten rund um Schnittmuster und Taschenzubehör.

Highslide for Wordpress Plugin