29. März 2008

Shopping…

Nun, ich gehe nur in Holland gerne einkaufen, also wurde der Anzugkauf für unseren kleinsten Jungen immer wieder aufgeschoben.
In zwei Wochen wird der Anzug gebraucht, Anzüge nähe ich grundsätzlich nicht.
Habe ich zwar vor 23 Jahren mal gelernt, inzwischen aber lange vergessen.
Zumindest bis auf die Paspeltaschen.
Davon musste ich damals gefühlte 1.000 nähen, bevor sie zufriedenstellend wurden.

Malina und mein Mann haben immer Lust zum Einkaufen, ehrlich!

 


Es fing deprimierend an, da nun auch mein Jüngster, obwohl immer zart und schmal,
nun mit 16 in die Männerabteilung muss 🙁

Dies hatte ich bisher nicht so realisiert, so war ich erstmal etwas traurig.

Dafür war die Anzugauswahl beim Schweden aber auch perfekt
und bei Nico sahen alle Anzüge toll aus.

DAS hatte ich so bei den anderen beiden Jungs nicht erlebt.
Sie fühlten sich in den ersten Sakkos sehr unwohl,
aber Nico blühte mit jedem Blick in den Spiegel weiter auf.

Hier in Wilhelmshaven gibt es eine große, schöne Einkaufspassage.

Aber ich schrieb ja schon, dass ich die kleinen holländischen Gassen lieber mag…

Die NORDSEEPASSAGE hat auch Glasfahrstühle und es gab gleich noch reduzierte Markenturnschuhe und eine kultige Sommerjacke mit Technikdruck für Nico.

Ein Eis für alle, etwas Sonne und für Malina…

… anstatt Klamotten die Filmpausen.

Auch diese gibt es in Holland in viel mehr Geschäften als bei uns,
aber leider nicht in Stoffgeschäften und auf Stoffmärkten 🙁

Übergangsmantel FEE, Metallstoff mit Nicky ( vorgewaschen ) gefüttert, galaktische Stickmuster

Shopping…

Nun, ich gehe nur in Holland gerne einkaufen, also wurde der Anzugkauf für unseren kleinsten Jungen immer wieder aufgeschoben.
In zwei Wochen wird der Anzug gebraucht, Anzüge nähe ich grundsätzlich nicht.
Habe ich zwar vor 23 Jahren mal gelernt, inzwischen aber lange vergessen.
Zumindest bis auf die Paspeltaschen.
Davon musste ich damals gefühlte 1.000 nähen, bevor sie zufriedenstellend wurden.

Malina und mein Mann haben immer Lust zum Einkaufen, ehrlich!


Es fing deprimierend an, da nun auch mein Jüngster, obwohl immer zart und schmal,
nun mit 16 in die Männerabteilung muss 🙁

Dies hatte ich bisher nicht so realisiert, so war ich erstmal etwas traurig.

Dafür war die Anzugauswahl beim Schweden aber auch perfekt
und bei Nico sahen alle Anzüge toll aus.

DAS hatte ich so bei den anderen beiden Jungs nicht erlebt.
Sie fühlten sich in den ersten Sakkos sehr unwohl,
aber Nico blühte mit jedem Blick in den Spiegel weiter auf.

Hier in Wilhelmshaven gibt es eine große, schöne Einkaufspassage.

Aber ich schrieb ja schon, dass ich die kleinen holländischen Gassen lieber mag…

Die NORDSEEPASSAGE hat auch Glasfahrstühle und es gab gleich noch reduzierte Markenturnschuhe und eine kultige Sommerjacke mit Technikdruck für Nico.

Ein Eis für alle, etwas Sonne und für Malina…

… anstatt Klamotten die Filmpausen.

Auch diese gibt es in Holland in viel mehr Geschäften als bei uns,
aber leider nicht in Stoffgeschäften und auf Stoffmärkten 🙁

Übergangsmantel FEE, Metallstoff mit Nicky ( vorgewaschen ) gefüttert, galaktische Stickmuster

Kategorien
Newsletter

Bitte sendet mir entsprechend eurer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich E-Mails mit Informationen zu Produkten rund um Schnittmuster und Taschenzubehör.

Highslide for Wordpress Plugin