TS5SA – die Doktortasche – die vierte Tasche des Sew Alongs

TS5SA – die Doktortasche

TS5SA - die DoktorTasche

Wow die vierte Tasche ist schon dran und ich bin wie immer total erstaunt wie schnell die Zeit so vergeht. Ich mein die letzte Woche war wohl nicht nur bei mir sehr bewegend und gefühlt haben wir unseren Tagesablauf sehr umstellen müssen. Das brauchte schon auch seine Herausforderungen mit sich. Allerdings sind bei mir auch sehr viele nachmittags Termine ausgefallen und somit wurde ich mit ein bisschen mehr Zeit beschenkt. Die habe ich genutzt und habe wieder richtig viel genäht. Ich komme so langsam in einen richtigen Flow.

Einige Projekte sind noch geheim, aber das kommt demnächst in unseren Shop und ich bin sicher, diese werden euch genauso begeistern wie ich.

Aber jetzt erstmal zurück zu der Doktortasche:

Diese Tasche fordert eure Nähmaschine. Zumindest, wenn ihr sie so näht wie ich. Ich habe alle Stoffe verstärkt und somit hatte ich teilweise ganz schön viel Stoff unter der Nähmaschine. Die Tage habe ich übrigens einen super Tipp bekommen: Haut einfach an diesen super dicken Stellen ordentlich mit einem Hammer drauf. Das hilft glaubt mir.

Ich weiß nicht, ob ihr euch mit den Kunstoffleisten eingedeckt habt, falls nein und bei euch sind die Baumärkte noch offen, dann könnt ihr dort welche finden. Ihr müsst sie euch aber zuschneiden lassen. Schliesslich braucht ihr nur 2x 30 cm. Natürlich könnt ihr den Stoff mit festen Vlies dort verstärken vielleicht sogar zwei Mal. Oder meine liebe Kollegen Uschi gab mir den Tipp, Tischsets aus Kunstoff die man nicht mehr braucht, könnte man auch zerschneiden. Oder auch Holzleisten gehen, wenn sie flach sind. Ich habe tatsächlich noch ein Lineal gefunden, was perfekt reinpasste. Leider hatte ich nur eins!

Dann hat mir Barbara noch einen tollen Tipp gegeben. Sie hat flache Magnete mit eingenäht. So schliesst sich die Tasche wunderbar. Achtet darauf, dass diese mehr als 2 Kilo halten. Die sind ganz klein und flach (manche selbstklebend) und so halten die beiden Leisten wunderbar zusammen.

Barbara hat übrigens das Abnähen der Taschenseiten prima gelöst.:

Doktortasche

So müsst ihr nicht bis ganz oben nähen und ich finde es sieht auch ganz schickt aus. Den ganz oben am Rand kommen schon sehr viele Schichten je nach Verstärkung zusammen. Übrigens was ich auch eine super Idee finde. Schaut mal Sandra hat noch zwischen den Trägern eine Tasche eingenäht: eine tolle Idee.

DoktorTasche TS5SA Farbenmix

Wie schon im Newsletter angekündigt, lasse ich ab sofort das Linktool 2 Tage länger offen. Sonst ändert sich nichts. Jeden Montag starten wir dann mit der neuen Tasche für die Woche. Solltet ihr Fragen haben, stellt sie gerne in der Facebook Gruppe oder schreibt mir. Ich freue mich auf eure Nachrichten.

Hier könnt ihr also die TS5SA – die Doktortasche vom 23. März 2020 bis zum 31. März verlinken:

 

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


Viele Freude diese Woche mit dieser genialen Tasche.
Machst gut – herzliche Grüße von Emma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien
Newsletter

Bitte sendet mir entsprechend eurer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich E-Mails mit Informationen zu Produkten rund um Schnittmuster und Taschenzubehör.




Newsletter
Highslide for Wordpress Plugin