Nähideen Fasching

Faschingskostüm nähen – schnelles Kostüm für Karneval selber nähen

Jedes Jahr kommen viele Mamas und natürlich auch Jecken nicht um das Thema Faschingskostüm rum. Ihr könnt natürlich eins kaufen und das Thema hat sich schnell erledigt. Aber ihr könnt natürlich auch eins selber nähen. Das klingt erstmal komplizierter als es ist. Ich kann euch da beruhigen. Oft sind es Basic Schnittmuster, die ihr mit relativ wenig Aufwand zu einem tollen Karnevalskostüm umwandeln könnt.

Mit ein bisschen Fantasie verwandelt ihr zum Beispiel ein Rockschnitt in ein megacooles Kostüm:

Kostüm für Karneval selber nähen Ein Rock mehrere Kostümideen Näh dir ein Faschingskostüm selber - Inspirationen rund um das selber nähen zu Karneval

Zum Beispiel dieses Schnittmuster für den Blütenblätterrock. Da lässt sich ruckzuck ein Hexenkostüm zaubern. Natürlich könnt ihr auch ein Elfenkostüm daraus nähen oder ihr näht ein Feenkostüm.

Im Grunde könnt ihr alleine durch eure Farbwahl und Stoffwahl bestimmen, was es werden soll. Benutzt für ein Hexenkostüm dunkle Stoffe gemixt mit dunklen Rot. Am Besten noch ein bisschen Tüll dazwischen. Oder bei einer Baumelfe viel grün. Das Oberteil kann ein ganz normales Shirtschnittmuster sein.

Weitere Kostüme aus farbenmix Schnittmustern habe ich euch hier: click schon mal gezeigt. Ob ihr ein Ninja Kostüm nähen wollt oder ein Drachenkostüm klickt euch hin und lasst euch inspirieren.

Besonders bei den Jüngeren sind auch Tierkostüme sehr beliebt:

Hier hat Sabine schon vor einiger Zeit ein tolles Freebook für euch:

 

Karnevalskostüm selber nähen - Kostüm für Karneval selber nähen Tierkostüm nähen Hase

 

Farmer bzw. Bauarbeiter Hose oder Floristin sind nicht schwer. Nehmt ein einfaches Schnittmuster und näht einen Latz dran. Hier habe ich in unserem Blogarchiv YELENA als Latzhose gefunden. DAs kann ich mir gut auch als Bauarbeiter Hose vorstellen:

Einen Latz an die „normale“ Hose zu nähen ist nicht aufwendig. Mit ein paar Accessoires wird da schnell ein cooles Kostüm.

Ich habe meiner Tochter zum Beispiel eine bunte Schürze genäht. Mit ein paar Fächern für Arbeitsmaterial und natürlich mit Hut und einem Korb voller Blumen. So wurde daraus

ein Floristen Kostüm:

 

Hier: click geht es zum Schnittmuster für die Schürze mit Taschen. So lässt sich mit ein bisschen Fantasie jede Menge toller Kostüme nähen. Ob Floristen Schürze oder was anderes, ich bin sicher, da fällt euch bestimmt auch einiges ein. Ich habe daraus auch schon mal für ein Schmiedkostüm eine Schürze genäht. Sogar nur als dickeren Filz.

Ähnlich einfach war mein Pfauen Kostüm: …ganz schön lange her..aber immer noch aktuell: Tierkostüme kommen halt nicht aus der Mode: mehrere Schichten Tüll sowie die Pfauenaugen aus Filz ausgeschnitten und zusammen genäht. Auch damals habe ich ein Schrägband draufgeht und es um die Taille gebunden. Ganz normales blaues Langarmshirt oben angezogen und Leggins und fertig war das superschnell genähte Pfauen Kostüm.

ein Pfauen Kostüm schnell genäht aus Tüll und Filz

 

Mit unterschiedlichen Tüll Farben: ich habe türkis, hellgrün und braun gewählt und unterschiedlichen Längen der Tüllbahnen entsteht in wenigen Minuten die Basis für dieses Pfauen Kostüm. Ihr seht schon für Karneval selber nähen ist gar nicht aufwendig. Mixt bekannte einfache Basic Schnitte mit ein paar hübschen Details. Verwendet glitzernde Stoffe, Tüll und so wird ganz schnell ein tolles Kostüm.

Falls ihr noch auf der Suchen nach guten Schnittmustern als Basis für die Kostüme seid – hier ein paar Vorschläge von meiner Seite die ich bei uns im Blog gefunden habe:

UNIQUE für jegliches Prinzessinenkostüm

ELODIE und FELIZ für Feen und Elfen

HENRIKA gibt ein tolles Hexenkleid ab

mit DANAI und die GUTE NACHT HOSE wurde das Drachenkostüm genäht:

Ich hoffe ich konnte euch ein paar Ideen mitgeben und probiert es einfach mal aus. Noch ist ja ein bisschen Zeit bis Karneval oder Fasching. Ich wünsche euch einen wundervollen und kreativen Tag und bis ganz bald

Herzliche Grüße von Emma

Kategorien
Highslide for Wordpress Plugin