Damenjacke nähen mit NEREA von bienvenido colorido

Damenjacke nähen – schau Dir NEREA von bienvenido colorido an

Damenjacke nähen mit NEREA Ebook Schnittmuster von bienvenido colorido

Habt ihr Lust eine schicke Damenjacke zu nähen? Ich hätte da heute eine super Empfehlung für einen tollen Schnitt. Nelli von bienvenido colorido hat ein neues Schnittmuster und das ist absolut MEGA!!!

Mein erster Gedanke: cool ein bisschen Bikerstyle und dabei richtig lässig. Mir gefällt die asymmetrische Schnittführung. Als ich das obige Beispiel gesehen habe, dachte ich auch super für mein Teenagermädchen. Jetzt denken sich bestimmt einige, oh eine Damenjacke nähen, ob ich das hinbekomme? Na klar. Traut euch raus aus der Komfortzone. Bei diesem Schnitt braucht ihr zwar ein bisschen Näherfahrung. Gerade beim Zuschnitt sollte ihr ganz genau sein. Die Jacke ist absolut stylisch und eure Mühe wird bestimmt belohnt.

Damenjacke nähen, Schnittmuster Teddy Jacke farbenmix

Das Schnittmuster bekommt ihr in den Einzelgrößen 34 bis 48. Im Brustbereich körpernah und dann leicht A-förmig auslaufend. Ihr könnt NEREA auch füttern oder nur mit Belegen arbeiten. Ganz nach Lust und Laune. Ich mag die Kragen Variante sehr, aber ihr könnt euch auch für die Kapuzenversion entscheiden. Wer sich nicht an einen Reißverschluss rantraut, kann die Damenjacke auch mit Knöpfen verschlossen werden. Du bist der Designer. <3

Wie immer möchte ich euch unbedingt ans Herz legen, vor dem Zuschneiden die Maßtabelle mit deinen Maßen zu vergleichen. Die Maße in der Tabelle sind die des fertigen Kleidungsstückes.

Stoffempfehlung für die Damenjacke NEREA: 

Hier könnt ihr alle Jackenstoffe vernähen. Besonders schön finde ich persönlich ja Teddy. Aber auch Wollstoffe, Walk, Softshell alles ist möglich. Beim Futter solltet ihr Futterstoff verwenden oder eine dünne Webware (nicht dehnbar).

Ich weiß, dass so eine Damenjacke nähen kein schnelles Nähprojekt ist, aber es ist wirklich ein tolles Erfolgserlebnis eine selbstgenähte Jacke in den Händen zu halten. Und wenn sie dann noch so cool ist wie NEREA dann ist zumindest bei mir die Freude riesig. Schaut mal wie toll sie aussieht – hier haben die Designbeispielnäherinnen von Nelli wieder einmal wundervolle Beispiele gezaubert:

Designbeispiele Damenjacke NEREA von bienvenido colorido

Designbeispiel Damenjacke nähen mit Ebook bzw. Schnittmuster von farbenmix Design: bienvenido colorido

Aus Walk und Wollstoffen oder cool gefüttert.. ein Hingucker, findet ihr nicht?

 

Und aus diesem bestickten Stoff und mit Kapuze auch sooo ein schönes Beispiel <3

Nelli selbst trägt NEREA aus Strick und leicht oversized – das ist wirklich ein Wohlfühlteil.

Ich als großer Karo-Fan hab mich sofort in dieses Beispiel verliebt.

lässige Damenjacke nähen Schnittmuster sofort download erhältlich bei farbenmix Nerea design bienvenido colorido

Genau das richtige für die Übergangszeit. Also bin ich sicher, euch juckt es auch schon in den Finger, richtig?

Damenjacke nähen ohne Reißverschluss Schnittmuster bei farbenmix Ebook Nerea

Noch so ein megaschönes Beispiel.

Ihr seht an den Beispielen wie unterschiedlich NEREA alleine durch die Stoffwahl wirkt. Ich werde euch auf jeden Fall noch einmal ein paar Bilder zeigen in den nächsten Tagen. Sonst sprenge ich den Blogbeitrag. Also schaut auch gerne immer mal wieder auf unserer Facebook Seite vorbei. Da kommen die Tage immer mal wieder Inspirationen.

stylische asymmetrische Damenjacke nähen Schnittmuster Ebook Nerea Design bienvenido colorido - erhältlich bei farbenmix Übergangsjacke nähen mit Kragen oder Kapuze

Also wenn ihr eine stylische asymmetrische Damenjacke nähen wollt, dann NEREA, oder? Sie hat so ein bisschen den Bikerstyle Look (finde ich zumindest) und gerade aus so coolen und gerade angesagte Teddystoffen sieht sie sehr modern aus. Ich finde das ist doch mal echt ein cooles Nähprojekt. Tut euch zusammen und näht sie gemeinsam oder wie immer, wenn ihr nicht weiterkommen solltet, dann schreibt gerne eine Email an naehfragen ( ät ) farbenmix.de . Da bekommt ihr von Uschi immer Hilfe und am Ende habt ihr ein wunderschönes Kleidungsstück ( und das selbstgenäht) in den Händen.

Ich lass euch ganz viele liebe Grüße da und hoffe ihr seid alle ganz gut die Woche durch den Sturm gekommen. So mein Nähzimmer ruft gaaaanz laut nach mir *lach* ich habe mir seit langer Zeit (selbstaufgelegter Stoffkaufverbot) doch mal wieder ein paar Stöffchen gegönnt und wie das so ist, die müssen vernäht werden. Ich meine Stoffschätze dürfen zwar gestreichelt werden aber sie müssen auch unter die Nadel. Früher habe ich ja gerne mal den Stoff aufgehoben und gedacht, hach der ist so schön, wenn ich daraus was nähe dann ist er ja weg. Mittlerweile denke ich, neeee – je schöner der Stoff umso schneller muss er vernäht werden. Wie geht es euch eigentlich, hortet ihr? oder vernäht ihr auch gleich?

Alles Liebe machte es gut.

Emma

PS: hier geht es zu NEREA click 

Kategorien
Newsletter

Bitte sendet mir entsprechend eurer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich E-Mails mit Informationen zu Produkten rund um Schnittmuster und Taschenzubehör.

Highslide for Wordpress Plugin