Sternenrock TESS

Der Sternenrock TESS lässt sich prima abwandeln und einfach nähen.

Florentina und Pablo LilaLotta

Lediglich beim Zuschneiden muss aufgepasst werden: die Rockteile werden „gleich“, anstatt „gegengleich“ zugeschnitten.

Sternenrock TESS farbenmix

Herrlich bequem ist ein Taillenbund aus weicher Bündchenware.

tess3

Ich versäubere die kurzen Kanten, nähe sie rechts auf rechts aufeinander und lasse eine kleine Lücke für die spätere Kordel. Nahtzugaben auseinander klappen und rund um die Öffnung absteppen. Wie gewohnt den Streifen längs links auf links falten und Annähen.

In diesem Fall habe ich den Bund auf der linken Stoffseite des Rockes angenäht, die Nahtzugabe mit der Overlock versäubert, nach unten geklappt und mit einem breiten Stich ( z. B. Overlockstich oder dreigeteilten Zickzackstich) der Nähmaschine festgenäht. Dafür die gleiche Farbe wie das Overlockgarn benutzen. Das ergibt einen schönen sportlichen Look.

Einen 2 cm breiten Jerseystreifen schneiden, gut dehnen und als Kordel in den Bündchentunnel einziehen.

Kleine Verzierung selber nähen

Üppig verziert müssen die schönen Popelines „Florentina“ und „Pablo“ von LilaLotta nicht.

Eine kleine Tüllschleife, mit dem Rest des Jerseystreifens und einem hübschen Knopf (Bianca Farbenfroh) aufgenäht, ergibt einen kleinen Hingucker.

Sternenrock Tess

Fertig ist der schön fallende Rock.

Herbstoutfit nähen LilaLotta farbenmix

Kombiniert mit einer passenden Ringelleggings und kleinen Stiefelchen, ergänzt mit Shirt, Pulli und vielleicht einer Weste, entsteht so ein richtig tolles Herbstoutfit!

*****

Schnittmuster und Ebook: TESS

Popeline: Lilalotta-Design über Lillestoff

Bündchenware, Ringeljersey, Tüll: Swafing

Knopf: Bianca Farbenfroh

 

Kategorien
Newsletter

Bitte sendet mir entsprechend eurer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich E-Mails mit Informationen zu Produkten rund um Schnittmuster und Taschenzubehör.

Highslide for Wordpress Plugin