20. September 2006

Morgens halb sieben oder das Schöne an der Galerie….

… ungeduscht mit einem Kaffee erst mal kurz an den PC und nach wichtigen Mails schauen…dann in die Galerie und Fotos freischalten…. So beginnt mein Tag in der Regel.

Nun, ich schreibe nur noch ganz selten in der Galerie, weil manche enttäuscht waren, dass ich bei ihnen nichts geschrieben hatte und es einfach unmöglich ist, zu allen Fotos etwas zu sagen.

Aber ich schalte alle Bilder frei und schaue sie mir auch an. Dies ist gerade morgens entspannend und macht Laune auf den Tag.

Heute zum Beispiel mal meine Gedanken zu den neuen Bildern:


Miriam hat sich GREETJE selber zusammengebastelt ( staun, weiter ausgestellt als meine und wirklich klasse, das war bestimmt viel Arbeit! ) und mit einer WEEKE kombiniert. Aus Jeans und mit den Raffungen, die Kombi sieht super aus, das Foto ist einfach wunderschön! Eine tolle Idee, die WEEKE-Hose mit den Raffungen zu versehen.

Karin hat mit JULE gekämpft :-(, es war nicht einfach, aber sie hat eindeutig gewonnen 🙂 JULE aus Kuschelstoffen ist immer wieder schön, ich muss auch noch Nickys nähen. Irgendwie sammeln sich die Langarmshirts, aber es wird ja bald richtig kalt. Vielleicht sollte ich aber auch noch mal einen schönen geraden Schnitt für Nickys austüfteln… vielleicht im Farbmix… nun lieber weiter klicken, der Kaffee ist bald alle…

Bei Karens Foto mit den Buttons wäre der Text eigentlich überflüssig… lach…. Karen hat eine Stickmaschine neu und die Hausarbeit bleibt erstmal liegen :-). Klar, Fotos der ersten Kombi folgen auch sofort. Ja, mich freut auch immer wieder, dass Jeanettes Stickmuster meist für Kleine und Große geeignet und so vielfältig einsetzbar sind, dass es sich lohnt immer gleich ein paar mehr auf Filz zu sticken…

Oh… STOFFE….. Barbara hat zuviele Stoffe für Oberteile, zu wenig Hosenstoffe… schnll mal mit der Nase direkt vor den Bildschirm, vielleicht ist ja ein von mir gesuchter Stoff dabei….Hosenstoffe zum Tauschen hätte ich ja genug….. Quatsch…. ich muss bald mit Sommerschnitten anfangen….ich halte mich zurück, obwohl ich mindestens einen „Möchte-Haben-Stoff“ entdeckt habe….

Nun ist der Kaffee wirklich alle, Malina sitzt schon seit 5 Minuten wach auf meinem Schoss und schaut mit…. jetzt gibt es Frühstück….

Ich weiß natürlich nicht, ob es einigen von euch ähnlich wie mir geht, aber für mich ist es so ein richtige schöner, gemütlicher Beginn des Tages 🙂 Herzlichen Dank für all eure tollen Modelle und Bilder!

Morgens halb sieben oder das Schöne an der Galerie….

… ungeduscht mit einem Kaffee erst mal kurz an den PC und nach wichtigen Mails schauen…dann in die Galerie und Fotos freischalten…. So beginnt mein Tag in der Regel.

Nun, ich schreibe nur noch ganz selten in der Galerie, weil manche enttäuscht waren, dass ich bei ihnen nichts geschrieben hatte und es einfach unmöglich ist, zu allen Fotos etwas zu sagen.

Aber ich schalte alle Bilder frei und schaue sie mir auch an. Dies ist gerade morgens entspannend und macht Laune auf den Tag.

Heute zum Beispiel mal meine Gedanken zu den neuen Bildern:


Miriam hat sich GREETJE selber zusammengebastelt ( staun, weiter ausgestellt als meine und wirklich klasse, das war bestimmt viel Arbeit! ) und mit einer WEEKE kombiniert. Aus Jeans und mit den Raffungen, die Kombi sieht super aus, das Foto ist einfach wunderschön! Eine tolle Idee, die WEEKE-Hose mit den Raffungen zu versehen.

Karin hat mit JULE gekämpft :-(, es war nicht einfach, aber sie hat eindeutig gewonnen 🙂 JULE aus Kuschelstoffen ist immer wieder schön, ich muss auch noch Nickys nähen. Irgendwie sammeln sich die Langarmshirts, aber es wird ja bald richtig kalt. Vielleicht sollte ich aber auch noch mal einen schönen geraden Schnitt für Nickys austüfteln… vielleicht im Farbmix… nun lieber weiter klicken, der Kaffee ist bald alle…

Bei Karens Foto mit den Buttons wäre der Text eigentlich überflüssig… lach…. Karen hat eine Stickmaschine neu und die Hausarbeit bleibt erstmal liegen :-). Klar, Fotos der ersten Kombi folgen auch sofort. Ja, mich freut auch immer wieder, dass Jeanettes Stickmuster meist für Kleine und Große geeignet und so vielfältig einsetzbar sind, dass es sich lohnt immer gleich ein paar mehr auf Filz zu sticken…

Oh… STOFFE….. Barbara hat zuviele Stoffe für Oberteile, zu wenig Hosenstoffe… schnll mal mit der Nase direkt vor den Bildschirm, vielleicht ist ja ein von mir gesuchter Stoff dabei….Hosenstoffe zum Tauschen hätte ich ja genug….. Quatsch…. ich muss bald mit Sommerschnitten anfangen….ich halte mich zurück, obwohl ich mindestens einen „Möchte-Haben-Stoff“ entdeckt habe….

Nun ist der Kaffee wirklich alle, Malina sitzt schon seit 5 Minuten wach auf meinem Schoss und schaut mit…. jetzt gibt es Frühstück….

Ich weiß natürlich nicht, ob es einigen von euch ähnlich wie mir geht, aber für mich ist es so ein richtige schöner, gemütlicher Beginn des Tages 🙂 Herzlichen Dank für all eure tollen Modelle und Bilder!

15 thoughts on “20. September 2006

  1. Bianca K.:

    Hallo,
    bei mir ist es zwar dann schon 7 Uhr, aber ich genieße es ebenso…

    LG Bianca K.

  2. Froschprinzessin:

    ausanhmsweise ungeduscht heute 😉 – aber mit Kaffee melde ich mich zur Stelle!
    Heute sind alle noch krank aber mein „sanfter! Morgen beginnt ab ca 10 Uhr, wenn Kinder in Schule und Kita und Hund seine Geschäfte erledigt hat, dann hab ich eine ahlbe Stunde für MICH – und die gehören KuB, den Mails und den Blogs….

    Maddis

    die das braucht

  3. Anonymous:

    Hallo Sabine,

    nein – keine Zeit verschwenden mit Kommentaren in der Galerie abgeben, lieber viele, viele Schnitte entwerfen!!! 😉

    Gute Idee mit der Überlegung eines Nicky-Sweaty`s, oder auch mal eine Sweat-Jacke, noch viele, viele verschiedenen Hosen, Kleider, Röcke, Pullis, Jacken ……, also, schön die Zeit dafür verwenden, gell!! *lach

    Liebe Grüße von einer Farbenmix-Schnitt-Süchtigen, die es immer nur schwer abwarten kann, bis es wieder Neues gibt!

    Hedi

  4. Sabine:

    Mein Tag fängt zwar damit an, dass die beiden Grossen schulfertig gemacht werden müssen, dann die Kleine in den Kindergarten – nach ein paar Pflichten dann aber der erste gemütliche Teil des Tages – mit Kaffee an den PC, KuB angucken, blogs durchstöbern, mails beantworten – herrlich – und sich nur wieder schwer losreissen können….

    LG, Sabine

  5. Nic:

    Was für ein wunderbarer Zeitfresser ist das morgens: Luzie im Kiga und um halb neun soweit, den PC zu starten. Milchkaffee steht daneben und erst einmal durch die neuen Bilder bei KuB geklickt, schnell noch luschern, was es in meinen Lieblingsblogs Neues gibt und Mail-Beantwortung lieber wieder auf die 2. Sitzung am Abend verschoben… sonst schaff‘ ich es nicht mehr an die NäMa…

    Haben wir es gut? Wir haben’s gut!
    Liebe Grüße! Nic

  6. Anonymous:

    @Nic: Oh ja, ihr habt es gut.
    Ich sitze hier und habe Mittagspause! Meine Entspannung finde ich bei K+B und bei meinen Lieblingsblogs. Mein Arbeitstag ist leider erst um 18.00 Uhr fertig, dann hole ich meine 2 Kinder ab und dann geht´s erstmal um die Familie und den Haushalt. Wenn ich es schaffe, daß alles um 21.00 Uhr erledigt ist, dann nochmal bei K+B reingucken und wenn es mich packt nochmal an meine NäMä.
    Ihr seht ihr habt es gut.
    Aber es kommt ja wieder ein Wochenende und da geht es auch mir gut.*freu*
    Liebe Grüße
    ISI

    PS: liebe Sabine, ich liebe nicht nur deine Schnitte, auch deine Art zu schreiben ist wunderschön!

  7. Smila:

    Ich stelle mir das total spannend vor…da entwickelst du Schnitte und Ideen und dann werden sie von 100ten von Frauen umgesetzt, auch kopiert, aber auch weiterentwickelt und neu interpretiert und du kannst dir die Ergebnisse ganz frisch täglich ansehen.
    Ist es nicht toll zu sehen, was du anstößt?

    LG, Smila

  8. Anonymous:

    Hallo, erstmal „freufreufreu“ das ich mich in Deinem Blog wiederfinde! Ist ein gewaltiger Motivationsschub!
    Meine glückselige Kaffepause ist
    meistens leider erst um 14.00, aber
    der Abend ist dafür umso länger…
    …bis 24.00 klebe ich an PC und
    Nähma.! Vielen Dank für Schnittmuster, Ideen, Motivation und und und! Gerne weiter so!!!

    Liebe Grüße
    Miriam

  9. Diba:

    Ja, Sabine!!!
    Eine gute Idee ist dir da heute morgen gekommen, während ich Brötchen holen war:
    Ein wenig (oder gar nicht) taillierter lässiger „Nicki-Schnitt“ wäre eine prima
    Ergänzung für die Hohlkreuz-Bauchraus-Zoepaßtnicht-Abteilung!!
    Da solltest du mal intensiver drüber nachdenken und gleich hiermit die erste Bestellung dafür entgegen nehmen!!

    Sonnige Grüße
    Diba

  10. Klasse Kleckse:

    Ach, ist das wieder amüsant!
    Wie viele Gleichgesinnte hier, sitze auch ich morgens mit der zweiten (!!!) Tasse Tee (bin überzeugter Teetrinker, auch morgens!), wenn die Kinder im Kiga bzw. Schule sind, vor dem Compi. Früher ging mein erster Klick zu ebay, heute ist es die Galerie von KuB. Ich möchte gar nicht erst wissen, wieviele Stunden ich hier schon verbracht habe. Immer wieder neue Sachen, neue Ideen von denen wir alle profitieren. Ab und zu hinterlasse ich auch einen Kommentar, wenn es um ein besonderes Thema geht, ein absolutes Highlight gezeigt wird oder ich etwas richtig schönes entdecke. Im Prinzip haben ja alle Bilder einen Kommentar verdient, aber das ist zeitlich nicht drin, denn anfangs (da war ich noch richtig motiviert) war der Tee dann ruckzuck kalt und der Zeiger ganz „plötzlich“ 2 Stunden weitergerückt. Nun herrscht Ordnung! Max. bis 9 Uhr und danach muss was getan werden (diese Disziplin klappt leider nicht immer!?). Wenn ich gut in der Zeit liege schaue ich dann auch noch in diverse Blogs rein, das verschiebe ich aber auch schon mal auf die Abendstunden. Naja und so zwischendurch lauer ich dann doch nochmal bei KuB ob es schon ‚was Neues gibt (dank Flatrate ist der Compi eh den ganzen Tag an).

    Jaja, so sind wir halt wir ewig näh- und KuB-Süchtigen!
    Herrlich was?

    Gruß Uschi

    P.S.: Was ich mich ja wohl schon oft gefragt habe, ob manchmal auch unerwünschte Bilder auf deinem Bildschirm landen, die einer Freischaltung nicht satndhalten?

  11. marmelis:

    also bei mir gehört KuB schon lange zum Pflicht-Abendprogramm.
    Sobald die Kinder im Bett verstaut sind wird von meinem Göttergatten ein Kaffee für mich vor den PC gestellt und Mama schaut „blauen Bildschirm“-wie es in unserer Familiensprache inzw. heißt! 🙂

    LG Marika

  12. evi:

    Weißt du SABINE,
    ich habe es schon fertig gebracht,und war morgens um 5.30Uhr
    am PC,kurz bevor ich zum Dienst muß;0).Seit ich die Flügel-Herzen verpasst habe;0(,lebe ich ständig in der *Angst* etwas zu verpassen(grins).Und wenn ich dann noch klicku.blicke kann es passsieren,dass ich erst auf den letzten *STICKEN*(so sagt man/Frau in OWL) zum dienst erscheine.Allerdings mit einem seligen Grinsen auf den Lippen

  13. Zauberstern:

    Guten Morgen Sabine,
    oh das hört sich ja sooo gut an.

    Mein Tag fängt zwischen 5-6 Uhr morgens an, wenn ich LENA füttere, dann hoffe ich das sie wieder einschläft -was nicht immer der fall ist- damit ich unter die Dusche springen kann, dann werden Fläschen von der Nacht gespült und Schnullis ausgekocht, und um 7 Uhr ruft meistens LARA nach mir, Kind für den Kiga fertig machen, Baby einpacken und mit dem Auto los zum Kiga. Wenn ich dann zu Hause ankomme, heißt es wieder LENA füttern und dann -wenn sie schläft- muß ich auch in die KuB Galerie schauen, das ist wie ne sucht, aber eine schöne.
    Zum Frühstücken komm ich meistens nicht, und zum Mittag essen auch nicht immer (heute habe ich das erst um 17 Uhr zu mir genommen).
    Ich sehne mich auch mal nach einem ruhigen gemütlichen Morgen, aber die kommen bestimmt noch. FREU
    Liebe Grüsse und genieße dies.
    Zauberstern

  14. Sterntalers-Blog:

    Hi Sabine!

    Das hast du aber wirklich schön geschrieben!! Ich kann das gut verstehen, das du nicht zu jeden neuen Bildchen etwas posten kannst!! Aber ich habe mir schon gedacht, das du dir trozdem zu jeden Post etwas denkst!!

    Mein Morgen wird auch versüßt mit einen Runde KlickundBlick und ner Tasse Kaffee und ein wenig Bloggen, sieht der Tag doch gleich viel besser aus! Das einzige was ich dann habe, ist das mein Kopf den ganze Tag voll mit Nähideen ist *gg*

    Liebe Grüße
    Anne

  15. Anonymous:

    Hi Sabine,
    tja was soll ich sagen bin super stolz habe eben mich in deinem Biog gefunden. Gippi.
    Ich bin ja so froh deine Seiten gefunden zu haben. Mit dir und allen anderen macht das nähen so viel Spaß.
    Beschere uns mit noch mit ganz vielen schönen Schnitten, und Ideen der Umsetzung.
    LG Karin
    PS Marie hat sich heute auch im KIG die Haare geschnitten. Musste gleich an dein Mäuschen denken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien
Newsletter

Bitte sendet mir entsprechend eurer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich E-Mails mit Informationen zu Produkten rund um Schnittmuster und Taschenzubehör.




Newsletter
Highslide for Wordpress Plugin