Archiv für die Kategorie „ROSALIE“

Kleider aus Webware

Die Swafing-Hausmesse im Februar ist ja eine Messe nur für Fachhändler, deshalb möchte ich euch in ein paar losen Blogbeiträgen meine Modelle hier nochmal zeigen.

Den Anfang machen heute die Kleider aus Webware. Sie eignen sich nicht nur für festliche Gelegenheiten. Auch im Alltag und auf dem Spielplatz lieben viele Mädchen Kleider. Das Allerschönste: die Kleider aus Baumwolle wachsen lange mit und werden mit jedem Waschen lässiger. Da lohnt das Nähen doppelt.

 

Destina - Kleider aus Webware - farbenmix - Schnittmuster

Kleider aus Webware

 

Den Anfang macht DESTINA aus den neuen Julia-Stoffen gemixt. DESTINA fällt groß aus und wird normalerweise mit einer Knopfleiste genäht. Darauf kann aber aufgrund der großzügigen Weite gut verzichtet werden. Dieses Kleid eignet sich super, um Stoffreste zu mixen und nach Wunsch zusätzlich die Unterteilungen mit Spitze, Borte oder Webbändern zu betonen.

 

Rosalie - Kleider aus Webware - farbenmix - Schnittmuster glitzerblume

 

ROSALIE ist ein tolles Sommerkleid und sieht am süßesten nur mit einm Hemdchen darunter aus. ROSALIE ist schnell genäht, da es außer den verstellbaren Trägern keinen extra Verschluss benötigt.

 

Henrika - Schnittmuster für Kleider aus Webware - farbenmix -

 

 

Herrlich maritim ist HENRIKA mit den Loveboats von Cherrypicking. Der Stoff ruft schon nach dem Sommer und brauchte nur ein paar rote Akzente. Probiert es unbedingt auch mal aus Sweat aus, dann kann auf den rückwärtigen Verschluß verzichtet werden und ihr erhaltet ein kuscheliges Herbst-Winter-Wohlfühlkleid.

 

Elodie_farbenmix_schnittmuster_ Kleider aus Webware farbenmix

 

ELODIE ist eins euer absoluten Lieblingsschnittmuster, insbesondere für festliche Gelegenheiten wie z. B. Kommunion und Einschulung. Am edelsten wirkt es solo getragen, aber für den Alltag kann auch ein Shirt untergezogen werden. Das Kleid sitzt eher körpernah, kann dazu noch praktischerweise aus Jersey genäht werden. Die Mädchen finden es am allerschönsten, wenn das Rockteil sich beim tanzen wie ein Teller dreht 😉

 

Rachel Farbenmix Schnittmuster - Kleider aus Webware - kunterbuntes Kleid selber nähen

 

RACHEL ist wieder ein perfektes Kleid zum Patchen. Weit geschnitten wächst es mindestens 2 Jahre mit. Der zipfelige Volant macht es zum besonderen Hingucker. Dieser sehr einfach zu nähen, da die Zacken sich durch die Form der Schnitteile ergeben und nicht „eckig“ genäht werden muss.

 

Vida - Schnittmuster Inuit Design - Kleider aus Webware nähen mit Schnittmuster von farbenmix.de

 

VIDA ist eins meiner absoluten Lieblingsschnittmuster. Es ist, ohne aufwändige Verzierungen an einem Abend genäht und eignet sich für das ganze Jahr. Probiert es mal aus weichem Feincord wie in diesem Beispiel oder spielt mit Applikationen, Stickereien und Webbändern. Wenn es als Kleid zu kurz geworden ist, schaut es zuckersüß als Tunika über einer schmalen Jeans aus!

 

Kleider aus Webware selber nähen mit Felix von Studio Tantrum - farbenmix Schnittmuster

 

Das Traumkleid FELIZ ist ebenfalls viel einfacher genäht, als es auf dem ersten Blick ausschaut.

 

Feliz von hinten - Kleider aus Webware - Schnittmuster von farbenmix.de

 

Auf der Rückseite könnt ihr alle möglichen Borten-, Tüll-, Rüschen und Webbandreste einarbeiten, da nur das eine Rockteil verziert werden kann, aber natürlich nicht muss.

 

Webbandliebe - Feliz Schnittmuster - Studio Tantrum - Kleider selber nähen aus Webware

 

Hier seht ihr es nochmal näher. Ich habe z. B. einfach die ganzen Tüllrüschenreste, welche noch von den Tüllröcken damals übergeblieben waren, aufgenäht und dann die Naht/den Ansatz mit Webbändern überdeckt.

Alle Kleider lassen sich prima ganz schlicht und sehr edel nähen, aber wirken ebenfalls sehr hübsch pepunktet, blumig oder aus Karostoffen.

Ich würde mich freuen, wenn die Kleider euch etwas inspiriert haben 🙂

 

 

 

Merken

Merken

Weihnachtskleid selber nähen?

Näht ihr ein Weihnachtskleid selber? Gibt es bei euch festliche Kleidung oder macht ihr es euch in Alltagskleidung gemütlich? Ich möchte heute erzählen, wie wir es die ganzen Kinderjahre gehalten haben und euch aktuelle Inspirationen mitgeben. Ich persönlich mochte nie ein Kleid für nur eine Tag im Jahr nähen. Erstens haben wir nicht soooo festlich gefeiert und zweitens wären mir Material und Zeit viel zu schade gewesen. Aber selbstverständlich wollten die Mädchen meist unbedingt ein Kleid anziehen. Natürlich sollten sie „mit Liebe“ eingekleidet ( sagt man das überhaupt heute noch?) werden. Deshalb habe ich immer besondere Kleider genäht, welche aber auch das ganze Jahr über lässig tragbar waren und Freude breiteten.

 

a21

 

Dieses Foto wurde vor knapp 30 Jahren gemacht. Damals mochte ich alle Blautöne so gerne und es wurden ähnliche Kleider in der damals üblichen weiten Mode. Das größere Kleid habe ich mit einem selbstgepatchten „Band“ verziert, das kleinere bekam Flügelärmelchen über einem gemusterten Flanell. Beide Kleider waren zum Binden, einmal im Rücken und einmal seitlich. Damals gab es noch etwas Lametta und die Holzanhänger aus dem bunten Möbelhaus haben wir lasiert 😉

 

kleid-rosalie-farbenmix-de

 

Weihnachtskleid selber nähen:

Meist wurden es Trägerkleider. Sie sind sehr praktisch und passen sich je nach untergezogenem Shirt, oder sogar Bluse, an. Mit einem hellen einfarbigen Oberteil sind sie edel, mit einem Ringelshirt bekommen sie einen fröhlichen Look.  Am liebsten habe ich sie immer aus Feincord genäht. Dieser wird mit jedem Waschen schöner und lässiger und ist das ganze Jahr hinweg ein robustes Alltagskleid. Feincord gibt es mittlerweile in tollen Mustern zu kaufen, hier ROSALIE gepunktet.

 

weihnachtskleid-webband-applikation-farbenmix-de

 

Für einen besonderen Look verzieren das Kleid einige Webbänder, eine zarte rote elastische Spitze am Saum,…

 

webbandliebe-farbenmix-de

 

… Stickapplikationen mit Glitzerstein…

 

passe-mit-webband-naehen-farbenmix-de

 

… und eine „unechte Knopfleiste“ aus Webband. Durch die Glitzersteine und kleinen Goldflächen in der Stickerei wirkt das ROSALIE-Kleid edel, ist aber auch z. B. mit einem geblümten Shirt für alle Tage geeignet.

 

weihnachtskleid-traeger-geske-farbenmix-de

 

Ein Enkelmädchen hat sich ein rosa Kleid gewünscht. Ich habe mit GESKE einen etwas sportlicheres Schnittmuster gewählt, dies ergibt mit dem Rosapink einen spannenden Kontrast. Einhorn und Glitzerblume durften nicht fehlen 😉

 

taschen-mit-webband-verzieren-farbenmix-de

 

Ohne die dicken roten Nähte und Webbänder wäre das Kleid eher langweilig.

 

traegerkleid-geske-cord-farbenmix-de

 

Mit den Details wird der Trägerrock GESKE sicher fast schon zum täglichen Lieblingsteil, welches sich wunderbar mit vielen Shirtfarben kombinieren lässt.

traegerkleid-vida-farbenmix-de

Das andere Enkelmädchen ist eher frech und wild. Daher habe ich mich für VIDA in sandfarbenen Feincord entschieden. Dieser ist absolut unempfindlich 😉

 

kleider-fuer-maedchen-farbenmix-de

 

Die tolle Stickdatei von Huups strahlt darauf herrlich bunt. Es ist eine meiner allerliebsten Stickdateien.

 

knopfmix-farbenmix-de

 

Zu dem fröhlichen Look passen prima unterschiedliche Knöpfe, die lustigen Träger…

 

webbandmix-farbenmix-de

 

…die extra abgesteppten Webbänder und dicke Zackenlitze am Saum.

 

weihnachtskleider-farbenmix-de

 

Oder seid ihr eher die Jerseyliebhaber? Selbstverständlich kann auch ein Jerseykleid etwas „festlicher“ genäht werden.

 

weihnachtskleid-aus-jersey-naehen-farbenmix-de

 

Ein paar Applikationen, vielleicht auch mit Spitze umrandet und viel Liebe zum Detail verzaubern zum Weihnachtskleid. In diesem Fall ist es das einfache klimperklein-RAGLANKLEID-Schnittmuster aus dem neuen HappyFamily-Jersey von Cherrypicking, welcher die süßen Applis auf der Webbandkante gleich mitbringt.

 

tuellrock-selber-naehen-farbenmix-de

 

 Tüllrock LOLLIPOP

Kleider mag euer Mädchen nicht so gerne? Kein Problem, denn mit einem weichen Tüllrock könnt ihr es bestimmt überzeugen!

Das Ebook Tüllrock LOLLIPOP habe ich für euch komplett überarbeitet und ergänzt. Alle, die es irgendwann einmal gekauft haben, finden die neue Version selbstverständlich bereits in ihrer Ebook-Bibliothek.

 

lollypop6

 

Konnte ich euch ein paar Ideen mitgeben? Habt ihr jetzt auch Lust auf ein ganzjahres Weihnachtskleid? Das würde mich freuen!

Liebe Grüße und eine gute Zeit

sabine3

 

Merken

Merken

Merken

Was unter einem Trägerkleid anziehen?

Mädchenmamis kennen dieses Problem ganz sicher:

Ihr habt hübsche Kleider oder ein Trägerkleid für euer Mädchen genäht, aber nix passendes zum Unterziehen. Sicher liegen auch viele Shirts mit tollen Mustern im Schrank, denn es gibt heutzutage ja unzählige tolle Motivjerseys. Trotzdem steht ihr unschlüssig vor dem Kleiderschrank.

Schnittmuster-MARIEKE-Unterziehkombination-farbenmix.de

Meine Lösung waren da schon immer und sind es auch heute noch bei den Enkelmädchen lustige Ringelkombis.

Grundschnitt-Shirts-XATER-farbenmix.de(Ihr interessiert euch für die bunten Halsbündchenvarianten,
dann schaut euch doch in den Tutorial-Beitrag: Bündchenreste mixen)

Im Frühjahr nähe ich davon gleich einen kleinen Stapel.

Schnittmuster-Shirt-XATER-farbenmix.de

Als Schnittmuster für Shirts eignen sich besonders schmalere Versionen, wie hier z.B. XATER.

Unterziehkombi-XATER-Leggings-naehen-farbenmix.de

Shirts und Leggings nähe ich in 3/4tel Länge, so passen sie eigenlich fast ganzjährig.

Schnittmuster-Unterziehkombi-fuer-Kleider-farbenmix.de

Am schönsten finde ich sie kunterbunt geringelt, aber auch zweifarbige Streifen passen sich prima den Kleidern an.

Aufnaeher-aus-Webband-farbenmix.de

Shirt- und Leggingssaum bekommen kleine „Aufnäher“ aus Webband, so können die Mädchen schon selber vorne und hinten unterscheiden. Außerdem schauen die Teile solo getragen nicht so langweilig aus.
Den passenden Tutorial-Beitrag zu dieser kleinen Webbandidee findet hier unter: Mini-Etiketten selber machen. Denn man hat ja nicht immer ein kleines Webetikett zur Hand, aber bestimmt einen Webbandrest.

Ringelkombi

Oberklasse sind schmale und breite Ringel in der gleichen Farbkombi (neu bei dem Großhändler Swafing), denn sie lassen sich zusätzlich lustig mixen.

unterziehkombi-naehen-farbenmix.de

So schauen die Kombis unter unifarbenen genauso toll…

Schnittmuster-MARIEKE-XATER-farbenmix.de

… wie unter kunterbunten Kleidchen aus.

Schnittmuster-Kleid-ROSALIE-Ringelkombi-farbenmix.de

Edlere Kleider, welche für einen Anlass genäht wurden…

Schnittmuster-Kleid-ROSALIE-Shirt-XATER-farbenmix.de

… bekommen durch Ringel einen alltagstauglichen Look. Probiert es mal aus!

******

  • Stoffe: die meisten vom Großhändler Swafing, der rosagrundige Rosenstoff ist ein gehütetes Stoffschätzchen 😉

Rosalie – Sommerkleid

ROSALIE ist ein traumhaftes Sommerkleid:

Rosalie Kleid farbenmix Sommerkleid Mädchen Schnittmuster nähen

bei Stylinchen

 

Sommerkleid Baumwolle Webware nähen Schnittmuster

bei Kreativkäfer



Traumhafte Kleider für groß uns klein

Kleider gehören für uns so untrennbar zum Sommer wie Eis schlecken und ausgiebige Freibadbesuche!

Ein verregneter Nachmittag oder Abend eignen sich perfekt um die Schnittmuster hervorzuholen und mit dem Nähen loszulegen…

und bei den nächsten Sonnenstrahlen (die lassen ja zum Glück im Moment nicht lange auf sich warten) anziehen und freuen.

.

farbenmix Nähanleitung

Wellenkleid SASHA von fynory

Stickdatei: Carlitos via Huups (Design: Lilalotta)

.

.

Kleid selber nähen

Stufenkleid LoreLADY von Lila Veilchen

.

.

Nähanleitung Kleid

Trägerkleid ROSALIE von Mallofaktur

.

.

Schnittmuster: ROSALIE

Der Sommer kommt meistens schneller als man denkt…

Kleider nach dem Schnittmuster ROSALIE machen schon heute Lust auf Sonne.

Sommer-Kleid nach dem Schnittmuster ROSALIE von farbenmix selber nähen Sommer-Kleid nach dem Schnittmuster ROSALIE von farbenmix selber nähenvon FischersignSommer-Kleid nach dem Schnittmuster ROSALIE von farbenmix selber nähenund von Jang Design

Eine tolle Kombi

Eine tolle Kombi, bestehend aus Bandito-Kapuzenjacke und dem Kleid Rosalie könnt Ihr bei now and again bewundern:

Blog nähen farbenmix

Schnittmuster: Sommerkleider

 

Kleid nach dem Schnittmuster ROSALIE von farbenmix für Mädchen selber nähenKleid nach dem Schnittmuster ROSALIE von bienvenido coloridoStrandkleid für den Urlaub nach dem Schnittmuster Whitney für Mädchen von farbenmix selber nähen

Kleider nach dem Schnittmuster WHITNEY von mira

SPEEDY in Kombination mit ROSALIE

Das Kleid ROSALIE von *Glitzerblume* hat einen tieferen Ausschnitt, unter den im Sommer prima schöne Unterwäsche getragen werden kann.

So ist hier das Wäscheset SPEEDY entstanden:

Die Kinder sind schon wieder gewachsen? Es soll Farbe ins Wäschefach? Du hast ein schönes Kleid oder Shirt aber keine passende Unterwäsche, die hervor blitzen kann? Deine Restekiste quillt über? Es soll einfach mal etwas Besonderes sein?

Dann ist SPEEDY genau richtig!

Das Wäscheset ist schnell aus dehnbaren Stoffen, wie Jersey oder feiner Bündchenware, genäht und kommt mit wenig Material aus.

Ob bunt gemixt, Ton in Ton, mit Jersey oder Wäschegummi eingefasst oder schlicht umgenäht – alles ist möglich, denn DU bestimmst das Design!

Nach Lust und Laune kann mit Knöpfchen, Webbändern, Stickereien oder Velours verziert werden und es entstehen garantiert mit viel Spaß die schönsten Wäschesets!

Etwas größere Kinder werden ihre Freude haben, beim Aussuchen der Stoffe und beim Verzieren zu helfen. 🙂

Das Ebook beinhaltet eine taillierte Hemdchenform für schmale Mädchen und eine gerade Form für Jungs oder sportlich kräftigere Mädchen.

Das Höschen eignet sich bis zur Gr. 122/128 auch prima für Jungs.

SPEEDY findet ihr ab dem 06. März im Shop!

Speedy

Hier seht ihr, wie SPEEDY unter ROSALIE hervorschaut:

Speedy1 

Speedy2 

Speedy3

Schnittmuster: Ebook SPEEDY und ROSALIE  ab 06. März im Shop

Webbänder: farbenmix

Stoffe: Swafing

Rosalie – lockt den Sommer

…oder wir locken weiter fleißig die Sonne 🙂

KleidGlitzerblume15 

KleidGlitzerblume17

KleidGlitzerblume9  KleidGlitzerblume10  KleidGlitzerblume11

KleidGlitzerblume  KleidGlitzerblume1  KleidGlitzerblume2

ROSALIE nach dem Design von *Glitzerblume* hat einen tieferen Ausschnitt, unter dem im Sommer prima ein schönes Hemdchen hervorblitzen darf.

Dazu erzähle ich euch morgen mehr 🙂

Schnittmuster: ROSALIE ab 06. März bei farbenmix

Stoffe: Swafing

Webbänder: farbenmix

Kategorien
Highslide for Wordpress Plugin