Archiv für die Kategorie „LA PLAYA“

Inspirationsbeitrag Damenkleid nähen

Damenkleid nähen

Damenkleid nähen steht ganz oben auf meiner To-Sew Liste für den Frühling / Sommer . Daher möchte ich euch ab heute ein paar Inspirationen zeigen. Ich liebe es übrigens, durch unseren Shop zu „schlendern“ und immer wieder mir Schnittmuster ins Gedächtnis zu rufen, die ich manchmal schon wieder fast vergessen hätte. Und da ich das sehr schade finde, dass manche megatolle Schnittmuster ein bisschen in Vergessenheit geraden, werde ich die nächsten Wochen immer mal wieder durch unseren Shop stöbern und euch ein paar tolle Schnitte ins Gedächtnis rufen.

Diese Woche ganz „uneigennützig“ ein paar Damenkleider. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber gerade, wenn es wieder ein paar Tage wärmer war, überlege ich mir gerne, was so in meiner Sommergarderobe so fehlt.

Dieses Jahr definitiv Kleider. Nach dem ich in den letzen Monaten schon meinen wirklich kleinen Kleiderschrank ausgemistet habe, muss jetzt wieder was her. Ja, das Ausmisten war nötig. Viele Klamotten waren da schon Jahre ungetragen – ich mache mir nichts vor, da werde ich auch in 10 Jahren nicht mehr reinpassen – und somit habe ic schweren Herzens einiges aussortiert und gespendet.

Das Ausmisten fühlt sich besser an, als ich dachte und endlich, ist auch wieder Bedarf für Neues. Natürlich selbstgenäht. Denn machen wir uns nichts vor. Wir haben doch alle genug Stoff, der nur darauf wartet, endlich angeschnitten zu werden.

Wie wäre es also mit einem Damenkleid? Gute Idee, oder? Dann mal los..hier kommen ein paar Inspirationen, die ich persönlich auf meine To-Sew-Liste gesetzt habe:

Zum Beispiel…

GLORIA von milchmonster

Damenkleid nähen mit den Schnittmustern von farbenmix

Ob als Shirt, Kleid oder Jacke – GLORIA ist wirklich ein vielseitiges Schnittmuster. Ich mag ganz eindeutig die Wickelkleid Variante, schaut mal wie schön, das aussieht:

Ja und dann bin ich schon gedanklich in den Sommerferien. Und was wäre da praktisch? Ein Strandkleid..was luftiges für warme Sommerabende. Ob am Strand oder am See… Wie gut , dass ich auch dafür ein tolles Schnittmuster gefunden habe:

LA PLAYA von bienvenido colorido

Luftig und leicht und die Cover-Nähte (hachz ich liebe Joma-Style und ihre Cover Nähte ) ..toll sieht das aus :

Ja, so ein Neckholderkleid gehört definitiv dieses Jahr in den Kleiderschrank :

und dann habe ich noch ein tolles Kleid von Andrea von Jolijou gefunden: LUCILLE

Damenkleid nähen Schnittmuster Lucille  Design Jolijou - erhältlich bei farbenmix

Ich mag die Halsausschnittlösung. Dieses Beispiel von Susanne von Hamburger Liebe mit dem Rissband..einfach wunderschön.

Also diese Schnitte sind auf jeden Fall ganz oben auf meiner Kleider – Näh – Liste und ich bin schon gespannt, mit welchem ich anfange. Vielleicht fange ich wirklich mit dem Neckholderkleid an… bei der Gelegenheit könnte ich dann auch mal wieder covern. Ein guter Plan 🙂 #

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr ein Damenkleid nähen auch schon auf eurer „was nähen Liste“ ?

Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Freude diese Woche mit der Nähmaschine und wir lesen uns ja Donnerstag wieder..

Herzliche Grüße von Emma

Bienvenido colorido goes Papier

Viele von euch mögen Nellis ganz besonderen Style. Ihre leicht zu nähenden Schnittmuster sind inzwischen sehr bekannt und beliebt. Viele von euch und besonders auch die Wiederverkäufer und Stoffläden haben sich schon lange die Bienvenido Colorido – Ebooks als Papierschnittmuster gewünscht.

Heute dürfen wir euch die ersten gedruckten Schnittmuster aus dieser Linie anbieten! Wir freuen uns sehr darüber!

Aus diesem Anlass habe ich Nelli gebeten, etwas über sich und ihre Ideen zu erzählen und die heute erscheinenden Papier-Schnittmuster vorzustellen:

banner neu

Manche von euch kennen mich und meine Arbeiten wahrscheinlich schon: ich bin Nelli, lebe mit meinem Mann und unserer Tochter in Spanien und Österreich und zeige seit einigen Jahren auf meinem Blog bienvenido colorido meine Nähereien, (Stoff-) Designs und auch Schnittmuster. Meine Liebe zum Nähen habe ich eindeutig farbenmix zu verdanken, ohne die bunten Inspirationen und wunderbar detaillierten Anleitungen hätte ich vermutlich nicht so beherzt zu Nadel und Faden gegriffen! Anfangs habe ich jeden einzelnen Nähschritt genau studiert und brav jede Anleitung befolgt, mit der Zeit wuchs dann mein Selbstvertrauen und so fand ich meinen Weg von der allerersten kleinen Änderung an einem Nähstück zum ersten eigenen Schnittentwurf.

Mittlerweile sind in Zusammenarbeit mit farbenmix in den letzten Jahren schon einige Schnittmuster entstanden (Alita, Fresita und Gonzalo), den Großteil meiner Schnitte bekam man allerdings bisher nur als eBook im farbenmix-Shop.

Ganz oft bekomme ich liebe Anfragen per eMail, ob es denn meine eBooks nicht auch als Papierschnittmuster zu kaufen gäbe – das verstehe ich nur zu gut, ich selbst mag Papierschnitte auch viel, viel lieber, als ein ausgedrucktes eBook, das erst noch zusammen geklebt werden muss! Genau deshalb freue ich mich total, euch heute die ersten fünf Papierschnittmuster der kleinen „bienvenido colorido“ Serie präsentieren zu dürfen: die beliebten Oberteile „Rosita„, „Mamacita“ und „Mamacita XL“ und die absoluten Sommer Must-Haves  „La Playita“ und „La Playa„, Neckholder-Top/Tunika/Kleid mit Bolero.

 

ROSITA
Rosita kann sowohl als  stylisches Jersey-Shirt, oder als romantische Bluse aus leichter Webware genäht werden. Als Bluse ist Rosita etwas weiter geschnitten, wahlweise mit geradem oder abgerundetem Rücken, passt sie sich jeder Silhouette an und ist ein Muss für die ganz heißen Sommertage. Mit Bindebändern oder einem Gummizugtunnel kann die Passform der Bluse perfekt reguliert werden. Als Shirt gibt sich Rosita im Brustbereich körpernah, ist etwas tailliert und läuft leicht ausgestellt aus. Für fester gebaute Kinder kann auch der Blusenschnitt aus Jersey genäht werden! Der Hingucker ist die Ausschnittlösung mit Kapuze und dem etwas breiteren Bündchen: eine tolle Mischung aus cool und verspielt!
Rosita kommt mit wenigen Schnittteilen aus, ist super schnell genäht und absolut auch für Nähanfänger geeignet!  Enthaltene Größen 74/80 bis 170/176.

rosita

MAMACITA / XL
Ob als stylisches Shirt, oder bunte Tunika mit eingesetzten Taschen: Mamacita macht auf jeden Fall eine super Figur!
Im Schulter- und Brustbereich ist Mamacita schön körpernah geschnitten und läuft zum Saum hin leicht ausgestellt aus. Mamacita umspielt so die Hüft- und Bauchpartie sanft und versteckt so manches Pölsterchen- durch den schmalen Schnitt im Oberkörper jedoch ganz ohne aufzutragen!
Die Ärmellängen sind variabel und reichen, ganz nach Belieben, von einem ganz kurzen Ärmel, über eine mittlere Länge, bis zu einem langen Ärmel.
Das Shirt kann sowohl mit einfacher, als auch gedoppelter Kapuze genäht werden. Für ein tolles Basic-Shirt kann die Kapuze auch einfach weggelassen werden. Mamacita kommt in zwei Längen: als T-Shirt-Version reicht sie bis kurz unter die Hüfte, als Tunika in etwa bis zum Oberschenkel.

Mamacita kommt mit wenigen Schnittteilen aus, ist super schnell genäht und absolut auch für Nähanfänger geeignet!
In dem Ebook sind die Größen 34 bis 48 enthalten. Mamacita XL beinhaltet die Größen 48-60.

mamacita

Playa und Playita
„La Playa“ ist Spanisch und steht für „der Strand“, „La Playita“ für „der kleine Strand“. Genauso ist das luftige Kleid auch konzipiert, denn es ist perfekt geeignet für den Ausflug ans Meer oder ins Schwimmbad und kann als Tankini sogar mit ins Wasser!
Aber „La Playa“ und „La Playita“ können noch viel mehr! Ob als Neckholder-Top, schwungvolles Sommerkleid mit gekreuzten Trägern oder festliches Twinset aus gedoppeltem Kleid mit passendem Bolero: die beiden machen den ganzen Sommer über eine tolle Figur!
Im Brustbereich ist La Playa sehr körpernah geschnitten und kann in zwei unterschiedlichen Weiten genäht werden, schmal auslaufend, oder mit ausgestelltem Rockteil. Es kann zwischen drei Längen gewählt werden: Top, Tunika und Kleid. Wahlweise können die Träger im Nacken gebunden oder überkreuzt im Rücken befestigt werden.
Komplett wird das Sommerset mit dem passenden Bolero. Wenn nach einem heißen Sommertag die Sonne untergeht, ist die Kurzjacke genau richtig, um Schultern und Arme warm zu halten. Die Halspartie des Bolero ist perfekt auf den Ausschnitt des Kleides abgestimmt, die leicht ausgestellten Ärmel greifen die A-Form des Kleides wieder auf: einfach ein tolles Team!
La Playa kommt mit wenigen Schnittteilen aus, ist super schnell genäht und absolut auch für Nähanfänger geeignet! Viele Designbeispiele und Variationsmöglichkeiten findest Du in der Anleitung.
La Playita enthält die Einzelgrößen 86 bis 164 und La Playa 34 bis 48.

laplaya laplayita

 

Kategorien
Highslide for Wordpress Plugin