Archiv für die Kategorie „farbenmix Design“

Farbenmix Team: Uschi von Klasse-Kleckse

HINTER DEN KULISSEN VON FARBENMIX

Farbenmix Team: Uschi von Klasse Kleckse unsere Expertin für knifflige Nähfragen und Anleitungen

 

Liebe Uschi,

auch du bloggst seit 2006 auf Klasse-Kleckse und nähst aber bestimmt schon viel länger vermute ich 🙂 . Ich erinnere mich gut an dein El Porto Tutorial von 2011 und auch an viele viele weitere Tipps die du in deinem Blog veröffentlicht hast. Immer wenn ich Tischdecken oder Sets nähe, schaue ich mir deine Anleitung zu den Tischdecken mit Briefecken an und damit klappt das auch immer wunderbar und sieht perfekt aus.

Viele meiner Näherfolge habe ich somit Dir zu verdanken. Ich nutzte mal die Gelegenheit und bedanke mich für die vielen tollen Tipps die ich immer wieder auf deinem Blog gefunden habe.

Etliche der Anleitungen auf unserer umfangreichen Anleitungs- Seite stammen auch von Dir. Aber Du bist bei farbenmix nicht nur für die Anleitungen zuständig, sondern auch der Ansprechpartner bei kniffligen Nähfragen. Falls ihr bei einem unserer Schnitte einen Knoten im Kopf habt, dann schreibt sehr gerne eine Email an naehfragen@farbenmix.de und ihr bekommt fachmännische Hilfe von Uschi.

Ich habe mich sehr daher sehr gefreut, dass ich Uschi ein paar Fragen stellen durfte und seid gespannt auf ihre Tipps… viel Spaß beim Lesen:

USCHI – KLASSE-KLECKSE

 

 

 

Liebe Uschi,

wie bist du damals zum Bloggen gekommen, bzw. auch zum Nähen? Hast Du dir alles selbst beigebracht?

2006 stieß man hier und da auch in der Nähszene auf Blogs und ich fand es eigentlich eine schöne Art und Weise zeigen zu können, was hier bei uns zuhause auch neben der Näherei alles so passiert. Damals waren die Kinder ja noch klein und es passierte auch ein Menge und der Blog war eben, neben der Galerie bei farbenmix auch ein Ort an dem man seine Nähwerke anderen zeigen und sich selbst bei anderen aber auch Inspiration holen konnte.

Da ich also viel auch von anderen Blogs profitierte, dachte ich, es wäre eine schöne Idee auch meine Kreativität mitzuteilen. Dabei wären wir gleich schon bei der zweiten Frage…in meiner Familie war meine Mutter immer schon kreativ, was wohl irgendwie auf mich abgefärbt hat. Daher habe ich sehr frühstricken und häkeln gelernt (damals lernte man das auch noch in der Grundschule!!!) und mit 12 Jahren strickte ich mir den ersten Pullover.

In der weiterführenden Schule stand dann auch noch textiles Gestalten auf dem Stundenplan und ich wurde (neben sticken vonHand!) in die Welt der Nähmaschine eingeführt. Wir fingen an mit Linien und Kurven auf Papier nähen und ich endete mit einem Stufenrock, dunkelblau mit kleinen Streublümchen. Leider war das damals (in der 10. Klasse!) nicht so ganz mein Geschmack und die Stoffe waren in den 70er/80er Jahren auch eher so…naja. Also schlief die Näherei dann erstmal wieder ein.

Nach dem Abitur keimte sie kurz in der Berufsfachschule für Ernährung wieder auf…auch hier wieder zunächst „Linien und Kurvenauf dem Papier“ nähen. Aber ich muss sagen, dabei habe ich mir sehr viel Grundwissen und viele Tricks und Kniffe aneignen können und die Mappe, die ich dort anlegte, liegt heute noch in meinem Nähzimmer und ab und zu werfe ich immer nochmal einen Blick hinein. Daraus stammt übrigens auch das Briefeckentutorial!

 

 

Dann fehlte bedingt durch Studium, Beruf und Hauskauf mit allem was dazu gehört leider die Zeit, um sich dem Nähen ausgiebig widmen zu können und erst ca. 2003 als unsere Tochter zwei Jahre alt war, besuchte ich in Nijmegen den Stoffmarkt und mir fiel ein Kinderschnittmuster in die Finger. Inzwischen war auch der Niederrhein, was das Internet angeht, gut vernetzt und ich schaute über das große Auktionshaus nach weiteren Schnittmustern…so stieß ich mit dem Schnitt „Dortje“ auf Farbenmix.

Ja, und ich denke, die Problematik kennen viele, von da an verselbständigte sich das mit dem Nähen sehr rasant;-). Vieles hat sich seitdem beim Nähen jedoch auch verändert, vieles wird im Vergleich zu dem wie ich es gelernt habe, heute einfacher genäht, so dass auch ich heute immer noch sehr viel hinzulerne…wie z.B. Paspeltaschen am Ende des letzten Jahres.

 

Wie würdest Du deinen Stil bezeichnen?

 

 

Manchmal denke ich, ich habe meinen Stil noch nicht so ganz gefunden und experimentiere noch herum. Wenn ich ein Kleidungsstück aber das erste mal anziehe, weiß ich eigentlich sehr schnell ob es ein Top oder Flop ist.Natürlich, sportlich bequem und alltagstauglich müssen meine Sachen sein. Also in einem engen Etuikleid wird man mich sicher selten antreffen, eher in einer gemütlichen Sweat- oder Nickyjacke.

Bevorzugte Farben sind türkis, petrol, grün, lime, manchmal auch violett und magenta. Schwarz, grau, weiß sind mir meist zu trist, in der eh schon manchmal tristen Welt da draußen.

 

Was nähst Du am allerliebsten?

 

 

Ich glaube so pauschal kann ich das gar nicht sagen. Dinge die mich herausfordern machen mir immer sehr viel Spaß, also Projekte wo nicht nur Handwerk, sondern auch diegeistige Fähigkeit gefragt ist. Jacken, Mäntel und Taschen fallen da wohl am ehesten in diese Kategorie, was aber nicht heißen soll, dass ich an anderen Dingen keinen Spaß habe. Was ich nicht gerne mache sind mehrere identische Sachen hintereinander nähen.

 

 

Gibt es für Dich ein Must-have im Nähzimmer?

Lach…Ordnung wäre schön, schaffe ich aber nicht! Da ich recht groß bin, ist ein großer Zuschneidetisch in entsprechender Höhe für mich Gold wert. Eine Schneidematte, -lineal und Rollschneider, eine scharfe Stoffschere und Stylefix finde ich unentbehrlich. Oh, und gutes Licht, aber auch daran muss ich bei mir noch arbeiten!

 

Welchen Schnitt von farbenmix magst Du besonders gerne?

 

 

Nur einen?

El Porto rangiert sehr weit oben. Da mag ich es einfach die einzelen Bausteine zu nähen, sich kreativ auszutoben und sie nachher zu einem Ganzen zusammen zu bringen.

 

 

Für mich selber nähe ich gerne nach den Schnitten von Mialuna…ich scheine irgendwie optimal in ihr Größenprofil zu passen. Da muss ich inzwischen auch vorher nichts mehr messen – passt immer!

 

 

Als die Kinder noch klein waren, war hier Yorik für beide Kinder eine ganz Zeit angesagt und für unsere Tochter habe ich Kati sehr gerne genäht, weil sie so schön schmal war.An heißen Sommertagen und als die Kinder schon größer waren wurde die Cool Summer Shorts heiß und innig geliebt.

 

 

Hast Du einen Tipp für Nähanfänger? Was sollte man haben, oder beachten?

Am Anfang nicht zu viel von sich verlangen, eher mit kleinen Projekten erst einmal üben, üben, üben. Linien und Kurven auf Papier nähen ist sicher nicht ultra interessant, aber man lernt dabei die Führung des Materials unter der Nähmaschine und das kommt einem später zu Gute. Bei den vielfältigen Inspirationen in der Nähwelt kann ich nachvollziehen, dass der Wunsch nach aufwändigen Werken vorhanden ist, aber ein zu hoch gestecktes Ziel kann auch zum Misserfolg führen und einem die Freude am Nähen verderben.

Für Nähanfänger würde ich mir gute Nähmaschinen wünschen. Sie müssen nicht über hunderte von Zierstichen verfügen (braucht man nämlich eher selten), sie sollten den Stoffgut transportieren können, eine gute Durchstichskraft haben (also nicht bei drei Lagen Jeansstoff schon streiken) und die Bedienung sollte einfach sein.

Was es zu beachten gibt? Eine Anleitung VOR dem Nähen bis zu Ende durchlesen. Manchmal haben „Geschichten“ nämlich einen anderen Verlauf als man denkt und dann steht man plötzlich auf dem Abstellgleis und muss wieder umkehren;-). Und gerade als Nähanfänger oder wenn ein neuer Schnitt ausprobiert wird, bitte nicht direkt den teuersten Stoff wählen! Lieber erst ein Probemodell nähen, um die Passform und die Nähweise zu testen.

Und ein Profi-Tipp:

Knifflige Nähprojekte mit viel Zeit und Ruhe angehen! Früher wollte ich meist immer schnell zum Ziel kommen, zum einem weil die Nähzeit familienbedingt knapp war und zumanderen weil ich das fertige Projekt möglichst schnell in Händen halten wollte. Inzwischen lasse ich mir deutlich mehr Zeit, schneide sehr gewissenhaft zu, bügel häufiger, stecke Teile ordentlich aufeinander oder hefte sie sogar von Hand wenn es sinnvoll ist.

Bei richtig anspruchsvollen Sachen unterteile ich mir die Näharbeit in viele kleine Schritte, heute Kapuze, morgen Ärmel etc., und wenn es an einem Tag mal nicht so gelingen will, ist es am besten, alles erst mal zur Seite zu legen, eine Nacht drüber zu schlafen und am nächsten Tag in Ruhe zu schauen wie es weiter geht.

 

Liebe Uschi , herzlichen Dank für deine Antworten und Tipps.

 

Noch ein paar Details aus Uschis Nähzimmer:

 

Nähmaschine: Janome MC 6600 (unverwüstlich)

Stickmaschine: Janome MC 300 E (leider schon in die Jahre gekommen)

Plotter: hab‘ ich nicht, wäre aber sicher toll

Overlock: Toyota SL1T (treues Teil)

Coverlock: Bernina Cover L220 (eine Diva…seufz)

Hier kaufe ich gerne Stoff:

Da ich am Niederrhein sehr nahe (5 km) an der niederländischen Grenze wohne, ist quasi um mich drumherum fast an jedem Tag irgendwo Stoffmarkt:-). Am liebsten besuche ich den Stoffmarkt dienstags vormittags in Doetinchem, ein kleines Städtchen, was aber auch so zum shoppen und verweilen einlädt.

Manche Stoffe kaufe ich aber auch online, dann gerne bei Mira’s Naht in Rostock. Auch wenn ich die Stoffe nicht kenne, kann mich das Team rund um Mira auch über die Entfernung hinweg immer super beraten und die Lieferung erfolgt prompt ohne lange Wartezeit.

 

Liebe Uschi, noch einmal vielen lieben herzlichen Dank für das interessante Interview. Ich spreche nicht nur für mich, wenn ich sage, dass wir alle sehr glücklich sind, so eine nette und kompetente Kollegin zu haben.

Wir hoffen, dass Euch die Beiträge rund um die Farbenmix Familie gefallen und auch interessieren. Falls ja, in 4 Wochen geht unsere Beitragsreihe weiter…  seid gespannt 🙂

Einen wunderschönen Start in die Woche… bis ganz bald.

Herzliche Grüße von Emma

BORTEN DESIGNER KOLLEKTION Jolijou & Lila Lotta

Endlich können wir euch diese tolle BORTEN DESIGNER KOLLEKTION von Andrea / Jolijou und Sandra / Lila Lotta  vorstellen.

Ihr habt sie bestimmt schon entdeckt. Unsere Borten Designer Kollektion – so eine breite Borte stand schon ganz lange auf unserer Wunschliste und wir freuen uns, dass mit dieser Kollektion dieser Wunsch endlich in Erfüllung gegangen ist. Viele tolle inspirierende Beispiele sind in den letzten Wochen entstanden. Heute zeige ich euch nur einen kleinen Teil. Schaut euch an, wie wundervoll die Bortenbänder von den Probenähern und von Sabine in Szene gesetzt wurden:

Die Bänder kommen in einer schönen Box aus Karton. Es sind 3 mal 1,5 m Band:  1 x ein 3cm breites Bortenband und 2 x ein farblich extra abgestimmtes Webband. Die Webbänder sind nur als Box erhältlich. Es gibt keine Meterware oder Webbandrollen. Der Einführungspreis gilt bis zum 28. Februar.

und das sind sie die 4 Borten Designer Kollektion Boxen:

Harvest Blossom pink - Design Kollektion - Farbenmix Jolijou

HARVEST BLOSSOM-PINK – Designer Kollektion

harvest blossom braun - Borten Designer Kollektion - Farbenmix - Jolijou

HARVEST BLOSSOM-BRAUN – Designer Kollektion

Borten Designer Kollektion Lila-Lotta - Birds - Sortenbänder Borten Webbänder - farbenmix gelb

BIRDS-GELB – Designer Kollektion

Birds grau Designer Borten Kollektion Webbänder Lila-Lotta - farbenmix

BIRDS-GRAU – Designer Kollektion

 

Anfangen möchte ich mit ganz vielen tollen Beispielen von Sabine:

Hier ein BUBE aus der TASCHENSPIELER 1 CD… ein klasse Taschenschnittmuster um sich mit Webbändern auszutoben:

Bube Taschenspieler 1 - Borten Designer Kollektion - Farbenmix - Lila-Lotta - Jolijou

 

Eine weitere schöne Tasche ist diese ALLES DRIN Tasche. Mit den grauen Birds und bestickt mit Motiven aus der Birds Serie -Design Lila-Lotta von Huups.

 

Alles Drin Schnittmuster Farbenmix - Borten Designer Kollektion - lila Lotta - Lila-Lotta

 

Diese schicke graue KUGELTASCHE aus der TASCHENSPIELER 2 CD wird seitlich durch die breiten Webbänder aufgepeppt.. viel mehr braucht es nicht… 🙂

 

Kugeltasche Taschenspieler 2 - Borten Designer Kollektion - Schnittmuster Taschen - Box farbenmix Lila Lotta Birds grau

 

Weiter geht es mit dieser knallbunt gemixten ZYLINDERTASCHE der TASCHENSPIELER 3 CD

 

Zylindertasche Taschenspieler CD Farbenmix - Borten - Designer Kollektion Boxen, farbenmix - Jolijou

 

Natürlich darf bei den Beispielen die PACKS EIN Tasche nicht fehlen.. Das Schnittmuster gibt es ab heute auch als Papierschnittmuster im Shop.

 

Packs Ein - Designer Kollektion - Bortenbänder, Borten, Webbänder, Birds gelb , design lila-lotta für farbenmix

 

Aber auch ganz kleine Taschenprojekte kann man mit dem breiten Bortenband schön verzieren:

 

Bortenbänder Borten Webbänder Farbenmix Box

 

Das letzte Modell ist eine petrolfarbene RETROTASCHE aus der Taschenspieler 3 CD –  bestickt mit einem Motiv aus der Stickserie Eric – Design Jolijou die morgen bei Huups erscheint.

 

Retrotasche Taschenspieler 3 - Eric Stickdatei - Harvest Blossom - Designer Borten - Borten Designer Kollektion Farbenmix Jolijou

 

Stoff: Swafing

Stickdateien:Huups

weiter geht es mit Beispielen von Simone – Frau Kaeptn:

Frau kaeptn Designbeispiel farbenmix Borten designerkollektion Lila Lotta Jolijou

 

von Janine – La Mu Minou:

La Mu Milou - Designbeispiel Borten Designer Kollektion Farbenmix - Jolijou - Harvest Blossom

 

von Nicole  – Neicoll:

 

von Bianca – bianca farbenfroh

Bianca Farbenfroh designbeispiel für farbenmix - Borten designer Kollektion Lila Lotta Birds grau

 

von Caro – carohonk

carohonk - farbenmix Borten Designer Kollektion Jolijou

 

von Ebbi – ebbie & floot 

Ebbieundfloot - Designbeispiele - Borten Designer Kollektion Farbenmix - Harvest Blossom - Jolijou Webbänder Sortenbänder, Tini

 

von Mandy – Lucy und Leni

Lucy & Leni - Designbeispiel Farbenmix Borten Designer Kollektion Birds Gelb - Design  lila Lotta

und noch eins von Sabine …

 

Vida Schnittmuster Farbenmix aufgehübscht mit Borten designer Kollektion Sortenbänder Webbänder Farbenmix Lila Lotta

 

Das war hier nur eine klitzekleine Auswahl…schaut die Tage noch einmal im Blog vorbei…da gibt es nicht nur die Interviews mit den Designern, sondern auch noch mehr Beispiele und Inspirationen.

Die Bänder bekommt ihr ab heute im Shop. Der Versand findet allerdings erst nach der Swafing Hausmesse am 20. Februar statt. 

Wow, das waren jetzt viele Bilder und glaubt mir, ich hätte euch gerne noch 100 weitere Bilder gezeigt. Für alle die bis hier „durchgehalten“ haben … ein paar weitere tolle Bilder hat Anja hier noch in einem Kurzvideo zusammengestellt:

 

Wir hoffen, dass euch diese Borten Designer Kollektion genauso gut gefällt wie uns.

Habt Ihr Lust eine von diesen 4 Borten Designer Kollektion Boxen zu gewinnen?

Schreibt mir eine Email an emma(ät)farbenmix.de mit dem Betreff: farbenmix Bortenbänder und nennt mir eure Wunschbox und wie ihr euch vorstellen könntet, die Borten zu vernähen oder zu verwenden:

zur Wahl stehen : Harvest Bloosom pink, Harvest Bloosom braun, Birds gelb und Birds grau.

  • Gelost wird nach dem Zufallsprinzip mit Hilfe eines Online Zufallsgenerators.
  • Es zählt nur eine Email pro Person
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel, erlaubt ihr uns, im Falle eines Gewinnes, euren Namen sowohl hier im Blog als auch auf Facebook und Instagram zu veröffentlichen.
  • Teilnehmen könnt Ihr ab 18 Jahren.
  • Das Gewinnspiel läuft ab sofort und endet am 19. Februar.
  • Eine Barzahlung ist ausgeschlossen genauso wie der Rechtsweg.
  • Die Gewinner werden am 23. Februar bekannt gegeben und via Email benachrichtigt. Sollte sich der Gewinner nicht innerhalb von 1 Woche mit Anschrift zurückmelden, wird der Gewinn erneut ausgelost.
  • Mitarbeiter von farbenmix sowie ihre Angehörigen sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen.
  • Dieses Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook oder Instagram und wird in keiner Weise von Facebook oder Instagram organisiert, unterstützt oder gesponsert.
  • Die Adressdaten der Gewinner werden nur zur Verwaltung des Gewinnes verwendet.

 Ich drücke allen ganz fest die Daumen und bin schon sehr gespannt, was ihr demnächst aus diesen tollen Borten und Webbändern zaubern werdet.

Herzliche Grüße von Emma

#farbenmixborten #farbenmix

Weihnachtskleid selber nähen?

Näht ihr ein Weihnachtskleid selber? Gibt es bei euch festliche Kleidung oder macht ihr es euch in Alltagskleidung gemütlich? Ich möchte heute erzählen, wie wir es die ganzen Kinderjahre gehalten haben und euch aktuelle Inspirationen mitgeben. Ich persönlich mochte nie ein Kleid für nur eine Tag im Jahr nähen. Erstens haben wir nicht soooo festlich gefeiert und zweitens wären mir Material und Zeit viel zu schade gewesen. Aber selbstverständlich wollten die Mädchen meist unbedingt ein Kleid anziehen. Natürlich sollten sie „mit Liebe“ eingekleidet ( sagt man das überhaupt heute noch?) werden. Deshalb habe ich immer besondere Kleider genäht, welche aber auch das ganze Jahr über lässig tragbar waren und Freude breiteten.

 

a21

 

Dieses Foto wurde vor knapp 30 Jahren gemacht. Damals mochte ich alle Blautöne so gerne und es wurden ähnliche Kleider in der damals üblichen weiten Mode. Das größere Kleid habe ich mit einem selbstgepatchten „Band“ verziert, das kleinere bekam Flügelärmelchen über einem gemusterten Flanell. Beide Kleider waren zum Binden, einmal im Rücken und einmal seitlich. Damals gab es noch etwas Lametta und die Holzanhänger aus dem bunten Möbelhaus haben wir lasiert 😉

 

kleid-rosalie-farbenmix-de

 

Weihnachtskleid selber nähen:

Meist wurden es Trägerkleider. Sie sind sehr praktisch und passen sich je nach untergezogenem Shirt, oder sogar Bluse, an. Mit einem hellen einfarbigen Oberteil sind sie edel, mit einem Ringelshirt bekommen sie einen fröhlichen Look.  Am liebsten habe ich sie immer aus Feincord genäht. Dieser wird mit jedem Waschen schöner und lässiger und ist das ganze Jahr hinweg ein robustes Alltagskleid. Feincord gibt es mittlerweile in tollen Mustern zu kaufen, hier ROSALIE gepunktet.

 

weihnachtskleid-webband-applikation-farbenmix-de

 

Für einen besonderen Look verzieren das Kleid einige Webbänder, eine zarte rote elastische Spitze am Saum,…

 

webbandliebe-farbenmix-de

 

… Stickapplikationen mit Glitzerstein…

 

passe-mit-webband-naehen-farbenmix-de

 

… und eine „unechte Knopfleiste“ aus Webband. Durch die Glitzersteine und kleinen Goldflächen in der Stickerei wirkt das ROSALIE-Kleid edel, ist aber auch z. B. mit einem geblümten Shirt für alle Tage geeignet.

 

weihnachtskleid-traeger-geske-farbenmix-de

 

Ein Enkelmädchen hat sich ein rosa Kleid gewünscht. Ich habe mit GESKE einen etwas sportlicheres Schnittmuster gewählt, dies ergibt mit dem Rosapink einen spannenden Kontrast. Einhorn und Glitzerblume durften nicht fehlen 😉

 

taschen-mit-webband-verzieren-farbenmix-de

 

Ohne die dicken roten Nähte und Webbänder wäre das Kleid eher langweilig.

 

traegerkleid-geske-cord-farbenmix-de

 

Mit den Details wird der Trägerrock GESKE sicher fast schon zum täglichen Lieblingsteil, welches sich wunderbar mit vielen Shirtfarben kombinieren lässt.

traegerkleid-vida-farbenmix-de

Das andere Enkelmädchen ist eher frech und wild. Daher habe ich mich für VIDA in sandfarbenen Feincord entschieden. Dieser ist absolut unempfindlich 😉

 

kleider-fuer-maedchen-farbenmix-de

 

Die tolle Stickdatei von Huups strahlt darauf herrlich bunt. Es ist eine meiner allerliebsten Stickdateien.

 

knopfmix-farbenmix-de

 

Zu dem fröhlichen Look passen prima unterschiedliche Knöpfe, die lustigen Träger…

 

webbandmix-farbenmix-de

 

…die extra abgesteppten Webbänder und dicke Zackenlitze am Saum.

 

weihnachtskleider-farbenmix-de

 

Oder seid ihr eher die Jerseyliebhaber? Selbstverständlich kann auch ein Jerseykleid etwas „festlicher“ genäht werden.

 

weihnachtskleid-aus-jersey-naehen-farbenmix-de

 

Ein paar Applikationen, vielleicht auch mit Spitze umrandet und viel Liebe zum Detail verzaubern zum Weihnachtskleid. In diesem Fall ist es das einfache klimperklein-RAGLANKLEID-Schnittmuster aus dem neuen HappyFamily-Jersey von Cherrypicking, welcher die süßen Applis auf der Webbandkante gleich mitbringt.

 

tuellrock-selber-naehen-farbenmix-de

 

 Tüllrock LOLLIPOP

Kleider mag euer Mädchen nicht so gerne? Kein Problem, denn mit einem weichen Tüllrock könnt ihr es bestimmt überzeugen!

Das Ebook Tüllrock LOLLIPOP habe ich für euch komplett überarbeitet und ergänzt. Alle, die es irgendwann einmal gekauft haben, finden die neue Version selbstverständlich bereits in ihrer Ebook-Bibliothek.

 

lollypop6

 

Konnte ich euch ein paar Ideen mitgeben? Habt ihr jetzt auch Lust auf ein ganzjahres Weihnachtskleid? Das würde mich freuen!

Liebe Grüße und eine gute Zeit

sabine3

 

Merken

Merken

Merken

Stickdatei Freebie bei kunterbuntdesign!

Heute gibt es ein neues Stickdatei Freebie für euch bei Sonja/kunterbuntdesign! Hinter der gratis Stickdatei steckt eine kleine Geschichte 😉

Für eine Nichte, welche ein riesengroßer Pokemon-Fan ist, wollte ich ein Geschenk zum Geburtstag nähen. Sie hat damals schon alle Versionen auf dem Gameboy gespielt und sammelt jetzt fleißig die süßen Monsterchen ein. Da sie inzwischen ja schon lange erwachsen ist, sollte das Geschenk nicht zu kindlich sein, aber dennoch aussagekräftig. Deshalb habe ich mich zu einer passenden Tasche entschlossen und die LIEBLINGSTASCHE auf ca. 75% verkleinert. Erst wollte ich applizieren, habe Sonja aber dann gebeten, für mich zu digitalisieren.

Stickerei Freebie auf lieblingstasche-ebook-farbenmix-de

Das OH? kennt jeder Pokemonsammler nur zu gut, es ist gestickt, das Ei habe ich dazu frei appliziert, selbstverständlich nur zur privaten Nutzung. Die Fans wissen jetzt sicher auch, welches das Lieblingsmonsterchen meiner Nichte ist 🙂

Gezeigt hatte ich es schon in den Instagram-Stories, in denen ich öfters mal erzähle, woran ich gerade so arbeite. Am gleichen Tag bekam ich soviele begeisterte Nachrichten, dass Sonja und ich uns entschlossen haben, das OH? als schnelles Stickdatei Freebie in verschiedenen Größen anzubieten.

oh-kunterbuntdesign-farbenmix-de

Ihr könnt es auch wunderbar auf freche Shirts, hier Schnittmuster XATER, sticken.

stirnband-tulleband-farbenmix-de

Die Geschichte geht noch etwas weiter, denn es sollte unbedingt noch ein NÖ! dazu.

tulleband-farbenmix-de

Auch dieses passt in der einen oder anderen Situation, bzw. manchmal zu dem einen oder anderen Menschen 😉 Hier auf einem Tulleband / Haarband gestickt und appliziert.

tasche-naehen-fuer-anfaenger-lieblingstasche-farbenmix-de

Kennt ihr auch einen kleinen oder großen Fan, den ihr glücklich machen möchtet? Oder habt eine andere Idee für die Mini-Statements? Dann hüpft fix zu kunterbuntdesign und sichert euch das Stickdatei Freebie als Geschenk. Es enthält viele Größen, von klein und ausgestickt bis richtig groß appliziert! (Bitte beachtet aber, dass die gratis Stickdatei nur zur privaten Nutzung verwendet werden darf)

Viel Freude damit!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Sommerkleid – Schnell und einfach genäht

Der Sommer lockt uns aus den Häusern und zeigt uns wie schön farbenfroh er sein kann. Unsere Kleidung strahlt dann besonders gut mit der Sonne um die Wette.

Schnell genäht für die heißen Tage und wunderschön sind diese Modelle:


farbenmix_Bendixa_Bluse_ Kleid_Sommerkleid_Mädchen_laujosaBENDIXA wurde hier zum Kleid verlängert. Zu sehen bei Sabine von Laujosa. Hier bedarf es auch keiner weiteren Stickerei oder Applikation. Es wirkt ganz allein der Stoff.


farbenmix_Kleid_Sommerkleid_Mädchen_WHITNEY_RobrobDas Strandkleid WHITNEY aus Robrob-Jersey bei Das Königskind. Wunderbar maritim und bequem. So lässt es sich im Sommer gut aushalten.

 

farbenmix_kleid_La-Playa_bienvenido-colorido-sasujoEine schicke, sommerlich gelbe La Playita von Sasujo Design. Es nimmt die Sonnenfarben auf und ist ebenfalls ein schnell genähtes Jersey Kleid.

 

farbenmix_Zwergenverpackung_kleid_Mädchen_sommerkleid_Bandana_Mütze_TriMaLo
Dies ist ein niedliches Kleidchenbeispiel aus der Zwergenverpackung. Schlicht bestickt mit Webbändern verziert und passend für die heißen Tage kombiniert mit einem Bandana.
Eine weitere Kombinationsmöglichkeit zum Kleidchen bietet die passende Pumphose (ebenfalls aus der Zwergenverpackung I) wie ihr hier im Beitrag „Maribell ein beflügelder Stoff“ sehen könnt.

 

farbenmix_schnittmuster_Vida_kleid_girlsdress_deux-lies_Stoffmix
Einfach und schnell genäht ist ebenfalls das Kleid VIDA. Es kann aus vielen Stoffresten gemixt werden und bekommt so einen tollen Look. Wer etwas mehr Zeit hat, wertet das Kleid mit Zierstichen, Webbändern oder Stickereien auf. So wie das farbenfrohe Beispiel von Deux Lies. Wer Lust auf weitere schöne Designbeispiele hat schaut in die VIDA Inspirationen bei uns im farbenmix-Blog.

Habt ihr schon Kleider genäht? Dann scheut euch nicht und zeigt sie uns! Wir freuen uns immer über Bilder von euch!

Merken

Merken

Schnittmuster Trägerkleid CELINA bunt gemixt und im Wochenendangebot

Dieses Wochenende bekommt ihr CELINA im Wochenendangebot im Shop und im farbenmix-staaars Laden.

Schnittmuster-CELINA-Mustermix-farbenmix-de

Das Trägerkleid CELINA eignet sich hervorragend für einen Stoffmix. Es ist am allerschönsten, wenn ihr einfach mal in der Restekiste kramt.

Tasche-mit-Webband-farbenmix-de

Stoffschätzchen lassen sich wunderbar auf der großen Bauch- oder der kleinen rückwärtigen Tasche, hier mit Äpfelchen-Webbändern unterlegt, in Szene setzen.

Jersey-Applikation-Webband-farbenmix-de

Möchtet ihr CELINA hauptsächlich mit einem bestimmten Shirt kombinieren? Dann näht einfach einen Jerseystern fransig auf.

 

image

Ich persönlich liebe die Trägerlösung sehr. Diese sind hinten schräg angesetzt, einfach zu nähen und erlauben ein langes Mitwachsen. CELINA schaut gerade über einer schmalen Jeans in kürzerer Länge supersüß aus.

Schnittmuster-CELINA-Tasche-farbenmix-de

Die Kinder dagegen lieben die große Bauchtasche, denn alle Schätze und Schätzchen finden darin prima Platz 😉

Schnittmuster-b-Kleid-CELINA-farbenmix-de

Ihr mögt es lieber Ton in Ton? Ganz unterschiedliche Stoffe ergeben, z. B. in rosarot kombiniert, einen hübschen Gesamtlook.

Webband-ToninTon-farbenmix-de

Kleine Tricks mit Webbändern

Selbst die Webbänder habe ich bei diesem Kleid entsprechend ausgesucht. Findet ihr den Knopf? Er verdeckt süß den Übergang zwischen zwei Webbandresten.

Webbandreste-farbenmix-de

Webbandreste lassen sich ebenso als Hingucker und „Verstecker“ von senkrechten Nahtübergängen einsetzen, wie die hier die fröhliche Sonne.

Webbandliebe-webband-farbenmix-de

Vielleicht kennt ihr den Kantennähfuß noch nicht? Es gibt ihn für die meisten Nähmaschinen als extra Zubehör, falls er eurer Maschine nicht schon beiliegt. Einfach die kleine „Zunge“ an der Webbandkante entlanglaufen lassen, so sind selbst die schmalsten Webbänder zügig und sauber aufgenäht.

Kleid-mit-Bauchtasche-CELINA-farbenmix-de

Das Trägerkleid ist wirklich einfach zu nähen und ihr habt euer Stoffresteregal fix aufgeräumt… wahrscheinlich … vielleicht 😉

Wenn euer Mädchen große Bauchtaschen ebenfalls wunderbar praktisch findet, dann findet ihr das Schnittmuster zum Trägerkleid CELINA jetzt als Wochenendangebot im Shop und im staaars-Laden.

Viel Spaß damit!

PS: den Blogbeitrag habe ich aus Urlaubsgründen vorgeschrieben. Falls es inzwischen wirklich Sommer geworden sein sollte, kann CELINA auch herrlich ohne Shirt drunter getragen werden!

Merken

PERNILLE: die PERFEKTE Strandtasche! Tipps! Tutorial!

Um sich einen ganzen Tag am Strand so richtig wohlzufühlen, muss vieles mit. Von den Laken, Badesachen, Lektüre, Sonnenschutz bis hin zur Verpflegung, all dies sorgt erst für den perfekten Urlaubstag. Sind Kinder dabei, kommen z. B. Wechselkleidung, Windeln, Spielzeug hinzu.

Beachbag-PERNILLE-farbenmix-de

All dies passt in den großen PERNILLE Beachbag. Ihr bekommt ihn als Papierschnittmuster und als Ebook an diesem Wochenende im Wochenendangebot.

Die großen maritimen Schriftzüge findet ihr als gratis Freebies zum Applizieren im farbenmix-Shop und zum Sticken bei kunterbuntdesign!

Heute möchte ich euch zeigen, wie die riesige Strandtasche mit großen Innenfächern so richtig perfekt wird:

Strandtasche-PERNILLE-Innentaschen-farbenmix-de

Ich schneide zwei Stoffstreifen 30 cm hoch und 87 cm breit zu. Ich nutze gerne unterschiedliche Farben/Muster, dann ist in der Strandtasche später alles leicht zu finden. Die untere lange Kante 1 cm einklappen und mit 0,5 cm Abstand zur Unterkante steppen. Die obere lange Seite erst 1 cm, dann nochmals 2 cm nach innen falten, einmal knappkantig und einmal im Abstand von 1, 5 cm zur Kante absteppen.

Strandtasche-PERNILLE-Tutorial-farbenmix-de

Die Taschenstreifen 3 cm über der oberen Eckenkante quer auf jeweils ein Futterteil stecken. Knappkantig an den Seiten- und der Unterkante aufnähen.

Strandtasche-PERNILLE-Tuorial-Handytasche-farbenmix.de

Dann könnt ihr mehrere senkrechte Unterteilungen ganz nach Wunsch steppen. Soll das Handy eine Einschubtasche bekommen, sollte diese zusätzlich noch quer abgesteppt werden, damit das Handy nicht zu tief hineinrutscht.

Strandtasche-PERNILLE-Schluesselband-farbenmix-de

Sehr praktisch ist ebenfalls ein Anhängeband, welches in die Taschenseite läuft. Dafür einfach ein doppelt so langes Webband mit den linken Seiten aufeinander falten und knappkantig zusammennähen. Mit einem befestigter Karabiner lassen sich Schlüssel oder Schnuller fix aus der Tasche fischen.

Strandtasche-PERNILLE-Stylefix-Patches-farbenmix-de

Die coolen und praktischen Ecken, z. B. aus Kunstleder, sorgen für eine lange Haltbarkeit der Tasche. Schnell und präzise sind sie mit Stylefix-Patches fixiert und können so ohne Verrutschen aufgenäht werden.

Beachbag-PERNILLE-Traegerloesung-farbenmix-de

Die Trageriemen werden mit Ösen und Karabinern befestigt.

Shoppingbag-PERNILLE-moewen-farbenmix-de

Wer keine Ösen mag, kann die Gurte ebenso schön direkt zwischenfassen.

Shoppingbag-Pernille-farbenmix-de

Das PERNILLE-Schnittmuster enthält ebenfalls einen Shoppingbag. Vor dem Einkauf faltet er sich lässig zusammen…

Shoppingbag-Schnittmuster-PERNILLE-farbenmix-de

… und wird gut befüllt zum kleinen Raumwunder.

Beachbag-PERNILLE-Strand-farbenmix-de

PERNILLE im Wochenendangebot

Ich wünsche euch diesen Sommer VIELE schöne Strandtage!

Wem genau so ein Beach- oder Shoppingbag noch fehlt, hüpft vorher am besten schnell in den farbenmix-Shop oder unseren farbenmix-staaars Laden und schnappt sich PERNILLE als Ebook oder Papierschnittmuster im Wochenendangebot!

Merken

Merken

Merken

Lenkertasche – Der praktische Hingucker

Eine Fahrradtasche oder Lenkertasche ist oft „schnöde“ und langweilig. Mit uni schwarz oder grau versuchen die meisten Anbieter die Kunden zu locken. Man gilt quasi schon als Paradiesvogel unter den Radfahrern, wenn man mal eine rote Fahrradtasche trägt.

Das kann der neuen Näh-Kultur egal sein. Wir nähen uns die Welt, wie sie uns gefällt. Ob elegant oder bunt gemixt, wir bestimmen das Design. Die Taschenspieler 3 CD bietet da genau das Richtige für Fahrräder, Kinderwagen oder Kinderbetten (zu weiteren Designbeispielen).

farbenmix_Tasche_Schnitmmuster_Taschenspieler-3_pattern_Lenkertasche_deuxlies_bicycle-bag
Bei Deux Lies  im Blog geht es immer bunt und fröhlich zu, ebenso mit dieser Lenkertasche für ihre Tochter. Passend zum Fahrrad ist diese Lenkertasche auf jeden Fall ein unverwechselbares Highlight.

farbenmix_tasche__schnittmuster_Taschenspieler-3_pattern_Lenkertasche_bicycle-bag_frühstück-bei_emma
Bei „Frühstück bei Emma“ haben wir diese tolle Fahrradtasche entdeckt. Doch nicht nur an einem Fahrrad, sondern auch am Kinderwagen oder -bett ist sie ein toller Begleiter für alles was mit muss.

farbenmix_lenkertasche_Taschenspieler-3_bicycle-bag_schnittmuster_pattern
Nicht nur an der Lenkerstange, auch am Gepäckträger kann die Tasche angehängt werden. Ein schönes Designbeispiel haben wir bei the pimped fox entdeckt.

farbenmix_lenkertasche_Taschenspieler-3_bag_tasche_bicycle-bag_Pattern_Grenz-Naht
Auf der Facebookseite von Kathy von Grenz Naht wird dieses tolle Designbeispiel gezeigt. Kombiniert mit den BLACK staaars und den großen Sternen wirkt sie richtig edel.

Ihr braucht noch mehr Inspirationen oder einen weiteren „FarbKICK“, dann schaut mal in die Kategorie Taschenspieler 1-3 in unserer KlickundBlick Galerie. Hier ist nun wirklich für jeden etwas dabei!

Sweatjacke BANDITO im maritimen Used-Look

Lässige Sweatjacken sind derzeit voll im Trend und im Kinderalltag eines der meist getragenen Teile im Kleiderschrank.

Schnittmuster-Sweatjacke-BANDITO-maritimer-Style-farbenmix-de

Diesmal habe ich mich für das Schnittmuster BANDITO entschieden. Es ist bis Montagabend im Shop und in unserem farbenmix-staaars-Laden im Wochenendangebot! Aber da es eins der beliebtesten Schnittmuster ist, habt ihr es wahrscheinlich eh schon in eurem Nähzimmer 😉

Schnittmuster-DONNA-BANDITO-farbenmix.de

Ursprünglich wurde BANDITO als taillenlange, bzw. -kurze Jacke z. B. zu Röcken konzipiert. Aus diesem Grunde habe ich sie in diesem Fall um 5 cm verlängert.

Schnittmuster-Jacke-BANDITIO-mix-farbenmix-de

 

Die Jacke sollte zu allem kombinierbar sein, so ist graumelierter Sweater perfekt. Die maritimen Applis sind dafür im kunterbunten Mix.

In diesem Blogbeitrag habe ich bereits die Applikationen gezeigt, für welche ihr euch die Vorlagen gratis als Freebook im farbenmix-Shop herunterladen könnt.

Schnittmuster-Jacke-BANDITO-DONNA-farbenmix.de

Jetzt hat kunterbuntdesign diese Schriftzüge und den dicken Anker für die Stickmaschinen-Besitzer als kostenloses Freebie online gestellt! Ein dickes Dankeschön an Sonja!

Schnittmuster-Sweatjacke-BANDITO-offenkantig-farbenmix-de

So könnt ihr ganz wild drauflos applizieren…

Schnittmuster-Jacke-BANDITO-meermix-farbenmix-de

…habt aber auch die Möglichkeit nur die umlaufende Nählinie zu sticken.

kunterbuntdesign1

Grob ausgeschnittener Sweat, ein-, zwei- oder sogar dreilagig, ergibt einen frechen plastischen Effekt…

Schnittmuster-BANDITO-usedstyle-Sweatjacke-farbenmix-de

… und nach jedem Tragen, Waschen, Trocknen wird die BANDITO-Jacke noch schöner und bekommt einen herrlichen Used-Style!

Schnittmuster-Hose-DONNA-BANDITO-farbenmix-de

Da ich immer wieder viele Mailanfragen nach Detailbildern habe, sind hier für euch noch ein paar weitere Fotos:

Schnittmuster-Jacke-BANDITO-farbenmix-de

Für den gepatchten Look der einen Tasche, einfach erst Jerseyreste auf ein Taschenteil nähen, mit Ziernähten oder Webbändern „verbinden“ und dann wie gewohnt aufnähen. Die Taschenbündchen sind aus Webware gearbeitet und eine gemixte Knopfleiste mit antikfarbenen Druckern komplettiert den maritimen Style.

Schnittmuster-Jacke-BANDITO-webband-farbenmix-de

Auf die zweite Tasche habe ich einen fransenden Karostreifen genäht und sie ebenfalls mit Webbändern unterlegt.

Schnittmuster-Jacke-BANDITIO-mix-farbenmix-de

Der Ärmel mit dem Anker aus einer alten Jeans bekam zusätzlich ein LoveBoat-Etikett.

Schnittmuster-Sweatjacke-BANDITO-meliert-farbenmix-de

Dieses ist mit Kunstleder unterlegt und wurde über einen halblosen Webbandrest genäht.

Schnittmuster-BANDITO-Hoodiejacke-farbenmix-de

Der zweite Ärmel bekam das Ankeretikett auf einem fransenden Jeansrest genäht. Der Anker ( links oben) ist erst gestickt, dann ein Jerseybändchen durchgezogen und zum Schluss aufgenäht worden.

Schnittmuster-Sweatjacke-BANDITO-ahoi-farbenmix-de

Das „Ahoi“ habe ich erst auf Ringeljersey gestickt, den Stoff unter die Kapuze gesteckt, rundherum gesteppt und dann ausgeschnitten.

Schnittmuster-BANDITO-DONNA-farbenmix-de

Habt ihr jetzt Lust auf eine wilde Sweatjacke bekommen? 😉

Stoffreste habt ihr bestimmt selber genug 😉

Merken

Merken

Merken

Große Taschen für den Sommer!

Zum Wochenende soll die Sonne wieder vom Himmel lachen und wer die Möglichkeit hat, nutzt das gute Wetter in der freien Zeit und geht an den See, ins Freibad oder an den Strand.
Vorprogrammierte strahlende Kinderaugen inklusive. Doch wenn die kleinen Wirbelwinde mit dabei sind, muss die „Strand“ Tasche ordentlich „Ladevolumen“ mitbringen. Handtücher, Ersatzkleidung, Sonnenmilch usw. Ich denke ich muss nicht alles aufzählen 😉 Es wird viel sein.

Deshalb zeigen euch mal ein paar große Taschen mit denen ihr garantiert durch den Sommer kommt.

farbenmix_pernille_Tasche_Schnittmusterj_olijou_seele-und-Faden
Den Anfang macht heute diese sommerliche Pernille. So freundlich und harmonisch vernäht von Seele & Faden. Sie ist auf jeden Fall ein Hingucker! Die große Tasche Pernille gibt es bei uns im farbenmix-Shop sowohl als Papierschnittmuster und als Kreativ-Ebook.

 

madiGreen_farbenmix_Taschenspieler3_Zylindertasche_Geometric (6)
Madi vom Label madiGreen war die Zylindertasche vom Taschenspieler 3 zu klein. Sie entschied sich für eine Vergrößerung indem sie den Druck einfach auf 120% vergrößerte. So einfach kann es gehen und mit dem Bags to Love: GEOMETRIC kann sich diese Tasche auf jeden Fall sehen lassen. Nun passt noch viel mehr hinein als in der Originalgröße und sie ist eine tolle Ausflugsbegleitung.

 

farbenmix_Markttasche_Tasche, Schnitmmuster_große-Tasche_luisanna
Auch die Markttasche vom Taschenspieler II von Luisianna ist groß und geräumig.  Die praktische Tasche wird von euch sehr genäht. Fröhlich blumig, mit Webbändern verziert, ist hier auf jeden Fall Platz für Handtuch und Badelatschen.

 

farbenmix_Schnittmuster_Reisetasche-XXL_Taschenspieler_greenfietsen_Waikiki1
Was wäre eine Taschenparade mit großen Taschen von farbenmix ohne die aktuelle XXL Reisetasche vom Taschenspieler 3. Hier ein sommerliches Modell von greenfietsen. In ihrem Blog erzählt sie etwas zu ihrer Tasche. Reinschauen lohnt sich auf alle Fälle.

 

farbenmix_beuteltasche_taschenspieler-3_deuxlies_schnittmuster_bag_Pattern
Wer es dann doch nicht „so riesig“ mag, aber trotzdem gern ein bisschen mehr dabei hat, sollte sich unbedingt mal die lässige Beuteltasche nähen. Denn Florence von Deux Lies nimmt sie z.B. sehr gern zum Stoffmarktbummel mit.

 

Wie ist das bei euch, wenn ihr verreist oder an den Strand geht? Mehrere Taschen in bestimmten Themenbereichen gepackt oder doch lieber eine große Tasche wo alles rein passt?

Kategorien
Highslide for Wordpress Plugin